• Willkommen! Heute ist der 29. Juni 2017

Episoden

Verzweiflungstat
Desperate Measures


Weltpremiere: 07.09.2001 Premiere DE: 26.06.2002 Regie: William Gereghty Drehbuch: Joseph Mallozzi, Paul Mullie
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Major Carter wird von einem todkranken Mann gekidnappt. Dieser will sein Leben retten, indem er sich einen Goa'uld-Symbionten einsetzen lässt. O'Neill ist dazu gezwungen, ein Team mit einem alten Feind zu bilden, um Carter zu retten.


Sam wurde seit über 48 Stunden nicht mehr gesehen und gilt somit als vermisst. O'Neill macht sich auf den Weg zu dem Ort, wo ihr Wagen gefunden wurde, und macht dort Bekanntschaft mit einem Obdachlosen. Dieser erklärt O'Neill, dass vier Ninja's in einem weißen Lieferwagen vorfuhren und Sam entführt haben. Zurück in der Basis deutet alles auf verdeckte Ermittler hin und O'Neill tippt als erstes auf den NID und Maybourne, worauf Daniel im Internet eine kodierte Nachricht an Maybourne postet.

Maybourne und Jack treffen sich, als Jack gerade dem Obdachlosen seine National Geographic-Sammlung geben will. Maybourne erklärt Jack, dass er nichts über das Verschwinden von Sam weiß, jedoch gibt er ihm den Tipp, mal bei User 4575 nachzufragen, auch bekannt als Colonel Simmons vom NID … Also gibt General Hammond Jack die Erlaubnis, sich mit Simmons im Pentagon zu treffen. Dieser erklärt Jack aber, dass er nichts weiß, nur dass Maybourne vor einigen Tagen drei Millionen Doller überwiesen wurden, was vielleicht etwas mit den Verschwinden von Carter zu tun haben könnte.

Jack ist sich nicht mehr sicher, wem er trauen kann. Also geht er zum Hauptsitz von Zetatron Industires, denn diese Firma hat Maybourne die drei Millionen überwiesen. Gerade als er dort ankommt, sieht er Maybourne aus dem Gebäude kommen und nimmt ihn fest. Maybourne erklärt Jack, dass er die drei Millionen erhalten habe, weil er Zetatron Industries einen Goa'uld-Symbionten verkauft habe, den er von den Russen erstanden habe, die den Symbionten wiederum von einem gefangenen Jaffa haben.

Inzwischen sind die beiden unterwegs zu Adrian Conrads Hausarzt, da dieser der Inhaber von Zetatron ist und seit über sechs Monaten nicht mehr gesehen wurde … Maybourne hackt sich in den Computer und so finden sie heraus, dass Conrad unheilbar krank ist und bald sterben wird. Deshalb wollte er einen Goa'uld-Symbionten, damit er geheilt werden kann! Und Sam könnte entführt worden sein, da sie schon einmal einen Symbionten in sich trug und wertvolle Informationen liefern könnte.

Sam hat inzwischen auch herausgefunden, warum sie gekidnappt wurde: Man will den Symbionten dazu benutzen, Conrad zu heilen, nur um ihn danach wieder zu entfernen. Sam ist der einzige Mensch auf der Erde, der jemals die Entfernung eines Symbionten überlebt hat, und darum ist sie der Schlüssel zur Entfernung des Symbionten. Sie erklärt aber, dass der Symbiont sich selbst getötet hat, weil es sein eigener Wille war, und er ihr dadurch sogar das Leben gerettet hat. Daniel hat inzwischen herausgefunden, dass Conrad in Seattle ein altes stillgelegtes Krankenhaus besitzt und dort wahrscheinlich Sam gefangen hält.

Es wird ein SWAT-Team zusammengestellt, und auch Daniel, Teal'c, O'Neill und Maybourne sind mit von der Partie, als sie das Krankenhaus stürmen. Sie schaffen es, Carter zu befreien, doch Conrad wurde der Symbiont bereits eingepflanzt, der ihn sofort geheilt und übernommen hat. Das ganze Gebäude wird untersucht und im Kellergeschoss kann O'Neill den flüchtigen Goa'uld stellen. Gerade als er ihn festnehmen will, wird er allerdings von Colonel Simmons(!) in den Rücken geschossen. Simmons hilft dem Goa'uld zu entkommen und bringt ihn in die Obhut des NIDs.

Zurück in der Basis liegt Jack auf der Krankenstation und ist sehr enttäuscht von Maybourne (der sich wieder mal aus dem Staub gemacht hat), da Jack denkt, dieser habe ihn von hinten niedergeschossen! Er denkt sogar, dass Maybourne ihn hintergangen hat, um den Goa'uld zu befreien, doch Maybourne ist einfach wieder untergetaucht und es ist Simmons, der nun einen Goa'uld gefangen hält …

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Anzeige

Conventions

Comic Con Germany 2017
- Messe Stuttgart -

Die erste Comic Con Germany war ein voller Erfolg, das Nachfolge-Event soll noch größer werden! Comic-Fans dürfen also gespannt sein, und sich wird sich auch wieder so mancher Stargate-Gast einfinden.

   

mehr +
Comic-Con International: San Diego 2017
- San Diego Convention Center, Kalifornien, USA -

Die San Diego Comic-Con ist DAS alljährliche Mega-Event der Entertainment-Branche: Die Besucher erwarten Highlights aus Kino, TV, Comics und Anime, exklusive Previews und Premieren, Panels und hochkarätige Stargäste. Auch viele Stargate-Darsteller nehmen regelmäßig teil.

   

mehr +
London Film and Comic Con 2017
- Olympia, London, UK -

Die London Film & Comic Con ist DAS Mega-Ereignis in Europa. Zu den Stars aus Film & TV zählen regelmäßig auch "Stargate"-Stars. Aber auch echte Hollywood-Stars geben sich hier die Ehre.

   

mehr +