• Willkommen! Heute ist der 23. September 2017

Episoden

Joe
Joe


Weltpremiere: 18.01.2005 Premiere DE: 01.08.2005 Regie: Andy Mikita Drehbuch: Robert C. Cooper
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Ein Frisör aus Indiana steht Jack O'Neill gegenüber und behauptet, dass er Vision von den Missionen des SG-1 Teams über die letzten sieben Jahre hinweg gehabt hat.



O'Neill telefoniert mit Carter und befindet sich gerade auf dem Weg in sein Haus. Er hat eingekauft: Bier, für sein spezielles Omelett. Plötzlich stürmt ein Mann in die Küche und richtet eine Waffe auf O'Neill. Der Mann zittert und ist vollkommen fertig. Er sagt O'Neill, dass er ihm sein Leben ruiniert hat...

Sieben Jahre zuvor: Joe, so der Name des Mannes, und seine Frau Sharleen, gehen über einen Trödelmarkt. Joe findet einen schwarzen, komisch aussehenden Stein, den er berührt. Plötzlich kommt ihm eine Vision: SG-1 geht durch das Stargate auf eine Mission. Wenige Sekunden später ist die Vision zu Ende und Joe fragt den Verkäufer, wie viel er für den Stein haben will. Am nächsten Tag arbeitet Joe in seinem Frisörsaal und erzählt von seinen neuerlichen Erscheinungen. Auch zu Hause bei seiner Frau und seinem Sohn kommen die Geschichten gut an. Er erzählt ihnen von SG-1, den Goa'uld und weiteren Gegebenheiten, die SG-1 erlebt.

Seine Mitarbeiter und Kunden sind verwirrt durch die Goa'uld sowie Jaffa, sie verstehen den unterschied nicht und Joe hat jede Menge zu tun, ihnen den Unterschied zu erklären. Am Abend ruft Joe bei der Air Force an und fragt nach O'Neill. Doch dort wird ihm nicht viel weitergeholfen, wobei Joe jetzt weiß, dass es einen Jack O'Neill gibt, denn er wird gefragt, ob er eine Nachricht für ihn hinterlassen will. Seine Frau fragt ihn kurze Zeit später, woher er die Ideen hat und sie sagt ihm, dass er wohl in der Midlife-Crisis steht.

Ein Jahr später erzählt Joe weiter Geschichten. Dieses Mal von den Asgard - und seine Mitarbeiter sind begeistert. Jedoch fragen sie sich, das mit den Furlingern ist und ob man jemals von ihnen hören wird. Zu Hause sagt Sharleen ihrem Mann, dass er den Rasen mähen soll. Er hat es schon länger nicht mehr gemacht. Seine Frau bittet ihn auch, weniger Storys zu erzählen, da die Leute davon genervt sind. Stattdessen soll er sie aufschreiben und an einen Verlag schicken. So kann er damit noch Geld machen und wenig später beginnt er damit, doch seine Frau will, dass er ins Bett kommt. Doch er ist besessen und muss die Storys zu Ende erzählen. Kurze Zeit später kommen die ersten Briefe, doch all seine Geschichten wurden abgelehnt. Niemand hat Interesse und will die Geschichten abdrucken.

Drei Jahre später (drei Jahre vor der heutigen Zeit) sieht sein Sohn im Fernsehen Wormhole X-Treme und Joe scheint, als würden seine Ideen geklaut werden. Doch zum Glück erfährt er, dass die Serie schon nach einer Episode eingestellt wurde, denn die Quoten waren schlecht. Sein Kunde sagt ihm, dass er lieber über anderes sprechen will, denn SG-1 nervt ihn langsam. Abends möchte Sharleen mit Joe reden, der gerade schreibt und sie will, dass er aufhören will. Denn Joe's Laden wirft kein Geld mehr ab und die Rechnungen stapeln sich. Als er ihr erzählt, dass er glaubt, die Sachen die er erzählt geschehen wirklich, glaubt sie ihm nicht. Und um ihn davon los zubringen, hat sie den Stein weggeschmissen. Er durchsucht den Müll und draußen findet er ihn. Als er ihn berührt sieht er, wie Daniel stirbt und bricht weinend zusammen.

Wochen später kommt der Briefträger und bringt einen Brief der Air Force. Sie teilen ihm mit, dass O'Neill keine Zeit hat und Joe versucht nun immer aufdringlicher mit ihm in Kontakt zu treten, um den Beweis zu haben, dass seine Geschichten wahr sind. Er verlässt den Laden und hat eine Vision von Daniel und Jack woraufhin er sich so sehr freut, da Daniel noch lebt. Doch als er zu Hause ankommt trifft er seine Frau beim Packen. Sie und ihr Sohn werden Joe verlassen. Auch seine Mitarbeiter im Frisörsaloon suchen sich einen neuen Job. Doch Joe lässt das kalt. Er schreibt weiter die Geschichten. Daniel ist wieder da, man trifft auf einen Supersoldaten, O'Neill wird schwer verletzt und geht zu Boden. Wenige Tage später (ein Jahr von unserer Zeit) trifft sich Joe mit seiner Frau in einem Park. Er entschuldigt sich und will ihr zeigen, dass seine Geschichten wahr sind. Doch er hat wieder eine Vision und sieht, dass Anubis die Erde angreift und sich im Orbit befindet. Sharlee schreckt zurück und hat endgültig genug von ihm. Sie verlässt ihn und auch sein Haus hat er verloren - es gibt eine Zwangsversteigerung.

Er fährt zu Jacks Haus und bedroht den General dort. Doch Jack zieht seine Waffe und richtet sie auf Joe, dessen Waffe nur eine Spielzeugwaffe war. Als Joe ihm von seinen Visionen erzählt nimmt Jack ihn mit ins SGC. Dort klärt Daniel das Mysterium auf. Joe hat einen Stein, der ein Antiker Kommunikationsgerät ist. Daniel hatte ein ähnliches Gerät auf einem anderen Planeten gefunden (P3R-233 - dort wurde der Quantenspiegel gefunden) und Jack hatte den Stein berührt. Joe kam an den anderen Stein durch einen Zufall. Der Verkäufer bekam es von seinem Vater. Dieser fand den Stein bei einer Ausgrabung in Ägypten. Dadurch, dass beide das Antiker Gen haben, hat sich eine mentale Verbindung zwischen den beiden aufgebaut. Dadurch konnte Joe Dinge aus Jacks Perspektive sehen und Daniel, Sam und Teal'c fragen sich, ob auch Jack Dinge von Joe sehen konnte. Und zum Erstaunen aller sagt Jack, dass er über sieben Jahre hinweg Visionen von einem Frisör hat. Diese waren so entspannend, dass er es nicht für nötig hielt, andere darüber zu informieren.

Am nächsten Tag trifft sich Joe wieder mit Sharleen. Sie sagt ihm, dass sie sich von ihm trennen will, doch Joe möchte ihr zuvor Jack O'Neill vorstellen. Dieser kommt in seinem Anzug und erzählt ihr, dass alles, was ihr Mann gesehen hat, wirklich passiert ist. So hilft Jack Joe für all die Probleme, die ihm die Visionen gemacht haben.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Anzeige

Conventions

German Comic Con Berlin 2017
- Messe Berlin -

Nach dem großen Erfolg der Comic Con Berlin 2016 kehrt die German Comic Con auch im Jahr 2017 wieder in die Hauptstadt zurück.

   

mehr +
PARIS MANGA & SCI-FI SHOW 24
- Paris Expo Porte de Versailles, Paris, Frankreich -

Die PARIS MANGA & SCI-FI SHOW findet zweimal im Jahr in Paris statt und zeichnet sich durch eine bunt gemischte Gästeliste sowie jede Menge Events aus den Bereichen Cosplay, Anime, Comics, Sci-Fi und Fantasy aus.

   

mehr +
FearCon
- Maritim Hotel, Bonn, DE -

Die FedCon GmbH lädt mit ihrem Horror-Ableger FearCon pünktlich zu Halloween zu einem schaurigen Wochenende im Maritim Hotel in Bonn.

   

mehr +