• Willkommen! Heute ist der 18. November 2017

Episoden

Abrechnung, Teil 2
Reckoning, Part 2


Weltpremiere: 01.02.2005 Premiere DE: 08.08.2005 Regie: Peter DeLuise Drehbuch: Damian Kindler
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Die Jaffa Wiederstandsbewegung startet mit einer großen Armee einen Angriff, um eine heilige Stadt zurückzuerobern. Unterdessen bittet der Systemlord Baal die Erde um Hilfe, als er einem gemeinsamen Feind gegenübersteht.


Jack, Sam und Jacob besprechen, was Baal ihnen mitgeteilt hat. Es gibt eine Waffe, die dazu fähig ist, alles Leben in der Galaxie auszulöschen und sie ist von den Antikern. Da man die Waffe wahrscheinlich nicht zerstören kann, ohne zu wissen, wo sie sich auf dem Planeten aufhält, gibt Jack sein Einverständnis für die sofortige Suche nach der Waffe. Denn sie darf auf keinen Fall in die Hände der Replikatoren oder Anubis fallen, da beide sofort alles menschliche Leben in der Galaxie auslöschen würden. Daher machen sich Sam und Jacob sofort auf die Suche und begeben sich nach Dakara. Dort zeigt ihnen Teal'c eine Tür mit Antikerschrift. Dort wird wahrscheinlich der Text zu finden sein, der beschreibt wie und wo man die Waffe finden kann.
Teal'c selber hat zwar keine Hinweise auf eine Waffe gefunden, doch sollte es eine auf dem Planeten geben, dann kann der Antikertext dafür die Hinweise liefern. Jacob und Sam bleiben im Tempel und beginnen mit Daniels Aufzeichnungen, der noch immer in der Gewalt von Repli-Carter ist, den Text zu übersetzen. Teal'c kehrt mit den anderen Jaffa Rebellenanführern auf das Ha'tak zurück, welches mit vier weiteren Dakara vor Ba’als nahender Flotte verteidigen soll. Sein Vorschlag ist es, die Flotte aufzuteilen und die andere Hälfte hinter den Planeten zu verstecken. So kann man den Krieg gegen Baals überlegene Streitkräfte verlängern und Jacob und Sam mehr Zeit verschaffen. Denn auch Ba’al will nicht, dass Anubis die Waffe bekommt. Daher fliegt seine Flotte auch nicht mit voller Kraft um damit den Menschen die Zeit zu geben, die Waffe zu finden und zu zerstören. Dieser Kampf wird die Zukunft für die Jaffa entscheiden und für alles, was man bisher getan hat, muss man jetzt weitermachen, damit man es nicht verliert.
Unterdessen befragt Repli-Carter weiterhin Daniel. Sie will das Wissen der Antiker mit ihm freischalten, doch er weigert sich. Zwar will er das Wissen auch haben, doch nicht, wenn es Repli-Carter bekommen sollte. Sie verspricht ihm, wenn er ihr hilft, ihn weder zu töten, noch die Erde anzugreifen, doch noch immer ist Daniel dagegen.
In den Tempeln kommen Sam und Jacob nicht weiter. Der Text scheint keinen Sinn zu ergeben, bis Sam bemerkt, dass die Wörter, wenn man sie auf den Kopf stellt, eine richtige Bedeutung ergeben. Teile der Mauer sind drehbar, und somit fängt Sam an, sie in die richtige Position zu bringen, denn sie vermutet, dass es eine Art Schloss ist und mit der richtigen Kombination könnte man die Waffe freilegen. Teal'c meldet sich und teilt ihr mit, dass Ba’als Flotte in knapp einer Stunde über Dakara sein wird.
Baal meldet sich, das er noch nicht angreift und somit den Tau'ri noch mehr Zeit gibt. Nach einigen Versuchen hat es Sam geschafft und der Tempel beginnt zu vibrieren. Die Wand geht nach oben und dahinter verbirgt sich die Waffe. Sam meldet sich bei Jack und sagt ihm, dass man die Waffe in 10 Minuten sprengen wird, doch Jacob hat herausgefunden, dass man die Waffe so programmieren kann, dass nur die Replikatoren davon betroffen wären und man somit alle Replikatoren mit einem Schlag ausschalten kann. Denn die Waffe funktioniert wie die von Jack entwickelte Antikerwaffe.
Sam erzählt Teal'c, das man noch mehr Zeit braucht, da die Waffe der Schlüssel zur Vernichtung der Replikatoren ist. Sollte es Probleme geben, wird man die Waffe zerstören und Teal'c und die Rebellen könnten flüchten. Kurz nach dieser Durchsage bewegt sich Ba’als Flotte in Kampfposition während Sam an einer Computerverbindung mit dem Antikergerät arbeitet. Es gelingt ihr nach kurzer Zeit, doch Teal'c und die Rebellen befinden sich im Kampf gegen eine überlegene Flotte von Baal. Sie beginnen den Rückzug. Ba’al folgt den Rebellen.
Jacob erkennt, dass man die Knöpfe auf dem Gerät so umstellen muss, dass sich die Frequenz so umstellt, wie bei der Anti-Replikator Waffe, doch es wird schwierig, da es viele Knöpfe gibt und jeder anders wirkt. Sollte es ihnen gelingen, so würden sich die Replikatoren dennoch schnell an die Frequenz anpassen, daher muss man einen Weg finden alle Replikatoren gleichzeitig zu erreichen - überall in der Galaxie. Da der Effekt der Waffe auch durch das Stargate geht scheint es einfach zu sein. Man muss alle Stargates gleichzeitig anwählen, damit sich die Waffe überall fortsetzen kann und so in der ganzen Galaxie die Replikatoren vernichtet. Und nur Baal weiß, wie man so etwas durchführt. Daraufhin wird ihm der Plan durchgegeben und Baal projiziert ein Bild von sich in den Raum mit der Waffe. Er willigt ein und will ihnen helfen, die Replikatoren zu vernichten.
Im SGC erhält man ein eingehendes Wurmloch. Jemand hackt sich in die Computer und die Iris öffnet sich: Replikatoren kommen durch das Tor ins Stargate. O'Neill gibt den Befehl den Stargateraum sofort zu evakuieren und befiehlt eine Abschottung des SGC sowie die Zerstörung, doch die Replikatoren sind bereits bei dem Reaktor, der zur Selbstzerstörung genutzt wird. Jack hat nun vor alle aus dem SGC zu befördern und dann einen Atomsprengkopf ins SGC zu werfen. So könnten die Replikatoren zumindest vorerst aufgehalten werden.
Unterdessen erkennt Daniel, dass ihn Repli-Carter belogen hat. Während sie mit seinem Gehirn verbunden war, war er in ihrem und hat erkannt, dass die Replikatoren bereits die Erde infiltrieren. Zwar kann er sie noch nicht kontrollieren, doch er lernt, sowohl von ihr, als auch von den Antikerwissen, welches Repli-Carter immer mehr frei legt.
Ba’al, Sam und Jacob haben es unterdessen geschafft, die Stargates umzuprogrammieren und sobald die Waffe aktiv ist, werden alle Stargates angewählt. Weiterhin arbeiten die drei an der Frequenz der Antiker-Waffe und kommen der richtigen immer näher.
Im SGC geht unterdessen die Jagd auf die Replikatoren weiter. O'Neill, Siler, Reynolds und ein paar weitere Soldaten haben große Probleme, die Replikatoren aufzuhalten, doch währenddessen erreichen die von Replikatoren kontrollierten Goa'uld-Schiffe Dakara und feuern auf Baals Flotte. Teal'c und die Rebellen greifen die Replikatorenschiffe an, denn falls die Replikatoren an die Waffe auf Dakara kommen, ist alles, wofür sie gekämpft haben, verloren.
In 15 Minuten müsste O'Neill mit seinem Team aus dem SGC raus sein, doch sie sehen keinen Ausweg. Er sagt Sgt. Harriman, dass Hammond den Befehl zur Sprengung geben soll, sobald die Zeit gekommen ist. Unterdessen wird O'Neill mit seinem Team versuchen, auf einen anderen Planeten zu wählen. Daher gehen sie in den Kontrollraum und Siler bekommt den Auftrag das System wieder online zu bringen, zumindest das Licht ist schon an und der Stargateraum frei von Replikatoren. Doch diese geben nicht auf und greifen weiter an.
Auf Dakara kommen Sam und Jacob immer näher an die Frequenz und Baal hilft ihnen, bis sein Schiff die Lebenserhaltung verliert und er das Schiff verlassen muss. Er wünscht Sam und Jacob viel Glück und verschwindet. Die Replikatorenflotte hat Teal'cs Schiff unter schwerem Beschuss und sie können sie nicht abschütteln. Als ein Replikatorenschiff auf Dakara landet, wird es gefährlich. Jacob braucht noch ein bisschen Zeit, doch die Replikatoren sind bereits im Tempel.
Plötzlich schafft es Daniel über die Replikatoren die Gewalt zu bekommen und schaltet sie ab. Doch es sind viele und er muss sich stark konzentrieren. Sowohl im SGC, als auf Dakara und auf den Schiffen sind sie nicht mehr aktiv. RepliCarter lässt Daniel frei, nur um ihn mit einem Stich mit ihrem riesigen Schwert zu töten. Dies hat zur Folge, dass die Replikatoren wieder aktiv werden - und Daniel tot ist.
Jacob schafft es, die Waffe anzupassen und die Frequenz stimmt nun. Alle Stargates werden angewählt und die Waffe feuert. Eine Art riesige Druckwelle bewegt sich über den Planeten und auf allen anderen Planeten durch das Stargate. Auch im SGC hat man ein eingehendes Wurmloch und die Druckwelle bewegt sich durch die ganze Galaxie. Auf Dakara, im SGC und im Weltall - überall sind die Replikatoren zerstört und nur noch die Einzelteile bleiben inaktiv liegen. Auch Repli-Carters Schiff, auf dem sie mit Daniel ist, wird vernichtet. Die Gefahr durch die Replikatoren ist gebannt, ein für alle Mal - jedoch musste man einen hohen Preis zahlen - Daniels Leben.
Als Baal den Befehl gibt die Replikatorenschiffe wieder einzunehmen, meldet sich Teal'c der Ba’al mitteilt, dass er von freien Jaffa umzingelt ist. Bra'tac sowie weitere, jetzt freie, Jaffa haben sein Schiff eingenommen, doch bevor sie Ba’al töten können, transportiert er sich weg - niemand weiß, wohin.
Im SGC hat man unterdessen aufgeräumt. Sam ist zurück, Teal'c und die Jaffa feiern ihre Freiheit. Zwar ist Baal entkommen, doch auf allen Planeten schließen sich den Jaffa-Rebellen immer mehr Jaffa an. Außerdem scheint Jacob zurück zu den Tok'ra gegangen zu sein. Thor wird vorbeikommen, sobald sein Bewusstsein wieder in einen neuen Körper transferiert wurde. Über Daniel will man nicht sprechen, obwohl Sam annimmt, dass Daniel etwas mit dem kurzen Einfrierungsprozess der Replikatoren zu tun hat. Doch Jack sagt Sam, dass man nichts wisse und bis dahin nicht spekulieren wird. Damit ist für Jack das Gespräch beendet und er fährt mit der Arbeit fort.

Aktuelles

Ben Browder Interview 2017

Auf der diesjährigen Collectormania in Birmingham hat sich Ben Browder einige Minuten Zeit genommen, um unsere Fragen zu beantworten! Lest hier unser Interview mit dem Cameron Mitchell-Darsteller!

Anzeige

Conventions

Wales Comic Con
- Glyndwr University, Wrexham, Wales, UK -

Nach dem anhaltenden Erfolg der Vorgänger-Events kehrt die Comic Con im Dezember 2017 nach Wales zurück. Auch Stargate-Darsteller sind wieder dabei.

   

mehr +
Milan Comic Con
- Superstudio Più, Mailand -

Die Milan Comic Con findet 2017 zum ersten Mal statt.

   

mehr +
GECANCELT --- Lunar Eclipse Reunion
- Hilton Hotel Düsseldorf -

Die Lunar Eclipse Reunion ist eine inoffizielle Convention für Fans von Teen Wolf. Für das Event ist auch Stargate-Darsteller JR Bourne in Deutschland zu Gast.

   

mehr +