• Willkommen! Heute ist der 26. September 2017

Episoden

Wurmloch Extrem
Wormhole X-Treme


Weltpremiere: 08.09.2001 Premiere DE: 03.07.2002 Regie: Peter DeLuise Drehbuch: Brad Wright, Joseph Mallozzi, Paul Mullie
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Ein außerirdisches Raumschiff stürzt auf die Erde. Dadurch findet das SG-1-Team zu einem bekannten Freund zurück, muss aber entdecken, dass Martin Lloyd eine TV-Show über die Abenteuer von SG-1 geschaffen hat.


In der SG-Basis zeigt Sam dem Rest des Teams ein Bild, das von einem Teleskop aufgenommen wurde. Es sieht zwar aus wie ein Asteroid, aber das Objekt hat eine Energiesignatur und bereits zweimal den Kurs geändert, was ein Asteroid nicht kann, wie O'Neill anfügt. Da die Energiesignatur mit derjenigen von Marin Lloyds Shuttle (siehe Ep. 4.11 "Kein Zurück") übereinstimmt, will man Martin finden und ihn dazu befragen. Martin arbeitet inzwischen an einer Fernsehse-rie mit dem Namen "Wormhole X-Treme", die eine große Ähnlichkeit zum Stargate-Programm und SG-1 im allgemei-nen hat.

O'Neill lässt sich als "Airforce-Berater" bei der Serie einschleusen, um so an Martin ranzukommen. Als er ihn bei seinem Wohnwagen aufspürt, erinnert sich Martin aber weder an Jack, noch an Teal'c oder das Stargate Programm. O'Neill untersucht daraufhin Martins Wohnwagen, doch er findet nur Vitamine, von denen er Proben mitnimmt und sie unter-suchen lässt. Er vermutet, dass Dr. Tanner (einer von Martins außerirdischen Kollegen) seine Finger im Spiel hat...

Inzwischen haben Sam und Daniel in Daniels Haus herausgefunden, dass Tanner und seine Leute nach wie vor Martins Haus mit Kameras und Wanzen überwachen. Tanner seinerseits hat aber auch Wind davon bekommen, dass O'Neill Martin aufgesucht hat und erwartet Probleme. Jack lässt sich die Daten von sämtlichen Besuchern des Sets geben und Sam erkennt jemand als einen von Tanners Leuten. Daniel und Sam spüren diesen zu Hause auf und wollen ihn fest-nehmen, doch er ist wie vom Erdboden verschluckt. Sie finden aber heraus, dass er kurz vorher noch eine Lagerhalle angerufen hat.

Also machen sich die beiden auf den Weg zu dieser Halle, wo sie verdutzt auf verdeckte Ermittler des NID treffen und festgenommen werden. Der NID hat von dem ankommenden Raumschiff Wind bekommen und will es unbedingt in die Finger kriegen. Inzwischen hat O'Neill versucht, Martin alles zu erklären, doch dieser glaubt ihm nicht und meint, Jack würde ihm ein neues Konzept für eine Serie vorschlagen ... Kurz darauf wird Martin zu Studio 6 gerufen, doch als er dort ankommt, werden er und Jack (der ihm gefolgt ist) von Tanners Leuten überrumpelt und gefesselt.

Tanner spritzt ihm ein Mittel, damit sich Martin wieder an alles erinnern kann, und macht sich danach zum Landeplatz des Raumschiffs auf. Teal'c findet Martin und Jack und befreit sie von den Fesseln und plötzlich erinnert sich Martin wieder an alles. Er hat die Vitamine selbst genommen, da er sein Leben und die Zerstörung seiner Welt nicht ertragen konnte. Er erklärt Jack auch, dass ihr Raumschiff jeden Moment zurückkommen wird und somit begeben sich die drei zu einem der Außenstudios.

Auch die NID-Leute sind auf dem Weg zum Außen-Set, da sie von einem ihrer Mitarbeiter informiert wurden. O'Neill und Teal'c stellen Tanner und seine Leute, doch in dem Moment taucht das Raumschiff am Himmel auf. Tanner bittet O'Neill ihn und seine Leute gehen zu lassen, da sie nicht auf der Erde bleiben möchten. Jack weiß nicht so recht, was er tun soll und plötzlich tauchen schwarze Fahrzeuge des NID auf und werden in den nächsten 20 Sekunden da sein. O'Neill lässt Tanner deshalb gehen, er und seine Leute beamen hoch zu ihrem Schiff und verschwinden.

Die Leute am Set glauben alle an einen gigantischen Special-Effect und haben alles aufgenommen, um diese Szene als großes Final in dieser Episode zu benutzen. Martin bleibt auf der Erde und wird weiter als „Producer“ an der Serie "Wormhole X-Treme" mitarbeiten.

Aktuelles

Ben Browder Interview 2017

Auf der diesjährigen Collectormania in Birmingham hat sich Ben Browder einige Minuten Zeit genommen, um unsere Fragen zu beantworten! Lest hier unser Interview mit dem Cameron Mitchell-Darsteller!

Anzeige

Conventions

German Comic Con Berlin 2017
- Messe Berlin -

Nach dem großen Erfolg der Comic Con Berlin 2016 kehrt die German Comic Con auch im Jahr 2017 wieder in die Hauptstadt zurück.

   

mehr +
PARIS MANGA & SCI-FI SHOW 24
- Paris Expo Porte de Versailles, Paris, Frankreich -

Die PARIS MANGA & SCI-FI SHOW findet zweimal im Jahr in Paris statt und zeichnet sich durch eine bunt gemischte Gästeliste sowie jede Menge Events aus den Bereichen Cosplay, Anime, Comics, Sci-Fi und Fantasy aus.

   

mehr +
FearCon
- Maritim Hotel, Bonn, DE -

Die FedCon GmbH lädt mit ihrem Horror-Ableger FearCon pünktlich zu Halloween zu einem schaurigen Wochenende im Maritim Hotel in Bonn.

   

mehr +