• Willkommen! Heute ist der 17. Dezember 2017

Episoden

Vala
Prometheus Unbound


Weltpremiere: 21.12.2004 Premiere DE: 18.07.2005 Regie: Andy Mikita Drehbuch: Damian Kindler
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Als eine Rettungsmission mit der Prometheus scheif läuft, findet sich Daniel alleine auf der Prometheus und muss sich einem mächtigen Gegner stellen.


Jack und Daniel kommen aus dem Aufzug und streiten sich. Daniel will mit der Prometheus Mission nach Atlantis fliegen, doch Jack will ihn nicht gehen lassen. Als die beiden in Jacks Büro kommen, staunen sie, da General Hammond dort sitzt. Er fragt Daniel, ob er mitkommen will, und obwohl Jack dagegen ist, fliegt Daniel mit. Hammond ist der Leiter dieser Expedition und will Daniel als Antiker-Experten dabei haben. Auch Walter kommt mit.

Am nächsten Tag betritt Daniel die Prometheus und Hammond begrüßt ihn dort. Er sagt ihm, dass er schon lange als Missioncommander mit auf eine Mission wollte, um zu sehen, wie es ist, selber mittendrin im Geschehen zu sein.

Die Prometheus befindet sich bereits im Hyperraum und Daniel informiert die Missionsleiter über den Zielort, den Planeten auf dem sich Atlantis befindet, in der Pegasus Galaxie. Denn man hat vom Atlantis Team nichts mehr gehört, seitdem sie sich dorthin begeben haben. Lindsey Novak kommt hinzu und informiert die anwesenden darüber, dass der Asgard Hyperraumgenerator zu 100% funktioniert, doch Novak hat Schluckauf. Und dieser stört alle sehr, sie auch, so dass sie mitten im Briefing sich ein Glas Wasser schnappt und es kopfüber trinkt. Walter muss dabei lachen, denn Novak schlürft.

Daniel ist fertig mit seinem Briefing und Novak trifft auf Daniel, als er gerade in den Aufzug will. Sie unterhalten sich kurz und Daniel rät ihr wegen dem Schluckauf die Luft anzuhalten, doch es bringt nichts. Es ist vom Stress und der Nervosität und daher nicht zu stoppen, so Novak. Plötzlich geht der Alarm an. Man hat einen Notruf aufgefangen, und geht diesem nach. Als man sich der Position nähert, wird klar, dass es sich um zwei Goa'uld Schiffe handelt, doch die Frau, die den Notruf sendet, scheint menschlich zu sein. Reynolds besteht darauf, dass man äußerst vorsichtig vorgehen sollte, da es sich um eine Falle handeln könnte. Hammond stellt ein Team zusammen, um die Situation zu erforschen und das vielleicht funktionsfähige Schiff zu entern, da es im Kampf gegen die Goa'uld helfen könnte. Reynolds führt dieses Team an.

Auf dem Alkesh erkennen sie, dass keiner mehr lebt. Mehrere Goa'uld sind tot, doch plötzlich hören sie den Ringtransporter. Reynolds versucht noch die Prometheus zu kontaktieren, doch der Funkverkehr bricht zusammen. Auf der Prometheus erkennt man, dass etwas über den Ringtransporter hereingekommen ist, es ist ein Supersoldat! Die Kontrollen auf der Brücke funktionieren nicht, daher wird Daniel losgeschickt, um von dem Antriebsraum aus, alles zu aktivieren, doch sein Weg wird vom Supersoldaten gekreuzt. Dieser feuert mit Zats auf das Sicherheitspersonal und schickt die betäubten Personen mit dem Ringtransporter auf das funktionsunfähige Alkesh. Nur Daniel ist als Einziger noch an Board, als die Prometheus davonfliegt und Hammond und sein Team auf dem Akesh erkennen, dass eine Verfolgung nicht möglich ist. Das Alkesh wurde mit Absicht sabotiert und um es funktionsfähig zu bekommen, muss man von dem zweiten Schiff die Kristalle holen. Doch auf dem anderen Schiff gibt es keine aktive Lebenserhaltung, doch Hammond versucht es trotzdem.

Unterdessen hat sich Daniel auf der Prometheus ausgerüstet und schießt mit der Kull-Waffe auf den Supersoldaten. Doch dieser stirbt nicht und schießt mit der Zat auf Daniel und nimmt ihn gefangen.

Hammond hat unterdessen die Kristalle bekommen, ist jedoch vor dem Ringtransporter zusammengebrochen. Reynolds bricht auf um Hammond zu retten und schafft es gerade noch. Novak macht sich sofort an die Arbeit, das Alkesh wieder funktionsfähig zu machen, und es gelingt ihr. Man nimmt die Verfolgung der Prometheus auf.

Daniel erwacht und sieht den Supersoldaten auf der Brücke der Prometheus. Als Daniel mit ihm zu sprechen versucht, antwortet er plötzlich und sagt, dass Daniel attraktiv wäre. Plötzlich bekommt Daniel Angst und der Supersoldat nimmt seinen Helm ab, doch es ist eine normale Frau. Sie möchte von Daniel wissen, wie man den Hyperraum aktiviert, und schießt ihn deswegen sogar an, doch Daniel sagt, er wisse nichts über das Schiff. Vala aber, so der Name der Frau, interessiert es nicht, was Daniel macht und ob er etwas weiß oder nicht. Sie haut auf die Tastatur und plötzlich aktiviert sich das Kommunikationsterminal. Sie spricht zu Tenat und sagt ihm, sie habe ein Raumschiff bekommen. Daniel versucht unterdessen sich zu befreien; doch er ist an den Stuhl festgebunden. Als sie wissen will, wie man den Hyperraumantrieb aktiviert, verweigert Daniel ihr es zu sagen und sie schießt auf ihn. doch sie heilt ihn wieder, was Daniel erkennen lässt, dass sie ein Goa'uld ist. Doch Vala verneint und sagt, dass sie mal Wirt für einen war.

Vala begibt sich in den Antriebsraum, um den Hyperraumantrieb zu aktivieren und als sie zurückkehrt, hat sich Daniel befreit. Er zielt mit einer Zat auf sie und versucht die Prometheus umzudrehen, um Hammond und den Rest abzuholen. Doch Vala hat die Zugangscodes überschrieben, damit nur noch sie das Schiff fliegen kann. Vala erklärt ihm, dass es um das Leben ihrer Leute geht, doch plötzlich erscheint ein Alkesh auf den Sensoren, es ist Hammond. Daniel möchte Kontakt mit dem Alkesh aufnehmen, doch Vala tritt ihm die Zat-Waffe aus der Hand und beide beginnen einen Kampf. Daniel geht zu Boden, doch hat seine Zat. Als Vala nicht damit rechnet, schießt er auf sie und setzt sie außer Gefecht.
Hammond geht es wieder gut und er erfährt von Reynolds, dass sie mit der Prometheus aufgeschlossen haben, und zwar dank Novak, die aber noch immer unter ihrem Schluckauf leidet. Gerade als Hammond den Befehl gibt auf die Prometheus zu feuern, verschwindet sie im Hyperraum.
Vala wacht in einer Zelle auf, mit anderen Klamotten. Daniel hat sie umgezogen, da ein Teil der Supersoldatenuniform die Zat-Schüsse absorbiert. Vala erkennt, dass Daniel sie umgezogen hat und bittet ihn, sie rauszulassen, da sie nur versucht ihre Leute zu retten. Als Daniel verneint, sagt sie ihm, dass sie nichts mehr gegessen hat und Daniel gibt ihr daher etwas zu essen. Beim Essen erzählt sie ihm von ihrer Vergangenheit. Die Tok'ra haben gegen die Goa'uld gekämpft und sie wurde mehrfach gefoltert, bis die Tok'ra den Symbiont entfernt hatten, um den Wirt zu verschonen. Doch jetzt ist Ba’al auf ihren Planeten eingefallen, da Camulus, der vorherige Herrscher, von ihm besiegt wurde. Valas Leute besaßen einige Schiffe und flogen den größten Teil ihrer Population auf einen nahegelegenen Mond. Doch dieser hat kein Stargate, so dass sie gefangen sind. Als Vala dann dieses Schiff fand, war sie glücklich, da sie mit der Prometheus alle ihre Leute retten kann.

Nach dem Essen sperrt Daniel Vala wieder ein, doch sie sagt ihm, dass es keinen Unterschied macht, da die Prometheus automatisch zu ihrem Heimatplaneten fliegt. Daniel erwidert, dass er die Situation gegenüber Valas Volk erklären wird. Die Prometheus landet auf dem Planeten, der als Ziel vorgegeben wurde und Tenat meldet sich. Vala sieht ein, dass es nur Probleme geben kann, und will Daniel die Wahrheit sagen, doch er ist schon hinausgegangen und trifft auf zwei grimmige Aliens. Sie wollen ein Geschäft durchführen, aber nur mit Vala. Daniel wird klar, dass Vala nicht versuchte ihre Leute zu retten, sondern ein Schiff gegen waffentaugliches Naquadah einzutauschen. Dieses haben die zwei Außerirdischen.
Plötzlich tauchen zwei Goa'uld-Gleiter auf und beschießen die Prometheus. Daniel schaltet die beiden Aliens aus, einer von diesen ist Tenat, und zusammen mit Vala aktivieren sie den Schutzschild und verteidigen sich gegen die Goa'uld Flotte im Orbit. Doch der Schild bricht zusammen, jedoch ist Hammond mit dem Alkesh angekommen und Walter schießt die anderen Goa'uld Schiffe alle ab.

Daniel und Vala lassen Hammond und seine Crew an Bord, nachdem Daniel Vala sagte, er wisse nicht, was man nun mit ihr machen will. Vala wird eingesperrt und Hammond und Daniel sprechen miteinander um sich gegenseitig zu informieren, was passiert ist. Als Daniel auf Novak trifft, zeigt sich, dass ihr Schluckauf nicht mehr da ist. Doch plötzlich geht der Alarm an. Vala ist geflohen und hat sich mit den Ringtransportern auf das Alkesh transportiert. Kurz bevor man das Alkesh ausschalten kann, verschwindet es im Hyperraum und die Prometheus kann nicht folgen, da es durch die Gleiterangriffe zu hohen Schaden erlitten hat. Dadurch kann man nicht in die Pegasus Galaxie und begibt sich daher zurück nach Hause. Vala ist frei und niemand weiß, wo sie ist, und wann sie wieder auftauchen wird.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Anzeige

Conventions

Paris Manga
- Porte des Versailles, Paris, Frankreich -

Die Paris Manga feiert 2018 ihr 25-jähriges Bestehen. Zu Gast ist dann auch Richard Dean Anderson neben zahlreichen weiteren Gästen aus Film & Fernsehen, der Comic-Branche oder der Welt der Romane.

   

mehr +
Amanda Tapping - A Weekend With Her Fans - AT10
- Renaissance Hotel London Heathrow -

Zum zehnten und letzten Mal lädt Gabit Events zum Wochenende mit Amanda Tapping nach London ein.

   

mehr +
TGS Springbreak
- 150 Rue Pierre Gilles de Gennes, Toulouse -

Die TGS Springbreak wird vom gleichen Veranstalter ausgerichtet, wie das Hauptevent die Toulouse Game Show. Das Event lockt neben den Gaststars mit Cosplay und zahlreichen Aktivitäten, wie einem Escape Room und einem Videospielbereich.

   

mehr +