• Willkommen! Heute ist der 24. November 2017

Artikel

Bildnachweis: ©Lucasfilm 2015
  • Von shadow-of-atlantis
  • Ferne Welten
  • Veröffentlicht am 21.12.2015

Star Wars: Das Erwachen der Macht
Stimmen aus der Redaktion

Natürlich ebenso spoilerfrei findet ihr untenstehend einige Eindrücke aus unserer Redaktion. Wenn auch ihr uns euren Eindruck zum Film mitteilen und „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ diskutieren möchtet, könnt ihr das in unserem Forum tun: Diskussionstopic zu „Star Wars: Das Erwachen der Macht“.



"Das Erwachen der Macht" erscheint mir sowohl als eine Fortsetzung als auch ein Neubeginn der Star Wars-Saga, und J.J. Abrams ist auf der großen Leinwand gelungen, was The Clone Wars im TV erreicht hatte: eine vollkommen neue Geschichte voller ikonischer Charaktere, exotischer Welten und epischer Weltraum-Abenteuer zu erzählen, die das Star Wars-Universum erweitert und bereichert.
Das Zusammenspiel der neuen Figuren und bekannten Ikonen funktioniert gut, und der klassische Plot, die packenden Schlachten und nicht zuletzt auch der Humor lassen die Original-Trilogie erneut aufleben, ohne als bloße Wiederholung oder Kopie daherzukommen. Auch wenn der ursprüngliche Charme der Saga nicht über den gesamten Film hinweg immer greifbar ist, so hat J.J. Abrams angesichts der hohen Erwartungen dennoch ein bildgewaltiges neues Star Wars-Kapitel voller Spannung, Witz, aber auch Tragik geschrieben, das dem enormen Erbe gerecht wird.

- Sci_Fi-Dave -


Der Hype war groß, die ersten Bewertungen hervorragend. Den daraus resultierenden Erwartungen hält der Film für mich nicht ganz stand. Die Charaktere, alte wie neue, sind durch die Bank weg gut; SW-Feeling kommt beim schauen auf; woran es jedoch etwas hapert ist die Story. Vieles war in der Episode-IV-VI-Trilogie schon einmal genau so zu sehen. Kenner des Erweiterten Universums werden darüber hinaus den ein oder anderen Wiedererkennungsmoment haben (hier jedoch leider nicht 1:1 sondern in abgewandelten Formen – man hat das EU ja schließlich offiziell entsorgt). Hommagen und Anspielungen gerne, aber bitte nicht in einem Ausmaß, wo man schon von Story-Recycling sprechen muss.

Fazit:
Ein solider, recht kurzweiliger Start in die neue Trilogie, welche aber noch durchaus ausbaufähig ist, was neue Impulse und Twists angeht.

4,8 von 7 Lichtschwertern

- Redlum49 -


Nach all der Warterei und dem Hype um den Start des neuen „Star Wars“-Films, geht man durchaus mit einem Kribbeln im Bauch in den Film. Natürlich ist man nervös, ob der Film die Erwartungen erfüllen kann. Vor allem, wenn man sich dank der vielen Bücher und Comics bereits eine Geschichte nach „Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ zusammengebastelt hat, ist man gespannt, womit nun J.J. Abrams und sein Team aufwarten.

Der Film überzeugt jedoch durch die interessanten Charaktere, die durch ein scheinbar kleines Ereignis in ein rasantes Abenteuer geraten. Es gibt die ein oder andere Überraschung, die man als Zuschauer erst einmal verarbeiten muss, sodass so manch einer das Kino erst einmal sprachlos verlässt. Aber das keinesfalls im negativen Sinn! Die Story kombiniert mit einer guten Portion Action, Humor, Aliens und Nostalgie macht den Kinobesuch lohnenswert.

„Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ bildet einen guten Einstieg in eine neue Trilogie, hat eine abgeschlossene Handlung, lässt aber noch genug offen für die folgenden Filme. Ich freue mich bereits darauf, wenn es mit den neuen Charakteren weitergeht!

- RodneysGirl -


Die Macht erwacht und der Film beginnt bricht bereits Rekorde. Hat sich das Warten auf „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ gelohnt? Meiner Meinung nach auf alle Fälle. Als „Star Wars“-Fan seit dem Kinostart von Episode 1 im Jahr 1999 und großer Fan beider Trilogien und des Expanded Universe (nun Legends) war ich natürlich schon aufgeregt und hatte gehofft, dass wenn das EU schon fällt, wenigstens ein würdiger neuer Canon geschaffen wird.

Das ist auf jeden Fall gelungen. Sicherlich kann man, wenn man lange genug sucht, den ein oder anderen „Fehler“ finden (den man übrigens auch in der ultimativen Original-Trilogie findet), aber das Gesamtbild passt einfach und macht „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ zu einem der besten Filme der Reihe. Action, Humor, Spannung und das typische „Star Wars“-Feeling passen einfach.

Damit ist die 7. Episode einerseits eine tolle Fortsetzung. Andererseits muss man sie aber auch als das sehen, was sie ist: Der Beginn einer neuen Trilogie und damit Ära. Und dieser Aufgabe ist „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ auf jeden Fall gewachsen.

- shadow-of-atlantis -

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Anzeige

Conventions

Wales Comic Con
- Glyndwr University, Wrexham, Wales, UK -

Nach dem anhaltenden Erfolg der Vorgänger-Events kehrt die Comic Con im Dezember 2017 nach Wales zurück. Auch Stargate-Darsteller sind wieder dabei.

   

mehr +
Milan Comic Con
- Superstudio Più, Mailand -

Die Milan Comic Con findet 2017 zum ersten Mal statt.

   

mehr +
GECANCELT --- Lunar Eclipse Reunion
- Hilton Hotel Düsseldorf -

Die Lunar Eclipse Reunion ist eine inoffizielle Convention für Fans von Teen Wolf. Für das Event ist auch Stargate-Darsteller JR Bourne in Deutschland zu Gast.

   

mehr +