• Willkommen! Heute ist der 09. Dezember 2016

Episoden

Das Tempelgrab
The Tomb


Weltpremiere: 17.08.2001 Premiere DE: 05.06.2002 Regie: Peter DeLuise Drehbuch: Joseph Mallozzi, Paul Mullie
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



SG-1 besucht zusammen mit einem russischen Team einen Planeten, auf dem sie in einem mysteriösen außerirdischen Tempel eingeschlossen werden.


Die SG-Basis erhält eine Nachricht der Russen, worin diese berichten, dass sie schon einmal auf dem Planeten waren, den SG-1 als nächstes besuchen wird. Dr. Britski, einer der führenden Archäologen der mesopotamischen Kultur, begleitete das russische Team nach P2X-338, doch es kehrte nie jemand zurück … Dies geschah alles noch bevor die Russen SG-1 um Hilfe gebeten hatten (Ep. 4.07, Planet des Wassers), als sie ihr Stargate nicht mehr schließen konnten.

In dem Bericht wird der babylonische Gott Marduk erwähnt, der anscheinend ein Goa'uld war, und es wird ein Artefakt erwähnt, das "Auge des Tiamat", das Marduk große Macht verlieh und möglicherweise auf P2X-338 entdeckt wurde. Da die russische Regierung (offiziell) wissen will, was mit ihrem Team geschehen ist, schicken sie ein 4-köpfiges Team in die USA. O'Neill soll bei dieser Mission SG-1 und dieses russische Team anführen, obschon sich auch ein Colonel in dem russischen Team befindet.

Auf dem Planeten angekommen, sucht Daniel einen Weg in das Zigurat (eine Art Pyramide oder Tempelgrab). Als sie darin sind, teilen sich die Teams auf und beginnen mit der Suche, worauf man eine Leiche, die bis auf die Knochen abgenagt wurde, und Col. Zukov einen Goa'uld-Sakopharg findet. O'Neill gibt diesem über Funk den Befehl zu warten, doch Zukov missachtet den Befehl und löst eine Falle aus, die die beiden Teams im Zigurat einschließt und einen Soldaten des russischen Teams tötet. In dem Sakopharg finden sie die Leiche von Marduk und auch er wurde von etwas bis auf die Knochen aufgefressen.

Daniel vermutet, dass Marduk von seinen Priestern zusammen mit einer Kreatur, die Menschenfleisch frisst, in diesen Sakopharg gesteckt wurde. Der Sakopharg hielt Marduk so lange am Leben wie er nur konnte, bis er schließlich vollkommen aufgefressen wurde … Das erste russische Team muss diese Kreatur rausgelassen haben, denn sie hat dank des Sakophargs all die Jahre überlebt. Die Teams suchen weiter nach Überlebenden, als Sam und Lt. Tolinev die Kreatur aufspüren, worauf diese Tolinev in den Hals beißt und schwer verletzt.

Sam berichtet, dass sie eine Goa'uld-Präsenz gefühlt hat, was bedeutet, dass der Symbiont in dieser Kreatur steckt! Daniel versucht weiter, die Schriften zu übersetzen, als Lt. Vallerin plötzlich ein Geräusch hört und verschwindet. Teal'c und Sam kommen dazu und erzählen Daniel, dass die Kreatur tot aufgefunden wurde, der Goa'uld jedoch nicht in der Leiche war. Dies bedeutet, dass einer der Menschen von Marduk übernommen wurde … Daniel erklärt, er habe Goa'uld-Transporterringe und die Steuerungseinheit dafür gefunden, die zu einem anderen Zigurat führen.

Inzwischen hat Col. Zukov das Auge des Tiamat gefunden. Er steckt es ein ohne, dass Jack es bemerkt, denn er erhielt geheime Befehle von der russischen Regierung, dieses Artefakt zurückzubringen. Als Sam über Funk meldet, dass einer der Menschen ein Goa'uld sei, verdächtigen sich O'Neill und Zukov gegenseitig und zielen mit ihren Waffen aufeinander. In dem Moment kommt Lt. Vallerin mit leuchtenden Augen in den Raum, da er das Auge des Tiamat wiederhaben will. Zukov gelingt es, diesen Raum mit einer Granate einstürzen zu lassen, was ihn selbst tötet und Marduk unter den Steinen begräbt. Jack geht zurück zu den anderen, die inzwischen überall C4 angebracht haben.

Gerade als sich SG-1 bereit macht, mit den Transporterringen zu verschwinden, kommt Marduk im Körper von Vallerin herein und schreit nach dem Auge des Tiamat. Sam lässt das Zigurat hochgehen und SG-1 beamt hinaus, womit Marduk stirbt und das Auge des Tiamat wohl für immer begraben wird. Zurück auf der Erde ist die russische Regierung empört darüber, dass nur ein einziger russischer Offizier zurückgekehrt ist. Sie werfen O'Neill vor, er hätte nur die russischen Leute geopfert, um heil aus dem Tempelgrab zu kommen, worauf Jack erwidert, dass seine Befehle missachtet wurden und er nichts dafür kann …

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Werbung

Conventions

SpringCon 2017
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt
- Messe Frankfurt -

Nach dem Erfolg der German Comic Cons in Dortmund und Frankfurt expandiert Cool Conventions nun auch in südlichere Gefilde und veranstaltet die German Comic Con Frankfurt.

   

mehr +
MCM Hannover Comic Con 2017
- Messe Hannover -

Nach einem erfolgreichen Jahr 2016 kehrt die MCM Comic Con auch im Jahr 2017 wieder nach Hannover zurück und begeistert sowohl mit der ein oder anderen Stargast-Ankündigung wie auch vor allem mit Cosplay, Manga, Anime und Gaming.

   

mehr +