Stargate: Universe

Stargate: Universe führte das Franchise 2009 auf ganz neue Wege. Das zweite Spin-off unterschied sich in Stil, Ton und Inhalten deutlich von seinen Vorgängerserien. Hier findest du die Infos im Überblick.
  • Stargate: Universe - Serienübersicht

    Stargate Universe - Serienübersicht

    Stargate: Universe

    Staffeln:
    2
    Episoden:
    40
    Erstausstrahlung:
    02.10.2009 - 09.05.2011
    Erstausstrahlung DE:
    24.02.2010 - 12.05.2011

    Fast vier Monate nach der Ankündigung, dass Stargate SG-1 als Fernsehserie nach 10 Jahren vom amerikanischen SCI FI Channel abgesetzt wurde, gab es von GateWorld die erste, exklusive Nachricht, dass das Franchise um eine dritte Serie erweitert wird! Nach "Stargate SG-1" aus dem Jahre 1997 und "Stargate Atlantis" ab 2004, wird, ab Oktober des Jahres 2009 die Serie mit dem Titel "Universe" auf Sendung gehen.

    Die Entwicklung der Serie schreitet zurzeit mit gewaltigen Schritten voran. Der Cast ist komplett und weist neben neuen, unverbrauchten Gesichtern mit Robert Carlyle und Lou Diamond Philips auch erfahrene Darsteller auf. Auch an Stargate-erfahrener Unterstützung mangelt es nicht. Nicht nur hinter der Kamera wird es mit Peter DeLuise eine prominente Rückkehr geben, mit Richard Dean Anderson, Michael Shanks und Gary Cooper sind gleich mehrere SG1-Veteranen in bestimmten Folgen zu sehen.

    Federführend bei dem Projekt sind auch dieses Mal Robert C. Cooper und Brad Wright, zwei der Produzenten der Serie und der Filme zu SG-1. Doch es gab auch Veränderungen. Sowohl Martin Gero, als auch Allan McCullough verabschieden sich aus dem Team, während mit John Scalzi ein SciFi-erfahrener Buchautor als kreativer Berater hinzukam. Insgesamt legen alle Beteiligten großen Wert darauf, dass "Universe" kein einfacher Ableger der beiden vorhergegangenen Serien ist. Man hat mit "Universe" den Anspruch eine komplett unabhängige dritte Instanz des Stargate-Franchises zu schaffen.

    Genaue Storydetails sind bisher noch immer rar, was aber bekannt ist ist, dass sich das Team der Serie aus den Flüchtlingen einer geheimen Forschungsstation, der „Ikarus“-Basis und den Mitgliedern einer Gruppe internationaler Beobachter, die die Station besuchte, zusammensetzt. Diese wurden nach einem Angriff auf die Station zur Flucht gezwungen und landen durch unvorhergesehene Umstände an Bord eines Schiffes der Antiker, welches mit der Mission unterwegs ist ferne Galaxien zu erkunden. Auf sich alleine gestellt geht es primär um das reine Überleben.

    Die ursprüngliche Reise zur Destiny wird auch mit dem, in den bisherigen Serien etwas „übersehenen“, neunten Chevron zu tun haben, welches jedes Stargate trägt, dessen Funktion bislang im Franchise aber nie behandelt wurde. Wie sich herausstellt ist dieses neunte Chevron dazu nötig die Destiny zu erreichen, die einem weiteren Schiff folgt, welches die Stargates im gesamten Universum aufstellt. Unendliche Weiten erschließen sich dem Team auf ihrer Reise, immer den Spuren des Bauschiffes folgend, durch die Galaxien.
  • Stargate: Universe - Staffelübersicht

    Staffel 1 20 Episoden

    Beim Blick auf die Folgen von „Stargate Universe“ wird schnell klar, dass sich die Autoren auch erzählerisch von den bisherigen „Stargate“-Serien abheben wollten; der Versuch komplexen, von Beginn an episodenübergreifenden Erzählens ist die Regel.

    Staffel 2 20 Episoden

    Mit den Luzianern an Bord kommen in der zweiten und letzten Season neue Gesichter und Dynamiken in die Crew; man merkt den Storys außerdem an, dass der Forscher- und Entdeckeraspekt stärker betont wird. 

Aktuelles

Stargate Command

Stargate Command News Teaser weiß

Statte der offiziellen Stargate-Website einen Besuch ab!

Werbung

Conventions

Destination Star Trek Birmingham 2019
2019-10-25 - 2019-10-27
- NEC Birmingham, UK -

Die Destination Star Trek ist Europas offizielle Trek-Con, aber auch immer wieder für Stargate-Fans interessant - denn viele Schauspieler waren in beiden Franchises zu Hause!

Comic Con Paris
2019-10-25 - 2019-10-27
- Grande Halle de La Villette, Paris/Frankreich -

Die Comic Con in der französischen Hauptstadt wurde 2007 unter dem Namen „Kultima“ ins Leben gerufen. Im Jahr 2009 wurde sie nach amerikanischem Vorbild in „Comic Con Paris“ umbenannt. Nach einer Pause im Jahr 2015 kehrte sie 2016 zurück und findet vom 25. bis 27. Oktober 2019 in der Grande Halle de La Villette in Paris statt.

MCM Comic Con London 2019
2019-10-25 - 2019-10-27
- ExCel, London -

Bei der MCM Comic Con London handelt es sich um ein regelmäßig   stattfindendes Event. Es handelt sich um ein Signing Event, bei dem  aber  auch vorallem Wert auf eine Vielzahl von Händlern und Cosplayern  gelegt  wird.