• Willkommen! Heute ist der 21. November 2017

Episoden

Abrechnung, Teil 1
Reckoning, Part 1


Weltpremiere: 25.01.2005 Premiere DE: 01.08.2005 Regie: Peter DeLuise Drehbuch: Damian Kindler
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Die Jaffa Wiederstandsbewegung startet mit einer großen Armee einen Angriff, um eine heilige Stadt zurückzuerobern. Unterdessen bittet der Systemlord Baal die Erde um Hilfe, als er einem gemeinsamen Feind gegenübersteht.



Bei einem Treffen der Goa'uld Systemlords bringt ein Jaffa von Ba’als Gesandter plötzlich Samantha Carter hinein. Yu, der früher Kontakte zu den Menschen hatte, und sogar Sympathien für sie hegte, ist erschüttert. Er geht auf Carter zu, die ihn dann aber plötzlich ersticht, aufsteht und anstatt ihrer rechten Hand hat sie ein riesiges Messer und macht sich nun auf, auch die restlichen Goa'uld Systemlords bei diesem Treffen auszuschalten - es ist Replikator-Carter!
Unterdessen befinden sich Daniel, Sam, Teal'c und Bra'tac auf einem Ha’tak und warten auf Raknor, mit dem sie sich treffen wollen. Gemeinsam haben sie vor ein Mutterschiff von Amaterasu anzugreifen, um die Jaffa von ihr zu befreien. Doch anstatt Raknor erreicht sie ein anderes Ha’tak und feuert auf das Schiff von SG-1. Die Schilde sind verblüffend schnell ohne Funktion und die Waffen des Ha’taks helfen nicht. Als klar wird, dass SG-1 das Schiff nicht mehr halten kann und sowohl die Waffen, Schilde als auch Steuerung ausgefallen sind, wollen sie das Schiff über den Ringtransporter verlassen, um auf dem Planeten (in dessen Orbit sie sich befinden) zur Erde zurückzukehren. Auf dem Weg zum Ringtransporter werden sie aber von Replikatoren überrascht. Sam und Daniel versuchen sie aufzuhalten, doch plötzlich wird Daniel weggebeamt.
Unterdessen erreicht Jacob Carter das SGC. Er bringt schlechte Nachrichten: Die Replikatoren haben einen Angriff auf die Systemlords gestartet, und wenn diese keinen Weg finden, die Replikatoren aufzuhalten, wird die Galaxie in wenigen Tagen komplett von den Replikatoren beherrscht werden. Im Labor stellt Jacob Jack ein Gerät vor, welches alle Goa'uld Schiffe in der Galaxie anzeigt. Auf dem Bildschirm sieht man, dass sich viele Goa'uld Schiffe in unserer Galaxie aufhalten, doch es werden von Sekunde zu Sekunde weniger. Die Transmitter an Board der Schiffe, die eine Lokalisierung durch die Tok'ra erlauben, werden ausgeschaltet. Dies bedeutet, dass die Schiffe zerstört, oder von den Replikatoren übernommen werden. Was Jack gerade sieht, ist schon länger im Universum gang und gäbe - viele Goa'uld Gebiete befinden sich mittlerweile schon im Besitz der Replikatoren. Und wenn es so weiter geht, werden die Goa'uld in wenigen Wochen ausgerottet sein. Zwar will man, dass die Goa'uld an Macht verlieren, jedoch nicht, dass sie von einem noch mächtigeren Feind ersetzt werden.
Plötzlich ertönt Alarm: ein eingehendes Wurmloch. Teal'c, Sam und Bra'tac kommen an und Jack ist überrascht, denn Daniel fehlt. Carters Duplikat muss ihn haben, denn Daniel war einmal ein Aufgestiegener und hat daher in seinem Unterbewusstsein noch das ganze Wissen der Antiker. Da Repli-Carter nun Angst davor hat, dass es noch weitere Antiker-Waffen gibt, die sie auslöschen könnten, nimmt sie Daniel, um sich gegen mögliche Waffen immun zu machen.
Kurze Zeit später trifft man sich im Konferenzraum. Die Tok'ra haben Spione in Baals Rängen und man hat erfahren, dass sich die Jaffa wieder zu tausenden den Goa'uld anschließen, obwohl diese den Krieg verlieren. Sie glauben, dass die Replikatoren eine Plage sind, um sie für die Jaffa Rebellionen zu bestrafen und wenn die Replikatoren besiegt werden können, dann würden die Goa'uld dies für ihre Machtstellung nutzen. Doch schon jetzt wird die Jaffa Rebellion immer schwächer. Doch etwas anderes bleibt nicht übrig. Man muss die Replikatoren auslöschen, da sie eine größere Gefahr sind. Daher nimmt Jack Kontakt mit Thor auf, damit Sam und Tor gemeinsam an der Replikatorenwaffe arbeiten können, die derzeit nicht funktionsfähig ist. Teal'c und Bra'tac entwerfen daraufhin einen Plan, um die Jaffa von den Goa'uld abzubringen. Man muss den heiligen Planeten von Dakara unter die Gewalt der Jaffa bringen, denn wenn Dakara fällt, dann gilt dies für alle Jaffa als Zeichen, dass die Goa'uld keine Götter sein können. Sie erklären diesen Plan Jack, der ihnen grünes Licht gibt, denn der Planet befindet sich derzeit nicht unter großer Bewachung, da Baal sich im Kampf gegen die Replikatoren befindet und nur ein Schiff im Orbit von Dakara gelassen hat.
Carter wurde unterdessen schon auf Thors Schiff gebeamt. Um die Waffe an die Replikatoren anzupassen, muss man die übrig gebliebenen Stücke von Repli-Carters Arm wieder reaktivieren. Nur so kann man herausfinden, wie sie immun gegen die Waffe geworden ist. Thor beginnt mit der Prozedur. Als der Prozess abgeschlossen ist, aktiviert man die Zellen für wenige Millisekunden. Nach der ersten Aktivierung hat man eine Karte von allen Replikatorenschiffen in der Galaxie erhalten - und es sind tausende...
Daniel befindet sich auf Repli-Carters Schiff. Noch läuft er umher, doch schon wenig später befindet er sich angekettet an der Wand und Repli-Carter dringt in sein Gehirn ein, um an die Antikerinformationen zu gelangen.
Auf Chulak treffen sich unterdessen die Anführer der Jaffa Rebellion mit Bra'tac und Teal'c. Man entschließt sich Dakara gemeinsam anzugreifen. Zwar wird man viele Jaffa opfern müssen, doch nur so kann man alle anderen Jaffa von den Goa'uld befreien.
Im SGC wird klar, dass fünf weitere von Baals Gebieten in die Hände der Replikatoren gefallen sind und gerade als man von ihm spricht, wählt Baal das Stargate an und per Hologramm "betritt" er den Stargateraum. Er bittet O'Neill um Hilfe im Kampf gegen die Replikatoren, doch Jack sagt ihm, dass man es lieber sehen würde, wenn er gegen die Replikatoren verliert. Baal beendet die Verbindung sehr verärgert.
Die Jaffa Rebellen mit Bra'tac und Teal'c schaffen es unterdessen Dakara einzunehmen und Daniel findet sich in einem Traum wieder. Oma Desala begegnet ihm und teilt ihm mit, dass er noch immer von Repli-Carter gefoltert wird und sich bald entschließen müsse aufzusteigen, oder dem sicheren Tod ins Auge zu blicken. Er bittet Oma um Hilfe, doch sie kann nicht eingreifen, sondern Daniel nur auf den Aufstieg vorbereiten.
Auf Delmak (der schon in der dritten und fünften Staffel von SG-1 auftauchte) läuft Ba’al auf einen Thron zu. Er scheint einem anderen Goa'uld zu dienen. Dieser hat Wunden und ein entstelltes Gesicht. Baal hört auf seine Befehle und es scheint, als hätte dieser Goa'uld schon mal sehr viel Macht besessen.
Im SGC erhält O'Neill eine Videobotschaft von Carter. Ihr und Thor ist es gelungen die Waffe zu aktivieren und sie befinden sich nun auf einer Testmission. Sie greifen ein von den Replikatoren kontrolliertes Ha’tak an und die Replikatoren werden ausgeschaltet. Doch als ein zweites Schiff sich nähert und Thors Schiff angreift, wird klar, dass sich die Replikatoren der neuen Waffe angepasst haben. Da Thor keine Chance hat, einen Kampf lange auszuhalten, flieht er und kehrt zur Erde zurück. Dort angekommen wird klar, dass die Replikatoren Thors Schiff infiziert haben. Carter möchte ihm zwar helfen, doch Thor beamt sie zurück ins SGC und versucht das Schiff so weit wie möglich von der Erde weg zu bringen.
Auf Dakara feiern Teal'c, Aron und Bra'tac ihren Sieg. Baal berichtet seinem Meister davon, doch er scheint zu einem ungünstigen Zeitpunkt zu kommen. Zwei Supersoldaten halten einen Menschen fest, doch der Goa'uld zwingt Ba’al dazu, der Prozedur beizuwohnen. Plötzlich kommt aus dem einen Körper ein dunkles geistähnliches Wesen, welches sich in dem anderen Körper einnistet. Es ist Anubis! Obwohl die Jaffa-Rebellen Dakara eingenommen haben, handelt Anubis noch nicht. Er hat es gesehen und beendet vorerst den Krieg der Flotte mit den Replikatoren und gibt Baal den Befehl die Schiffe nach Dakara fliegen zu lassen. Er soll keine Überlebenden hinterlassen. Ba’al wendet sich ab und geht.
Daniel befindet sich noch immer im Gespräch mit Oma, doch plötzlich wird ihm klar, dass es nicht Oma ist. Doch Repli-Carter ist es egal. Sie hat gefunden, wonach sie in Daniels Unterbewusstsein gesucht hat. Auf einem Planeten befindet sich die einzige Waffe, die Replicarter noch aufhalten kann, unter einem Tempel, und zu diesem Planeten begibt sie sich jetzt. Es ist Dakara!
Auf Dakara bringt Tolok, der Anführer der Jaffa Rebellion, schlechte Nachrichten. Baal hat den Kampf mit den Replikatoren abgebrochen und befindet sich auf dem Weg nach Dakara. Nun muss man sich auf einen Kampf vorbereiten, denn den heiligen Tempel, in dem die Jaffa-Versklavung begann und nun enden soll, einzunehmen war das Leichteste. Es wird schwerer den Tempel jetzt zu halten.
Ba’al wartet unterdessen im SGC auf Jack, der gerade noch sein Essen beendet und ihn warten gelassen hat. Baal erzählt Jack, dass seine Flotte nun Dakara wieder übernehmen will. Denn es gibt eine Waffe auf Dakara von der Ba’al soeben erfahren hat. Mit dieser Waffe, die von den Antikern gebaut wurde, sei es möglich, die Replikatoren ein für alle mal zu zerstören. Doch Baal sagt Jack, dass die Menschen die Waffe zerstören müssen, denn sonst bekommt ein mächtiger Goa'uld sie, der alles Leben in der Galaxie auslöschen würde, wenn er die Waffe hätte. Denn die Waffe kann nicht nur die Replikatoren, sondern auch Menschen und andere Lebensformen vernichten. Jack, der keine Idee hat, wieso ein Goa'uld dies machen sollte, da er sonst auch sterben würde, ist geschockt als Ba’al ihm sagt, dass es einen Goa'uld gibt, der dies jedoch überleben würde. Jack bekommt plötzlich ein von Angst erfülltes Gesicht - es ist Anubis. Und dieser hat vor, die Menschen und Replikatoren ein für alle Mal auszulöschen.

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Anzeige

Conventions

Wales Comic Con
- Glyndwr University, Wrexham, Wales, UK -

Nach dem anhaltenden Erfolg der Vorgänger-Events kehrt die Comic Con im Dezember 2017 nach Wales zurück. Auch Stargate-Darsteller sind wieder dabei.

   

mehr +
Milan Comic Con
- Superstudio Più, Mailand -

Die Milan Comic Con findet 2017 zum ersten Mal statt.

   

mehr +
GECANCELT --- Lunar Eclipse Reunion
- Hilton Hotel Düsseldorf -

Die Lunar Eclipse Reunion ist eine inoffizielle Convention für Fans von Teen Wolf. Für das Event ist auch Stargate-Darsteller JR Bourne in Deutschland zu Gast.

   

mehr +