• Willkommen! Heute ist der 25. März 2017

Episoden

Space-Rennen
Space race


Premiere DE: 22.03.2004 Regie: Andy Mikita Drehbuch: Damian Kindler
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Major Carter nimmt als Pilot an einem außerirdischen Weltraumrennen teil, bei dem der Gewinner ein Vertrag mit der größten Firma des Planeten erhält. Aber das Team erfährt, dass es mehr zu bewältigen gibt, als über die Ziellinie zu fahren.


Major Carter schließt sich einem außerirdischen Piloten bei einem Weltraumrennen an, bei dem dem Gewinner ein lukrativer Vertrag mit dem mächtigsten Unternehmen des Planeten winkt. Der Rest des Teams erkennt jedoch bald, dass es um viel mehr geht, als nur die Ziellinie zu erreichen.
Major Samantha Carter eilt ins Stargate Command, ihre Motorradausrüstung tragend, da sie von einer Spritztour kommt. Sie wurde gerufen, weil der Raumschiff-Kapitän Warrick - ein Serrakin, den SG-1 vom Planeten P2X-005 rettete - eine diplomatische Angelegenheit vorbringen will: Er will Carter und dem SGC vollen Zugang zu dem Ionen-Düsen-Antrieb seines Schiffes - der `Seberus` - gewähren. Im Gegenzug bittet er um Carter als technische Assistentin und einen Naquada-Reaktor. Er will damit die Chance haben, das Rennen von Kon Garat zu gewinnen, das von der größten Gesellschaft seines Heimatplaneten Hebridan abgehalten wird: der Tech Con Group. Der Preis ist ein lukrativer Vertrag.

Carter wird aber nur zustimmen, wenn sie mit von der Partie ist - das SGC würde sowieso keine Naquada-Reaktoren ohne Begleitung eines SG-Mitgliedes abgeben. Außerdem liebt sie Geschwindigkeiten und ist begeistert von einem Wettrennen. Sie überzeugt einen unschlüssigen General Hammond, die diplomatische Mission zu autorisieren. Colonel O`Neill und Dr. Daniel Jackson werden auf Hebridan von Warrick arrangierte Meetings mit hohen Mitgliedern der Regierung und der Geschäftsgesellschaft erwarten.

Im Hangar der `Seberus` erklärt Warricks Bruder Eamon - der die Seberus für das Rennen wieder fit gemacht hat - Teal´c, dass Warrick in finanziellen Problemen steckt und dass seine Frau einen anderen heiratete, während er selbst auf P2X-005 gestrandet war. Warrick sieht das Rennen als einzige Chance, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Doch der Wettbewerb ist hart. Unter den Piloten ist eine Legende namens Muirios, der schöne und sehr schnelle La`el Montrose, und Jarlath, mit dem Warrick einen persönlichen Hass austrägt.

Das Rennen beginnt. Nachdem Warrick und Carter dem ersten Hindernis entkommen sind - angreifenden Dronen - erreichen sie die zweite Station, in der die Rennfahrer in die Korona der hebridanischen Sonne eintauchen müssen. Doch dann ereignet sich eine Explosion: Der Energie-Umleiter des Schiffes wurde sabotiert und hat sich überladen. Die `Seberus` wird in die Sonne geleitet. Ihre einzige Hoffnung ist es, den Naquada-Reaktor wieder ausfindig zu machen, den Umleiter zu umgehen und die Energie direkt an den Antrieb zu schicken.

Es funktioniert. Das Schiff erlangt seine volle Energieleistung wieder. Währenddessen vermutet Eamon, dass der Tech Con Boss - Del Tynan - sich Zugang zu den Restaurierungs-Plänen der `Seberus` verschaffte und somit den Antrieb sabotieren konnte. Eamon und Teal´c hacken sich in Tynans Computer und finden ihre Vermutungen bestätigt. Sie finden auch Tynan, der mit bewaffneten Wachen erscheint. Er verrät seinen Plan, den einzigen vollblutigen Menschen im Rennen zu haben - Muirios -, mit dem, sollte er gewinnen, die Vorherrschaft der Menschen auf Hebridan gefestigt würde (dort leben die Menschen und die reptilienartigen Serrikan friedlich zusammen und heiraten sogar untereinander).

Währenddessen erhält die `Seberus` einen Notrouf von einem anderen Rennteilnehmer - niemand anderem als dem bösen Jarlath. Warrick und Carter ändern ihre Flugbahn, um ihn an Bord zu nehmen und finden heraus, dass sein Schiff ebenfalls sabotiert wurde.

Tynan nimmt Kontakt zu Warrick auf und droht, Eamon und Teal´c zu töten, wenn er sich nicht aus dem Rennen zurückzieht. Währenddessen kommen O´Neill und Daniel bei Tech Con an und kontaktieren Hagan, Tynans Chef, mit dem sie einen Deal abgemacht haben. Sie werden ein Stargate zu dem Planeten bringen, wenn sie dafür einen Ionen-Antrieb studieren dürfen.

Hagan lässt Tynan festnehmen und Warrick kann nun das Rennen gewinnen. Aber Murios hat eine unfaire Führungsposition. La´el ist der Zweite. Jarlaths Geschick kommt zum Zuge, als er ein Rohr des Naquada-Reaktors über das Kommunikations-Feld umleitet und eine Energie-Salve aus Muirios Schiff leitet, die ihn außer Gefecht setzt. La´el gewinnt! Zum Dank stellt sie Warrick in ihrem neuen Tech Con Vertrag als Co-Piloten an.

Und Carter freut sich schon auf das Rennen im nächsten Jahr...

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Werbung

Conventions

Paris Manga & Sci-Fi Show 23
- Paris Expo Porte de Versailles, Paris, Frankreich -

Die Paris Manga lockt Congänger mit internationalen Gästen, jeder Menge Cosplay und vielen Aktionen rund um Anime, Comic, Sci-Fi, Fantasy und mehr nach Frankreich. Stargate-Veteran Chris Judge beehrt die diesjährige Frühjahrsausgabe und 23. Auflage des Events!

   

mehr +
FACTS - Spring Edition
- Flanders Expo, Ghent, Belgien -

Die größte belgische Comic Con FACTS bietet - mittlerweile zweimal im Jahr - eine hochkarätige Gästeliste aus der Film & TV und der Comic-Szene, jede Menge Händler, Aussteller und Attraktionen.

   

mehr +
SpringCon 2017 - VERSCHOBEN!
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

Die SpringCon 2017 wurde von ihrem ursprünglichen Termin am 1. und 2. April verschoben. Ein neuer Termin soll erst noch gefunden und angekündigt werden.

   

mehr +