• Willkommen! Heute ist der 20. November 2017

Episoden

Neue Zeiten (1)
Summit


Weltpremiere: 05.04.2002 Premiere DE: 24.07.2002 Regie: Martin Wood Drehbuch: Joseph Mallozzi, Paul Mullie
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Die Tok'ra senden Daniel Jackson zu einem geheimen Treffen der Systemlords. Währenddessen beginnen die Goa'uld mit der Invasion der Tok'ra-Heimatwelt.


Seit Monaten werden die einzelnen Goa'uld Systemlord immer wieder angegriffen. Zwar sind die Systemlords untereinander seit Jahrtausenden im Krieg gegeneinander, doch diesmal ist es anders: Beinahe jeder wird auf die selbe Weise angegriffen, leise, schnell und absolut tödlich. Deshalb treffen sich die 7 grössten und zurzeit mächtigsten Goa'uld-Systemlords auf einer riesigen Weltraumstation. Jeder hat seinen persönlichen menschlichen Sklaven dabei, dem er absolut vertraut.

Osiris ist auch dort eingetroffen, obwohl er nicht eingeladen war. Er (Osiris hat zum ersten mal einen weiblichen Wirt genommen und zwar Sarah, Daniels ehemalige Kollegin, siehe Ep. 4.14 Die Rückkehr des Osiris) unterhält sich mit Lord Zipacna (erstmals in Ep. 3.15 Die Tollan-Triade zu sehen) der ihm erklärt, dass er einem neuen Goa'uld dient, einem mächtigen Goa'uld, der zurückgekehrt sei und nun wieder nach Macht strebt: ANUBIS... Osiris kann es zuerst gar nicht glauben, lässt sich aber daraufhin mit Zipacna ein, der nicht an dem Treffen sein wird, weil er was anderes zu tun habe... Also vertritt Osiris Anubis bei dem Treffen der Systemlords.

Inzwischen ist ein Tok'ra auf die Erde gekommen und informiert die SG-Basis über das Goa'uld-Treffen, dass die Tok'ra dazu nutzen wollen, alle 7 Systemlords auf einmal zu töten. SG1 ist ein wenig überrascht, da die Tok'ra bisher immer erklärten, dass es besser ist, wenn die Macht auf viele Goa'uld verteilt ist statt auf einen einzigen, der somit unbesiegbar wäre. Jack erklärt, dass es doch genau dazu kommen könnte, wenn man die 7 mächtigsten Goa'uld töten würde. Die Tok'ra entgegnen, dass die Jaffa nach dem Tod ihrer 7 Götter total aufgewühlt und desorganisiert sein werden und dann der Zeitpunkt für die Tok'ra gekommen sein wird, die Goa'uld ein für allemal zu vernichten.

Doch die Tok'ra erzählen dies den Menschen nicht grundlos, sie brauchen nämlich die Hilfe von Daniel. Sie erklären beim Briefing ihren Plan: Daniel wird zu Lord Yu gehen und ihn mit der Chemikalie infizieren, die Tylers Volk in "Ep. 5.04 Der fünfte Mann" dazu gebraucht hatten, einem Gegner falsche Erinnerungen einzupflanzen, um ihn glauben zu lassen man wäre sein bester Freund. Daraufhin würde er mit Yu zu dieser Weltraumstation gehen und wenn alle 7 Systemlords in einem Raum sind, wird er ein Gift freilassen, dass sofort alle Symbionten töten wird und dem Menschen selbst nichts antun wird.

Jack, Sam, Teal'c und SG17 warten in der Tok'ra Basis auf dem Planeten Riwanna auf das Gelingen von Daniel's Mission. Sam entdeckt, dass Lantash (der Symbiont des in "Ep. 4.05 Gipfeltreffen" getöteten Martouf) immer noch in Stasis lebt, er sei aber immer noch zu schwach, um sich einen neuen Wirt zu nehmen. Jacob Carter und Daniel fliegen inzwischen mit einem Goa'uld Transporterschiff zu Yu's Heimatwelt, wo es Daniel gelingt, Yu mit der Chemikalie zu infizieren. Daraufhin fliegen die beiden zu der Weltraumstation und treffen sich dort sofort mit den 6 anderen Goa'uld-Systemlords.

Daniel greift gerade zum Gift, als Osiris durch die Tür kommt! Er erkennt Daniel sofort, doch er sagt nichts und erklärt den anderen Lords, dass er auch bei diesem Treffen dabei sein will. Inzwischen hat Lord Zipacna damit begonnen, die Tok'ra-Basis auf Riwanna anzugreifen. Das Stargate wurde blockiert und es gibt keinen Ausweg... Die Tok'ra versuchen so schnell wie möglich neue Tunnel wachsen zu lassen, doch durch die Bombardierung stürzen viele Tunnel ein, wobei viele Tok'ra und auch Teile von SG17 umkommen. Zipacna hatte durch einen Tok'ra Spion erfahren, wo sich die Basis aufhält, denn die neuen Technologien von Anubis können sogar einen Tok'ra-Spion brechen...

Aktuelles

Ben Browder Interview 2017

Auf der diesjährigen Collectormania in Birmingham hat sich Ben Browder einige Minuten Zeit genommen, um unsere Fragen zu beantworten! Lest hier unser Interview mit dem Cameron Mitchell-Darsteller!

Anzeige

Conventions

Wales Comic Con
- Glyndwr University, Wrexham, Wales, UK -

Nach dem anhaltenden Erfolg der Vorgänger-Events kehrt die Comic Con im Dezember 2017 nach Wales zurück. Auch Stargate-Darsteller sind wieder dabei.

   

mehr +
Milan Comic Con
- Superstudio Più, Mailand -

Die Milan Comic Con findet 2017 zum ersten Mal statt.

   

mehr +
GECANCELT --- Lunar Eclipse Reunion
- Hilton Hotel Düsseldorf -

Die Lunar Eclipse Reunion ist eine inoffizielle Convention für Fans von Teen Wolf. Für das Event ist auch Stargate-Darsteller JR Bourne in Deutschland zu Gast.

   

mehr +