• Willkommen! Heute ist der 30. März 2017

Episoden

Im ewigen Eis
Solitudes


Weltpremiere: 06.02.1998 Premiere DE: 28.04.1999 Regie: Martin Wood Drehbuch: Brad Wright
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Colonel O'Neill und Captain Carter werden von Jackson und Teal'c bei einer Reise durch das Stargate getrennt und kommen auf einem Eisplaneten an, ohne Möglichkeit auf Rettung.


SG-1 wird auf einem Planeten angegriffen und schafft es in allerhöchster Not durch das Stargate. Als sich die Wurm-loch-Verbindung trennt, stehen aber nur Teal'c und Daniel auf der Plattform, O'Neill und Carter sind nie in der Basis angekommen. Gleichzeitig finden diese sich auf einem Eisplaneten wieder, wo sie in einer Art Gletscherspalte festste-cken und O'Neill hat sich mehrere Verletzungen (gebrochene Rippen und ein gebrochenes Bein) zugezogen.


Carter stellt fest, dass es hier kein DHD gibt und sie somit nicht zur Erde zurückkehren können. Währenddessen forscht Daniel nach der Ursache für das Verschwinden der beiden. Als sie eine Sonde auf den vorherigen Planeten schicken und diese vollständig zerstört wird, kann General Hammond keine Rettungsaktion autorisieren, da es viel zu gefährlich ist.

Inzwischen hat Sam unter dem Eis doch noch ein DHD gefunden, aber es funktioniert nicht und scheint beschädigt zu sein. Als sie es nach zwölf Stunden Arbeit ein letztes Mal versucht, funktioniert es einigermaßen.

Zur gleichen Zeit beginnt das Stargate in der SG-Basis zu vibrieren. Daniel und Teal'c vermuten, dass die Wurmlochver-bindung mitten im Transport auf ein anderes Stargate gesprungen sein könnte, und Sam und Jack nun auf einem frem-den Planeten festsitzen würden.


Doch plötzlich schießt es Daniel durch den Kopf und er berichtet von einer anderen Theorie: "Was wäre, wenn es auf der Erde ein zweites Stargate gäbe?!" Das Gate im SG-Center steht auf Dämpfern, damit nicht jedes Mal die Erde bebt, wenn das Stargate aktiviert wird. Wenn es nun ein zweites Stargate gäbe und dieses nicht auf Dämpfern stehen würde, hätte ein Seismograf genau zu dem Zeitpunkt ihrer Rückkehr irgendwo auf der Erde eine Erschütterung registrieren müssen. Untersuchungen ergeben, dass es in der Antarktis um die fragliche Zeit ein kleines Beben gab.


Inzwischen hat O'Neill Carter befohlen, aus der Spalte zu klettern und ihn zu vergessen. Kurze Zeit später kehrt sie je-doch zurück und erklärt, dass wohl der ganze Planet aus Eis bestehen würde, da sie nur eine riesige Eiswüste entdeckt hat. Kurze Zeit später werden die beiden jedoch von Suchteams gerettet, das zweite Stargate und das DHD werden sichergestellt, womit die US Regierung nun schon über zwei funktionsfähige Stargates verfügt.

 

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Werbung

Conventions

FACTS - Spring Edition
- Flanders Expo, Ghent, Belgien -

Die größte belgische Comic Con FACTS bietet - mittlerweile zweimal im Jahr - eine hochkarätige Gästeliste aus der Film & TV und der Comic-Szene, jede Menge Händler, Aussteller und Attraktionen.

   

mehr +
SpringCon 2017 - VERSCHOBEN!
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

Die SpringCon 2017 wurde von ihrem ursprünglichen Termin am 1. und 2. April verschoben. Ein neuer Termin soll erst noch gefunden und angekündigt werden.

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt
- Messe Frankfurt -

Nach dem Erfolg der German Comic Cons in Dortmund und Frankfurt expandiert Cool Conventions nun auch in südlichere Gefilde und veranstaltet die German Comic Con Frankfurt.

   

mehr +