• Willkommen! Heute ist der 21. September 2017

Episoden

Vergangenheit
Memento


Weltpremiere: 07.03.2003 Premiere DE: 06.08.2003 Regie: Peter DeLuise Drehbuch: Damian Kindler
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Die Prometheus muss auf einem fremden Planeten notlanden und kann nur durch das Stargate zur Erde zurückkehren. Doch die Bevölkerung glaubt, dass das Gate nur ein Mythos ist, und es kommt zum Konflikt.


SG1 ist an Bord der Prometheus, allerdings nur als Begleiter der eigentlichen Crew, denn es werden ein paar Tests gemacht und General Hammond dachte es wäre am besten, wenn SG1 dabei ist, da das Team die meiste Erfahrung im Umgang mit der Prometheus hat. Als ersten Test geht die Prometheus für 90 Minuten in den Hyperraum, doch plötzlich wir das Schiff aus dem Hyperraum geschleudert, anscheinend weil ein System überlastet wurde. Das Schiff wird es nicht bis zur Erde zurück schaffen, jedoch hat Jonas in den Sternenkarten einen Planeten entdeckt, den man mit einem kurzen Hyperraum-Sprung erreichen könnte. Man versuchte schon einmal via Gate zu diesem Planeten zu kommen, doch deren Stargate scheint begraben zu sein.

Im Orbit des Planeten angekommen, werden weitere Systeme beschädigt, was zur Folge hat, dass man den Naquadriah-Reaktor ausstossen muss, der auch prompt im All explodiert. Die Bevölkerung des Planeten wertet dies als ein Zeichen eines Angriffs und so werden zwei Raketen gestartet. Die Prometheus ist quasi tot im All, hat weder Waffen noch Schutzschilde, also wird eine Funkverbindung aufgebaut. O'Neill bittet die Bevölkerung um Entschuldigung und gibt ihnen sein Wort, dass sie in Frieden kommen und er erbittet sie um Landeerlaubnis. Nach einem kurzen zögern beschliessen diese, O'Neills Worten zu glauben und zerstören die Raketen.

Die Prometheus ist auf dem Planeten gelandet, wird aber von einer kleinen Flotte von Fluggeräten in Empfang genommen. Ashwan, der politische Führer dieser Nation begrüsst die Menschen der Erde freundlich, doch einer seiner politischen Gegner namens Kalfas, der voll auf das Militär setzt, ist immer noch sehr skeptisch den Fremden gegenüber. Ashwan gibt SG1 aber die Erlaubnis, nach deren Stargate zu suchen, denn für diese Bewohner ist "der Ring der Götter" nur eine Legende.

Jonas, Teal'c und Sam durchstöbern die Bibliotheken und stossen auf etwas seltsames: Die Geschichte der Tanganer geht nur 300 Jahre zurück, davor scheint es wie ein "dunkles Zeitalter" gegeben zu haben, von dem nichts übrig ist. Sie treffen aber auf einen Mann, der sie mit gewissen Informationen über die Zeit vor diesem dunklen Zeitalter versorgen kann. Teal'c erkennt den Namen Horus wieder und er erklärt: Horus ist ein anderer Name für Heru'ur (der in "Ep. 4.14 Die verhinderte Allianz" von Apophis getötet wurde) und er war es, der die Tanganer vor langer Zeit von der Erde auf diesen Planeten hier entführt hat, sie verskalvt hat und die Rohstoffe des Planeten ausgebeutet hat.

Sie finden auch eine Karte, wo das Stargate begraben wurde. Teal'c und Jonas finden das Stargate, doch dort werden sie von Kelfas und seinen Leuten gefangen genommen, denn er glaubt sie seien die Vorhut einer Invasionsflotte... Ashwan seinerseits hält aber eine lange Rede vor den Soldaten und kann alle anwesenden davon überzeugen, dass die Tau'ri friedlich gesinnt sind. Kelfas wird von seinen eigenen Soldaten gefangen genommen. Daraufhin geht SG1 zurück zur Erde, die Crew der Prometheus bleibt bis zur vollständigen Reparatur der Prometheus auf dem Planeten als Gäste der Tanganer.

Aktuelles

Ben Browder Interview 2017

Auf der diesjährigen Collectormania in Birmingham hat sich Ben Browder einige Minuten Zeit genommen, um unsere Fragen zu beantworten! Lest hier unser Interview mit dem Cameron Mitchell-Darsteller!

Anzeige

Conventions

German Comic Con Berlin 2017
- Messe Berlin -

Nach dem großen Erfolg der Comic Con Berlin 2016 kehrt die German Comic Con auch im Jahr 2017 wieder in die Hauptstadt zurück.

   

mehr +
PARIS MANGA & SCI-FI SHOW 24
- Paris Expo Porte de Versailles, Paris, Frankreich -

Die PARIS MANGA & SCI-FI SHOW findet zweimal im Jahr in Paris statt und zeichnet sich durch eine bunt gemischte Gästeliste sowie jede Menge Events aus den Bereichen Cosplay, Anime, Comics, Sci-Fi und Fantasy aus.

   

mehr +
FearCon
- Maritim Hotel, Bonn, DE -

Die FedCon GmbH lädt mit ihrem Horror-Ableger FearCon pünktlich zu Halloween zu einem schaurigen Wochenende im Maritim Hotel in Bonn.

   

mehr +