• Willkommen! Heute ist der 17. August 2017

Episoden

In den Händen der Goa`uld
Nightwalkers


Weltpremiere: 05.07.2002 Premiere DE: 23.04.2003 Regie: Peter DeLuise Drehbuch: Joseph Mallozzi, Paul Mullie
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Carter, Teal'c und Jonas bringen den Tod eines Wissenschaftlers mit den Goa'uld in Verbindung und finden eine kleine Stadt, deren Bewohner ein dunkles Geheimnis hüten.


Sam wird um zwei Uhr morgens von einem gewissen Dr. Flemming zuhause angerufen, der sie um Hilfe bittet. Er erwähnt Adrian Conrad, dem in "Ep. 5.11 Verzweiflungstat" ein Goa'uld eingepflanzt wurde, um ihn von einer Krankheit zu heilen und erklärt, dass die Sache von damals noch im Gange ist und nun ausser Kontrolle geraten sei. Dann hört sie ein Krachen und die Verbindung wird getrennt. Am nächsten Tag wird Flemmings Wagen schrottreif gefunden, doch von ihm fehlt jede Spur...

Beim Briefing im SG-Center erklärt Sam, dass Flemming für die Firma Immunotech gearbeitet hat, eine Tochterfirma von Zetatatron Industries. (bekannt aus Ep. 5.11 Verzweiflungstat) Der Hauptsitz von Immunotech ist nun in der Kleinstadt Stevenson, und dorthin begeben sich Sam, Teal'c und Jonas. Jack ist immer noch bei den Tok'ra, da ihm ein Symbiont eingepflanzt wurde, um sein Leben zu retten. (siehe Ep. 6.04 Virus aus dem Eis) Sam erfährt von dem Sheriff, dass Immunotechs Labor gestern abgebrannt wurde und Jonas bemerkt, dass die viele Menschen müde und desorientiert wirken.

Daraufhin gehen sie zu Flemmings Haus, doch auch dort finden sie keine Hinweise. Plötzlich fährt ein Wagen vor, der ein Päckchen abliefert, von Dr. Flemming an Dr. Flemming... Man vermutet, dass er den Inhalt auf diese Weise einige Tage verschwinden lassen wollte. Sam findet eine Spritze mit einer gelben Flüssigkeit drin, von der sie Proben ins SG-Center schickt. Daraufhin gehen die drei einigen Reifenspuren nach, die Jonas aufgefallen sind, und finden dadurch ein altes, verlassenes Lagerhaus. Sie entdecken dort verschiedene Daten, die Sam analysiert und ein ausserirdisches Raumschiff!

Jonas und Teal'c sehen sich weiter um, als Sam es endlich schafft, die Dateien zu knacken. Doch sie reagiert geschockt, als sie sieht, dass die Daten in Goa'uld geschrieben sind! Sie findet heraus, dass der Goa'uld-Symbiont in Adrian Conrad geklont wurde (!) dessen Klone dann die Menschen dieses Städtchens übernommen haben! Da diese Symbionten aber noch nicht ausgewachsen sind, können sie die Menschen nicht voll übernehmen (wie bei Major Kawalsky in Ep. 1.02 Der Feind in seinem Körper) und können sie nur in der Nacht (wenn sie schlafen) übernehmen. Deshalb ist die Bevölkerung auch so müde, da sie nachts an diesem Raumschiff baut!

Während Sam nochmal zu Flemmings Haus geht, werden Teal'c und Jonas von einem NID-Agent gefangengenommen, der erklärt, dass der NID schon lange in Stevenson ist und sich das Raumschiff aneignen will. Cross wird jedoch von den Goa'uld gefasst und ihm wird ein Symbiont eingesetzt. Mittlerweile in Flemmings Haus: Sam hat in den Aufzeichnungen Flemmings entdeckt, dass die Klone mit einer Immunschwäche "erzeugt" wurden und ein spezielles Antibiotikum (die Flüssigkeit in der Spritze) sie töten kann. Also spritzt sie sich die Flüssigkeit, da sie plötzlich von Goa'uld umstellt ist.

Sie wird zu Jonas und Teal'c gebracht und ihr wird ein Goa'uld eingepflanzt. Sam's Augen leuchten und sie benimmt sich auch wie ein Goa'uld indem sie Jonas schlägt, jedoch spielt sie nur, denn der Symbiont ist dank der Flüssigkeit sofort gestorben. Die Goa'uld planen nun, den NID zu übernehmen, doch Sam ist schlauer als sie denken und schafft es, die Anführer mit Zat-Waffen zu betäuben. Den Anwohnern wird das Antibiotikum gespritzt, worauf alle Goa'uld getötet werden. Das fast fertige Schiff wir nach Area 51 gebracht, wo man es genauer untersuchen will.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Anzeige

Conventions

Medieval Fantasy Convention
- Schloss Burg Solingen -

Eine Con, die sich ganz den mittelalterlich geprägten Fantasy-Welten von Der Herr der Ringe, Game of Thrones, Harry Potter und anderen widmet. Corin Nemec ist dieses Jahr zu Gast.

   

mehr +
Dragon Con 2017
- Atlanta, Georgia, USA -

Die größte multimediale Con zu Sci-Fi und Fantasy, Gaming, Comics, Literatur und Kunst wartet auch 2017 wieder mit zahlreichen Fan-Events, Genre-Stars und Stargate-Darstellern auf.

   

mehr +
German Comic Con Berlin 2017
- Messe Berlin -

Nach dem großen Erfolg der Comic Con Berlin 2016 kehrt die German Comic Con auch im Jahr 2017 wieder in die Hauptstadt zurück.

   

mehr +