• Willkommen! Heute ist der 21. Januar 2018

Episoden

Der fünfte Mann
The fifth Man


Weltpremiere: 20.07.2001 Premiere DE: 08.05.2002 Regie: Peter DeLuise Drehbuch: Joseph Mallozzi Paul Mullie
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



O'Neill und Lieutenant Tyler wurden von Streitmächten der Goa'uld eingekreist und befinden sich hinter feindlichen Linien, während der Rest des Teams erkennt, dass sie Tyler nicht kennen.


Auf einem anderen Planeten tobt eine wilde Schlacht zwischen einer Jaffatruppe und SG-1. Sam, Teal'c und Daniel befinden sich beim Gate, und berichten O'Neill via Funk, dass das Gate nur für einige Minuten gesichert sei. Jack befiehlt ihnen, auf der Erde Verstärkung zu holen, da er und Lt. Tyler abgeschnitten wurden. Als die drei auf der Erde ankommen, erklären sie, dass O'Neill und Tyler noch auf dem Planeten sind, doch Hammond hat noch nie von einem Lt. Tyler gehört … Sam, Teal'c und Daniel wollen zurück, doch Hammond lässt sie in die Krankenstation bringen. Dr. Fraiser untersucht die drei und stellt nichts Abnormales fest, worauf Hammond sie in Quarantäne stecken lässt.

Daniel sucht Erklärungen und fragt sich, ob sie vielleicht in ein Paralleluniversum geraten seien, da niemand Tyler kenne. Dieser sei seit einem Monat bei SG-1 und das sei die dritte Mission gewesen, auf die er sie begleitet habe. Sam hackt sich daraufhin in den Computer und findet heraus, dass im SG-Center nie ein Lt. Tyler angestellt war. Aber sie findet auch heraus, dass jemand mit dem Namen User4574 in den letzten zwei Wochen alle Akten und Berichte über SG-1 gesammelt hat. Kurz darauf taucht der mysteriöse Colonel Simmons auf. Er erklärt Hammond, er wäre im SGC, um die nationale Sicherheit zu gewährleisten. Er verhört Daniel, Sam und Teal'c, um zu beweisen, dass SG-1 eine Gefahr für die Erde darstellt.
Inzwischen haben O'Neill und der verwundete Tyler eine Stellung auf dem Planeten bezogen. O'Neill stellt einige Fallen bestehend aus C4 und Handgranaten auf, da er die Jaffa erwartet, nachdem er einen Todesgleiter abgeschossen hatte. Er sagt, dass es wohl noch etwas länger dauern würde, bis Verstärkung eintreffen wird, da etwas mit Sam und den anderen passiert sein müsse.

Während des Interviews mit Sam plaudert Simmons etwas aus, worauf Sam ihn mit User4574 konfrontiert, der alle ihre Akten gesammelt habe. Sie wirft ihm vor, dass es gar nicht um Tyler ginge, sondern dass er nur eine Gelegenheit gesucht habe, SG-1 zu verhören … Simmons beendet (sichtlich verärgert) das Interview. In einem Gespräch mit Simmons konfrontiert Hammond diesen damit, dass er seine Befehle von einer politischen Gruppe erhält, doch Simmons antwortet ihm nicht.

Inzwischen ist es Dr. Fraiser gelungen, eine eigenartige Substanz an Teal'cs Uniform zu identifizieren: Es ist eine chemische Substanz, die schon bei Berührungen dazu führen kann, dass man sich an Dinge erinnert, die nie passiert sind! Simmons will wissen, wie sie darauf gekommen sei, worauf sie zugibt, sich nun auch an Tyler zu erinnern, da sie in Kontakt mit der Substanz gekommen sei. Er glaubt ihr nicht, doch Hammond beschließt, Teal'c, Daniel und Sam zurück auf den Planeten zu schicken.
Tyler hat O'Neill inzwischen alles gestanden und ihm sein wahres Erscheinungsbild gezeigt. Die Mitglieder seine Rasse seien keine guten Kämpfer, das Einzige, was sie zur Verteidigung hätten, sei die Manipulierung des Gegners. Da er nicht wusste, ob er SG-1 trauen kann, hat er sie manipuliert, damit sie ihn für einen ihres Teams halten.

Plötzlich werden sie von ca. 15 Jaffa angegriffen und beinahe gefangen genommen, doch in letzter Sekunde tauchen Teal'c, Sam und Daniel auf, um sie zu befreien.

Das Stargate ist mittlerweile von mehreren Dutzend Jaffa umstellt. Doch Tyler lässt sich gefangen nehmen und es gelingt dem Team mithilfe einer großen Todesgleiter-Kanone, die Teal'c von einem abgestürzten Gleiter abgebaut hatte, alle Jaffa zu eliminieren. Tyler geht durch das Gate zurück auf seinen Heimatplaneten und SG-1 geht zurück nach Hause.

Aktuelles

Ben Browder Interview 2017

Auf der diesjährigen Collectormania in Birmingham hat sich Ben Browder einige Minuten Zeit genommen, um unsere Fragen zu beantworten! Lest hier unser Interview mit dem Cameron Mitchell-Darsteller!

Anzeige

Conventions

Paris Manga
- Porte des Versailles, Paris, Frankreich -

Die Paris Manga feiert 2018 ihr 25-jähriges Bestehen. Zu Gast ist dann auch Richard Dean Anderson neben zahlreichen weiteren Gästen aus Film & Fernsehen, der Comic-Branche oder der Welt der Romane.

   

mehr +
Amanda Tapping - A Weekend With Her Fans - AT10
- Renaissance Hotel London Heathrow -

Zum zehnten und letzten Mal lädt Gabit Events zum Wochenende mit Amanda Tapping nach London ein.

   

mehr +
TGS Springbreak
- 150 Rue Pierre Gilles de Gennes, Toulouse -

Die TGS Springbreak wird vom gleichen Veranstalter ausgerichtet, wie das Hauptevent die Toulouse Game Show. Das Event lockt neben den Gaststars mit Cosplay und zahlreichen Aktivitäten, wie einem Escape Room und einem Videospielbereich.

   

mehr +