• Willkommen! Heute ist der 26. Februar 2017

Episoden

Die Invasion, Teil 4 - Kampf um die Erde
Serpent`s Lair


Weltpremiere: 26.06.1998 Premiere DE: 14.05.1999 Regie: Jonathan Glassner Drehbuch: Brad Wright
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



SG-1 muss Apophis' Invasionstruppen stoppen, bevor sie die Erde erreichen und alles vernichten.


Plötzlich erscheint ein zweites Goa'uld-Mutterschiff an der Seite des ersten, auf dem SG-1 Klorel getötet und sich im Kommandoraum verbarrikadiert hat: Es handelt sich um Apophis' Schiff. Wachen dringen in den Kommandoraum ein und setzen SG-1 mit einer Schockgranate außer Gefecht. Klorel wurde in einen Sakopharg gelegt, um ihn dort wiederzubeleben. Apophis will mit ihm zusammen die Erde vernichten und deshalb halten die Schiffe ihre Position, bis Klorel vollständig geheilt ist.

Apophis befiehlt seinem Ersten Primus, SG-1 zu exekutieren. Als dieser in die Gefangenenzelle kommt, gibt er sich (zur Erleichterung aller) als Bra'tac zu erkennen, den Jaffa-Meister und Mentor von Teal'c. Bra'tac erklärt, dass er die Erde retten wollte, indem er Apophis gegen seinen Sohn aufspielt habe. Dies sei jetzt nicht mehr möglich, da Klorel und Apophis jetzt gegen den gemeinsamen Feind, der Klorel getötet hat, vorgehen werden und diesen Feind auslöschen wollen.

Auf der Erde erklärt Col. Samuels vorlaut und enthusiastisch, dass er und Col. Maybourne zwei neuartige Waffen haben bauen lassen, die – bestückt mit Naquadah – eine Sprengkraft von 1000 Megatonnen aufweisen. Sie starten die Raketen und freuen sich, dass die Goa'uld-Schiffe die Waffen anscheinend nicht bemerken. Doch die Raketen "verpuffen" an den Schutzschilden der Mutterschiffe …

Die Regierung hat entschieden, dass so viele "wichtige" Personen durch das Stargate auf die Alpha-Seite (einer neuen Kolonie der Erde) gebracht werden wie nur irgendwie möglich, damit die Menschheit dort neu anfangen kann. Es sind schon 14 Teams zur Alpha-Seite aufgebrochen. Simmons ist außer sich vor Enttäuschung über den missglückten Schlag gegen Apophis und gibt auf, während Hammond Grund zu der Annahme hat, dass SG-1 an Bord eines der Schiffe ist.

Bra'tac, SG-1 und zwei loyale Jaffa nehmen Klorel erneut gefangen. Sie haben sein Schiff total mit C4 "vernetzt" und beamen mithilfe der Ringe auf Apophis' Schiff. Den beinahe tödlich verletzten Daniel müssen sie zurück lassen. Auf Apophis' Schiff zerstört SG-1 mithilfe von Handgranaten den Schutzschild-Generator. Apophis' Schiff ist verteidigungslos.

Das C4 auf Klorel's Schiff explodiert jeden Augenblick: Daniel hat sich mittels eines Sakophargs selbst geheilt, wählt mit dem Stargate die Alpha-Seite an und geht hindurch — Sekunden, bevor beide Mutterschiffe vollkommen zerstört werden! O'Neill, Carter, Teal'c und Bra'tac retten sich auch in letzter Sekunde vor der riesigen Explosion, indem sie mit zwei Todesgleitern wegfliegen und vom NASA-Shuttle Endeavor gerettet werden.

Die vier geretteten werden ins SG-Center gebracht, wo sie bejubelt und von Hammond freudig empfangen werden. Bra'tac zollt Hammond von Texas und seinen Soldaten großen Tribut.
Die Erde wurde von SG-1 gerettet, doch Teal'c, Carter und O'Neill ist nicht zum feiern zumute, da sie denken, Daniel sei tot. Als Daniel dann durch die Menge hindurch auf sie zukommt, kann SG-1 endlich in Freudentränen ausbrechen, Daniel lebt und die Erde ist gerettet.

Aktuelles

Review - Rogue One: A Star Wars Story

Lest bereits heute bei uns, ob sich der Kinobesuch für den neuen Star Wars-Film lohnt!

Werbung

Conventions

SpringCon 2017 - VERSCHOBEN!
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

Die SpringCon 2017 wurde von ihrem ursprünglichen Termin am 1. und 2. April verschoben. Ein neuer Termin soll erst noch gefunden und angekündigt werden.

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt
- Messe Frankfurt -

Nach dem Erfolg der German Comic Cons in Dortmund und Frankfurt expandiert Cool Conventions nun auch in südlichere Gefilde und veranstaltet die German Comic Con Frankfurt.

   

mehr +
Storybrooke 3
- Norbreck Castle Hotel, Blackpool -

Die Storybrooke 3 ist bereits die dritte Convention zur beliebten Serie Once Upon A Time, die der britische Veranstalter Rogue Events auf die Beine stellt.

   

mehr +