• Willkommen! Heute ist der 22. April 2018

News

Stargate-Darsteller im TV
Neue Serienstarts

Auch im März starten in Deutschland neue Serien beziehungsweise neue Staffeln von aktuellen Serien. Unsere Kollegen von Serienjunkies.de haben sich die Mühe gemacht, diese Neustarts vorzustellen. Wir kommen nicht umhin, unser Augenmerk auf Darsteller aus Stargate zu richten.


Bereits morgen geht es mit der Serie The Originals auf The CW weiter. Die vierte Staffel der Vampir-Serie mit Daniel Gillies und Joseph Morgan in den Hauptrollen beginnt fünf Jahre nach dem Ende der dritten Staffel. Mit von der Partie ist dann auch Neil Jackson als Vampir Alistair Duquesne. Jackson hatte zwei Gastauftritte in Stargate. Zunächst als Khalek in der Episode Prototyp in Stargate – Kommando SG-1, anschließend als Wraith in Stargate: Atlantis, genauer gesagt in der Episode Vegas.


Auch für die Serie Rogue geht es in die vierte Staffel. Anfangs gehörte Evan Lorne-Darsteller Kavan Smith als Tom Travis für dreizehn Episoden zum Cast. Smith ist nicht mehr dabei, doch dafür rücken Tahmoh Penikett und Matthew Harrison nach. Penikett ist den meisten Sci-Fi-Fans also Captain Karl 'Helo' Agathon aus Battlestar Galactica bekannt. Bereits zuvor spielte er in einer Folge Stargate den menschlichen Replikator Third. Zu Rogue stößt er als Paul Rainsford für zwei Episoden in der vierten Staffel zum Cast.

Matthew Harrison (Darian in Stargate – Kommando SG-1 und ein Wissenschaftler in Stargate: Atlantis) verkörpert in der vierten Staffel Rogue für vier Episoden Michael Reynolds.

Die neue und gleichzeitig letzte Staffel startet am 22. März bei DirecTV.


Auf Netflix geht es am 24. März für die Serie Grace & Frankie in die dritte Staffel. In den Hauptrollen sehen wir erneut Jane Fonda und Lily Tomlin, welche in einen neuen Geschäftsbereich einsteigen. Auch in der neuen Staffel sehen wir Ernie Hudson (Pernaux in Stargate – Kommando SG-1) als Jacob. Dieser hatte bereits in sechs Episoden Gastauftritte.

Ausführliche Informationen zu allen Serien- beziehungsweise Staffelstarts findet ihr bei Serienjunkies.de.

Quelle:

www.serienjunkies.de

http://www.serienjunkies.de/news/int-serienplaner-serienstarts-mrz-2017-81921.html

Verwandte News:

News - Teal'c 3

20 Apr

God of War mit Chris Judge jetzt erhältlich

Von Sci_Fi-Dave    |    Schauspieler, Videospiele

Chris Judge ist der neue Kratos - und landet mit God of War einen echten Gaming-Hit. Ab heute ist der neueste Teil der Reihe für die PlayStation 4 zu haben.

News - David Hewlett 1

18 Apr

Glückwunsch zum Geburtstag!

Von RodneysGirl    |    Schauspieler

David Hewlett wird heute 1 Jahr älter. Der beliebte kanadische Schauspieler ist Stargate-Fans als Rodney McKay in Erinnerung geblieben.

News - Tamara Johansen 1

17 Apr

Alles Gute zum Geburtstag!

Von RodneysGirl    |    Schauspieler

Alaina Huffman bereichert als Lt. Tamara Johansen die Hauptbesetzung von Stargate: Universe. Heute wird die Schauspielerin 1 Jahr älter.


Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Anzeige

Conventions

Wales Comic Con 2018
- Glyndŵr University, Wrexham -

Nach dem anhaltenden Erfolg der Vorgänger-Events kehrt die Comic Con im April 2018 nach Wales zurück. Zumindest ein Stargate-Darsteller ist schon dabei!

   

mehr +
Destination Star Trek Germany
- Messe Westfalenhallen Dortmund -

Die offizielle europäische Star Trek-Convention kehrt im April 2018 nach Deutschland zurück.

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt 2018
- Messe Frankfurt -

Die German Comic Con Frankfurt gehört zu den German Comic Cons in Dortmund und Berlin. Sie hat NICHTS mit der Comic Con Germany in Stuttgart zu tun.

Die German Comic Con bringt die Conventionszene zurück nach Frankfurt. Wie bei den anderen Comic-Cons weltweit gilt auch hier das Konzept: Der Besucher zahlt einen niedrigen Eintrittspreis um auf das Messegelände (Händler- und Ausstellerbereich, Cosplay-Zone, Free Panels) zu gelangen und stellt sich sein Programm dann anhand von bezahlten Panels, Autogrammen und Photo Shoots selbst zusammen. Das ermöglicht den Fans, sich ihren Tag so günstig oder teuer und so umfangreich wie sie wünschen zu gestalten.

Schon in der Vergangenheit konnte die German Comic Con mit namhaften Stars aufwarten. In Frankfurt wird dies kaum anders verlaufen. Potenziell können bei einer Comic Con natürlich auch immer Stargate-Gäste angekündigt werden.

   

mehr +