• Willkommen! Heute ist der 27. Mai 2017

Charaktere

Frank Simmons

Simmons ist ein NID Agent, der für das Pentagon gearbeitet hat. Er war zum größten Teil für den Abzug von Major Carter verantwortlich, und versuchte das Stargate mehr als einmal endgültig versiegeln zu lassen und wurde später von Jack O'Neill auf der Prometheus getötet.


Erster Auftritt in: Stargate: SG-1

Das Opfer

Ascension

Ein außerirdisches Wesen folgt Carter durch das Stargate, nimmt menschliche Form an und freundet sich mit ihr an.

John de Lancie

Biographie

TV-Zuschauern ist John de Lancie bestens bekannt als "Q" aus den "Star Trek"-Serien "Das nächste Jahrhundert", "Deep Space 9" und "Voyager". Er hatte außerdem eine Rolle in der kurzlebigen Serie "Legend", wo er bereits neben Richard Dean Anderson spielte, und kann überhaupt eine sehr lange Liste von Auftritten vorweisen, die mehr als 100 Einträge umfasst.
Ebenso wie es der im Februar 2015 verstorbene Leonard Nimoy war, so ist auch John de Lancie Teilhaber von "Alien Voices", einer Produktionsfirma, die sich der klassischen Science-Fiction verschrieben hat.

Als Colonel Simmons tauchte er im Laufe der fünften und sechsten Staffel in den "Stargate SG-1"-Episoden "Das Opfer", "Der fünfte Mann", "Verzweiflungstat", "48 Stunden" und "Prometheus" auf.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Anzeige

Conventions

FedCon 26
- Maritim Hotel, Bonn -

Die FedCon 26 findet vom 02. bis 05. Juni 2017 im Martitim Hotel in Bonn statt. Die Con bedient eine Vielzahl von Filmen und Serien aus dem Sci-Fi-Bereich, womit auch jederzeit Stargate-Gäste angekündigt werden können.

   

mehr +
Collectormania 24 / Film & Comic Con Birmingham
- NEC, Birmingham, UK -

Die Collectormania ist zurück. In einer anderen Stadt und mit neuen Dimensionen!

   

mehr +
The Happy Ending Convention
- Paris -

Die Happy Ending Convention ist ein Fan-Event mit Stargästen aus der Fantasyserie Once Upon A Time. Mit dabei ist Robert Carlyle, der auch in Stargate Universe mitwirkte.

   

mehr +