• Willkommen! Heute ist der 21. Juli 2017

Episoden

Gestrandet
Forsaken


Weltpremiere: 21.02.2003 Premiere DE: 27.03.2003 Regie: Andy Mikita Drehbuch: Damian Kindler
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



SG-1 findet ein gestrandetes Schiff auf einem fremden Planeten. Das Team bietet der überlebenden Crew Hilfe bei der Reparatur an, gerät jedoch in einen Konflikt zwischen der Besatzung und einer Gruppe Außerirdischer.


SG-1 ist auf einem anderen Planeten unterwegs, wo das Team ein abgestürztes Raumschiff entdeckt. Jonas ist über-rascht, denn auf der Hülle sind keltische Zeichen zu erkennen. Plötzlich wird das Team von zwei Männern und einer Frau mit Waffen bedroht. Einer der Männer stellt sich als Captain Corso vor, er und seine beiden Begleiter seien die einzigen Überlebenden des Absturzes. Jack ist den Fremden gegenüber recht skeptisch, doch als diese ihre Waffen weg-stecken bessert sich das.

Corso erklärt, dass das Schiff von mehreren Asteroiden getroffen wurde. Kommunikation und auch die Energiereserven des Schiffs seien zerstört worden. Als Teal'c das Stargate erwähnt, wissen die drei nicht, wovon er spricht, woraufhin Jonas versucht es zu erklären. Auf dem Heimatplaneten der drei scheint man kein Stargate zu haben, deshalb hat sich diese Rasse wohl schneller auf Raumschiffbau spezialisiert. Jack entscheidet sich dafür, den Fremden zu helfen und so sieht sich Sam das Innere des Raumschiffs an. Corso erklärt, der Chef-Ingenieur sei tot und das er nicht so viel davon verstehe.

Unterdessen bemerkt Teal'c, dass die Gruppe beobachtet wird. Die Frau schießt sofort auf diese reptilienartigen Wesen und erklärt, dass sie schon mehrmals von ihnen angegriffen wurden. Corso betätigt einen Schalter im Schiff, womit ein lauter, schrillender Ton ertönt, der die fremden Wesen in die Flucht schlägt. Jack sieht sich die Leichen der Reptilien an und ihm fällt auf, dass sie die gleichen Waffen haben, wie die drei "Kelten". Bislang wurden 5 ihrer Mannschaft von diesen Bestien getötet ... Die Frau wurde angeschossen und braucht medizinische Hilfe, also wird sie auf die Erde ge-bracht.

In der Basis möchte Hammond wissen, was vor sich geht. Jonas erklärt ihm, dass sie dieses Schiff namens Zeberus gefunden haben und das er den Planeten Hebredan getauft hat, da die Kelten von den Hebriden abstammen. Jonas bleibt in der Krankenstation, wo ihn die verletzte Frau nach all den Planeten und Völkern befragt. Begeistert über ihre Neugierde, erzählt ihr Jonas beinahe alles, woran er sich gerade erinnern kann.

Sam und Corso sind mittlerweile dabei den Computer neu zu starten, als sie bemerkt, dass Corso ständig mit ihr flirtet. Sie geht aber nicht darauf ein und so befragt Corso sie nach O'Neill und er möchte wissen, ob er ihnen traue. Sam er-klärt, dass O'Neill eigentlich niemandem traue ... Corso erzählt von den Reptilien, es scheinen ca. zehn zu sein und sie würden das Schiff und die Crew ohne Grund angreifen. Jack möchte eines der Wesen fangen, um eventuell mit ihm kommunizieren zu können. Plötzlich entdecken Teal'c und Jack das Lager der Reptilien und gehen langsam darauf zu. Corso fragt Sam, wozu man die Zat-Waffe gebrauchen könne und scheint wiederum zu flirten, sie erklärt es ihm zwar, bleibt aber distanziert. Sam wundert sich darüber, dass Corso nicht einmal weiß, wie man den Computer neu startet...

In der SG-Basis hat Jonas inzwischen den Namen des fremden Schiffs übersetzt, als Hammond zu ihm kommt und erklärt, dass sich jemand in die Computer gehackt habe, es scheint die Frau in der Krankenstation zu sein. Also führt Jonas sie herum und in sein Quartier, wo sie ihn sofort küsst und danach die Artefakte bewundert. Jonas lässt sie einen Augenblick alleine... Jack und Teal'c können inzwischen endlich mit den Reptilien reden: Diese erklären, dass die Zebe-rus ein Gefängnistransporter sei und das die Reptilien die Crew waren! Die drei Menschen seien gesuchte Verbrecher. Die Reptilien haben einen Planeten mit Menschen von den Goa'uld befreit und leben dort seither in Harmonie mit den Menschen, als Beweis zeigt der Anführer der Reptilien ein Bild seiner menschlichen Frau.

Sam hat inzwischen genau das Gleiche herausgefunden und fesselt Corso. Dieser wird jedoch schon bald befreit und Sam wird ihrerseits gefangen genommen. Jonas und die Frau kommen zurück auf den Planeten und die Frau erklärt Corso, dass sie auf der Erde unendlich viele Reichtümer finden würden. Also nehmen sie Jonas als Geisel und gehen zurück zur Erde. Dort warten natürlich bewaffnete Soldaten und nehmen die drei gefangen. Der Anführer der Reptilien dankt SG-1 für das Vertrauen, nimmt die drei Gefangenen an sich und fliegt mit der Zeberus zu ihrem Heimatplaneten zurück.

Aktuelles

Ben Browder Interview 2017

Auf der diesjährigen Collectormania in Birmingham hat sich Ben Browder einige Minuten Zeit genommen, um unsere Fragen zu beantworten! Lest hier unser Interview mit dem Cameron Mitchell-Darsteller!

Anzeige

Conventions

London Film and Comic Con 2017
- Olympia, London, UK -

Die London Film & Comic Con ist DAS Mega-Ereignis in Europa. Zu den Stars aus Film & TV zählen regelmäßig auch "Stargate"-Stars. Aber auch echte Hollywood-Stars geben sich hier die Ehre.

   

mehr +
Creation Entertainment's Official STAR TREK Convention 2017
- The Rio Siutes Hotel, Las Vegas, USA -

Zum 16. Mal lädt Creation Entertainment im August zur Offiziellen Star Trek Convention nach Las Vegas ein. Mit dabei sind auch einige Stargate-Darsteller.

   

mehr +
Return to the Gate - Celebrating 20 Years of Stargate
- -

Die Firma Hub Productions ist für Fan-Events zu populären Serien bekannt. Im August feiert der Veranstalter in Australien 20 Jahre Stargate SG-1!

   

mehr +