• Willkommen! Heute ist der 25. Februar 2018

Episoden

Helden, Teil 1
Heroes, Part 1


Weltpremiere: 13.02.2004 Premiere DE: 26.04.2004 Regie: Andy Mikita Drehbuch: Robert C. Cooper
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Eine Filmcrew kommt im SGC an, um eine Dokumentation, für den Fall eine Veröffentlichung des SGC, zu drehen. Doch die Filmcrew erkennt, dass das Personal der Basis nicht sehr bereit ist an dieser Dokumentation teilzunehmen. (Teil 1 von 2)


Aus Anlass des 1000. Trips durch das Stargate und zur Vorbereitung auf eine zukünftige Bekanntmachung des Stargate-Programms autorisiert der Präsident den Dokumentarfilmer Emmet Bregman, über das Stargate-Kommando zu berichten. General Hammond ist wenig begeistert, doch er hat zugestimmt, den Anordnungen des Präsidenten zu folgen - was bedeutet, dass er nur so weit kooperiert, wie er muss. Bregmans Kamera-Team besteht aus zwei handverlesenen Air-Force-Mitgliedern - Tech Sergeant Dale James und Airman First Class Shep Wickenhouse - ein Zugeständnis aufgrund des Zwischenfalls mit der Prometheus. In ihrer Begleitung befindet sich Colonel Tom Rundell, der Verbindungsoffizier des Cheyenne-Mountain in öffentlichen Angelegenheiten.

Emmet versucht, mit Dr. Daniel Jackson über das Gefühl während des Aufstieges zu reden, doch Daniel erinnert sich nicht. Ein auffällig verärgerter Colonel O`Neill sagt Emmet nur, er solle ihm ein Memo schicken. Von Teal`c erfährt dieser ... gar nichts. Doch Dr. Lee und Sgt. Siler bieten Bregman einen James-Bond-artigen "Q Moment" mit dem Prototyp einer Schutzweste an und Major Carter sprudelt über vor lauter Technogebabbel über die Funktion der DHDs, die eine reinere Quelle für Energie sein könnten, als irgendein anderes Element auf der Erde. Emmet ist mehr daran interessiert, das sich drehende Stargate zu filmen, doch ihm und seiner Crew ist es verboten, sich in irgendeine Aktivität einzumischen. Wenn also der Alarm losgeht, ist der Gate-Raum für ihn gestrichen. Später erhält Bregman einiges an Material durch den Besuch Senator Kinseys - der nun gute Aussichten auf das Weiße Haus hat -, doch die einzige Person, die Emmet wirklich in die Ecke drängen kann, ist Dr. Fraiser, die auch gleich etwas gequält wirkt.

Währenddessen entdeckt das Untersuchungs-Team SG-13 unter Colonel Dave Dixon auf dem Planeten P3X-666 Reste einer von den Antikern erbauten Stadt - ein bedeutsamer Fund. Balinsky, der Team-Archäologe, sagt stolz: "Dr. Jackson wird sterben, wenn er das sieht!" Dixons trockene Antwort ist: "Was, schon wieder?" Doch schon ein paar Minuten später taucht eine durch die Luft getragene Sonde auf und feuert auf das Team. Es gelingt ihm, sie zu zerstören und sendet die Reste zurück, um sie analysieren zu lassen. General Hammond sendet SG-3 zur Unterstützung zu dem Planeten.

Teal`c und Carter nehmen an, dass das Gerät die Goa`uld-Version einer MALP ist und vorgeschickt wurde, um das Gelände zu scannen. Daniel übersetzt die Daten der Sonde - die in der Sprache der Goa`uld geschrieben sind - und entdeckt, dass sie vor ihrer Zerstörung eine Benachrichtigung geschickt hat. Bevor man die Offworld-Teams irgendwie evakuieren kann, werden sie von mehreren ankommenden Jaffa in Raumschiffen angegriffen. SG-1 wird zu dem Planeten gesendet, obwohl es nach einem Hinterhalt aussieht. Unnötig zu sagen, dass Bregman nicht eingeladen ist.

Fortsetzung folgt...

Aktuelles

Stargate Origins: Was wir bislang wissen

Es sind tatsächlich nur noch wenige Tage, bis die nächste Stargate-Serie an den Start geht. Stargate Origins nennt sich das Vorhaben und wir fassen so kurz vor dem Start noch einmal zusammen, was wir über den vierten Ableger bereits wissen.

Anzeige

Conventions

Amanda Tapping - A Weekend With Her Fans - AT10
- Renaissance Hotel London Heathrow -

Zum zehnten und letzten Mal lädt Gabit Events zum Wochenende mit Amanda Tapping nach London ein.

   

mehr +
TGS Springbreak
- 150 Rue Pierre Gilles de Gennes, Toulouse -

Die TGS Springbreak wird vom gleichen Veranstalter ausgerichtet, wie das Hauptevent die Toulouse Game Show. Das Event lockt neben den Gaststars mit Cosplay und zahlreichen Aktivitäten, wie einem Escape Room und einem Videospielbereich.

   

mehr +
EM-Con Worcester
- Worcester University Arena, Worcester, England -

Die EM-Con Worcester holt für einen Sonntag Stars aus Film und TV, Künstler, jede Menge Cosplay und weitere Attraktionen in die englische Universitätsstadt.

   

mehr +