• Willkommen! Heute ist der 27. Juni 2017

Charaktere

Joseph Faxon

Joseph Faxon ist US-Botschafter und somit in engem Kontakt mit dem Präsidenten.

2010
Joseph Faxon wickelte die Verhandlungen mit einem Volk namens Aschen ab, die ihnen einen technologischen Fortschritt zusicherten. Dabei war er sich auch sehr wohl darüber bewusst, dass sie einen Geburtenstopper einsetzen wollten und somit die Geburtenrate um etwa ein Drittel zu senken. Allerdings sah er es als Notwendigkeit und meinte, dass die Aschen eine größere Weitsicht besitzen als die Menschheit.
Er heiratet Samantha Carter und will mit ihr ein Kind bekommen, wobei sie noch keinen Erfolg hatten, obwohl der Aschen-Arzt ihnen zusicherte, dass alles in Ordnung ist und sie es nur weiter versuchen mussten. Carter kommt zusammen mit Fraiser hinter diese Lüge und berichtet Joseph von einem Rückgang der Geburtenrate um etwa 90 %. Auf ihre Bitte hin hilft er ihnen und beschafft den echten GDO vom Schreibtisch des Präsidenten, damit SG-1 eine Nachricht in die Vergangenheit an sich selbst schicken kann, um ein Abkommen mit den Aschen verhindern.
Seine Bedingung ist aber, dass Sam sich nicht dafür in Gefahr begeben soll und die anderen von SG-1 es selbst erledigen sollen.
Jedoch kann er Carter nicht aufhalten. Sie stirbt dabei, als sie die Nachricht durch den Ereignishorizont wirft. Was danach mit dieser Zeitlinie passiert, ist ungewiss.


2001
Joseph Faxon ist im SGC und hört sich einen Vortrag über die Volianer an, die mit den Aschen zusammenleben und ein Abkommen mit den Menschen abschließen wollen. Er zeigt deutliches Interesse an Sam Carter und will mehr über das Stargate und die ihnen zur Verfügung stehenden Technologie wissen.
Dann reist er mit SG-1 auf den Planeten und trifft auf Borren, einen der Aschen, der sie auf eine der Erntemaschinen bringt, wo sie auf Mollem stoßen, mit dem er die Verhandlungen führen soll.
Die Aschen wollen im Tausch Gate-Adressen, da sie über diese nicht verfügen, und würden die Erde dann in die Aschen-Konföderation aufnehmen.
Allerdings kommen die Menschen dahinter, dass die Aschen das Volk sind, vor dem sie mit einer kurzen Botschaft aus der Zukunft gewarnt worden sind. Sie konfrontieren die Aschen damit und Mollem sperrt Faxon und Carter in den Konferenzraum.
Als das Gate auf der Oberfläche des Planeten aktiviert wird, seilt sich Carter ab, während Faxon die Wachen beschäftigen will, um ihr die Flucht zu ermöglichen. Er verbleibt somit auf dem Aschen-Schiff und kehrt nicht auf die Erde zurück.


Erster Auftritt in: Stargate: SG-1

2010

2010

Zehn Jahre in der Zukunft müssen die ehemaligen Mitglieder des SG-1-Teams eine Nachricht in die Vergangenheit schicken, um die Ausrottung der Menschheit zu verhindern.

Stargate SG1

Gast-Cast
Staffel 4
2010
Staffel 5
2001

Christopher Cousins

Biographie

Christopher Cousins wurde am 27.09.1960 in New York City geboren, wuchs dann jedoch in Oklahoma auf. Nachdem er seinen Abschluss an der Boston University absolviert hatte, merkte er durch seine erste Rolle, dass er sich perfekt in andere Personen hineinversetzen konnte. Diese Begabung konnte er als Cane Rogan in “One Life to Live” noch verfeinern.
In dem Feature-Film “Sehnsüchtig” spielte er zusammen mit Schauspielern wie Josh Hartnett, Diane Kruger, Rose Byrne und Matthew Lillard.

Serientechnisch ergatterte er bereits Rollen in “Vanished“ als ‘Richter Wallace Rainer, in “Lipstick Jungle” als Charles Reilly und in “Breaking Bad” als Ted Beneke. Außerdem war er schon in vielen weiteren Serien für ein oder zwei Episoden zu sehen.
Seine Traumrolle wäre der griechische Held Odysseus aus dem trojanischen Krieg.

In seiner Freizeit malt er gerne, liest, löst Kreuzworträtsel und fechtet. Außerdem engagiert er sich für einige wohltätige Einrichtungen.

Filmographie

1986
Another World

1989
Hell High

1990
As the World Turns

1991
One Life to Live

1993
One Life to Live

1994
New York Undercover
Law & Order
One Life to Live

1996
Swift Justice

1997
Law & Order
Prince Street

1998
Night Man
Mörderischer Tausch II
Todesflug 1602 - Als der Himmel einstürzte

1999
Spiel auf Leben und Tod
Aus Liebe zum Spiel

2000
Dead Dog
J.A.G. - Im Auftrag der Ehre
Opposite Sex

2001
Frauenpower
Stargate SG-1
Invisible Man - Der Unsichtbare
Spinnen des Todes
Crossing Jordan - Pathologin mit Profil

2002
Boston Public
Practice - Die Anwälte

2003
Miracles
O.C., California
The West Wing - Im Zentrum der Macht
American Dreams

2004
Emergency Room - Die Notaufnahme
The Long Shot
Sehnsüchtig
Die himmlische Joan
Without a Trace - Spurlos verschwunden

2005
CSI: Miami
American Dreams
Mystery Woman: Vision of a Murder
Close to Home
CSI: NY
Cold Case

2006
In Justice
Las Vegas
Dr. House
Grounds Zero
Der Fluch - The Grudge 2
Shark
Vanished

2007
The Shield - Gesetz der Gewalt
Monk
Final Approach - Im Angesicht des Terrors
Supernatural - Zur Hölle mit dem Bösen
Cane

2008
Untraceable
Moonlight
Lipstick Jungle
One Life to Live

2009
Hangman
Navy CIS
Chuck
Legally Blondes
Hawthorne
Criminal Minds
Breaking Bad

2010
Miami Medical
Breaking Bad
In Plain Sight - In der Schusslinie
Nikita
Terriers
Chase
Law & Order: Los Angeles
The Diary of Preston Plummer

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Anzeige

Conventions

Comic Con Germany 2017
- Messe Stuttgart -

Die erste Comic Con Germany war ein voller Erfolg, das Nachfolge-Event soll noch größer werden! Comic-Fans dürfen also gespannt sein, und sich wird sich auch wieder so mancher Stargate-Gast einfinden.

   

mehr +
Comic-Con International: San Diego 2017
- San Diego Convention Center, Kalifornien, USA -

Die San Diego Comic-Con ist DAS alljährliche Mega-Event der Entertainment-Branche: Die Besucher erwarten Highlights aus Kino, TV, Comics und Anime, exklusive Previews und Premieren, Panels und hochkarätige Stargäste. Auch viele Stargate-Darsteller nehmen regelmäßig teil.

   

mehr +
London Film and Comic Con 2017
- Olympia, London, UK -

Die London Film & Comic Con ist DAS Mega-Ereignis in Europa. Zu den Stars aus Film & TV zählen regelmäßig auch "Stargate"-Stars. Aber auch echte Hollywood-Stars geben sich hier die Ehre.

   

mehr +