[Update] MGM: Studioverkauf könnte kurz bevorstehen


23.12.2020 · shadow-of-atlantis · Stargate

News - Stargate SG-1 - 2

Update vom 23. Dezember 2020: Auf Twitter wurde inzwischen auch Brad Wright zu seiner Meinung zu der MGM-Meldung gefragt und Wright antwortete prompt. In den 27 Jahren, in denen er mit MGM gearbeitet hätte, hätte er aufgehört zu zählen, wie oft MGM zum Verkauf gestanden habe. Sollte jemand die 5 Mrd. US-Dollar aufbringen wollen, dann für das umfangreiche Film- und Serienarchiv, zu dem natürlich auch Stargate gehöre, und für den weltbekannten Markennamen. 

Ob der Verkauf das Interesse an Stargate oder an seinem Versuch, eine neue Serie an den Start zu bringen, torpediere, könne man aktuell nur erraten, aber das Franchise sei heute und morgen wertvoll und das mit oder ohne seine Beteiligung.



Originalmeldung vom 22. Dezember 2020: Ende 2019 und Anfang 2020 machten immer wieder Meldungen die Runde, dass MGM über einen Verkauf nachdenke. Mal ging es um den Verkauf verschiedener Film- und Serienrechte. Mal ging es um den Verkauf des gesamten Studios. 

Letzteres scheint allmählich Form anzunehmen. Wie Branchengigant Variety und das Wall Street Journal berichten, hätte MGM Morgan Stanley und LionTree LLC engagiert, um das Unternehmen beim Verkaufsprozess zu beraten. 

Plötzlich wirkt auch die Meldung, MGM hätte Amazon an Bord geholt, um Ordnung ins Chaos zu bringen, wie eine Vorbereitungsmaßnahme für einen Verkauf. Wer verkaufen möchte, möchte sich schließlich auch entsprechend ansehnlich präsentieren. 

Glaubt man den aktuellen Berichten - und es gibt praktisch keinen Grund, an diesen zu zweifeln - erwägt MGM durchaus einen Verkauf des gesamten Studios an einen der großen Tech- bzw. Streaminggiganten. Erneut ploppt hier der Name Apple auf. 

Was das für Stargate bedeuten könnte

Ein Verkauf der MGM Studios an einen neuen Inhaber klingt für das von Brad Wright angestrebte Serienunterfangen zunächst nicht ganz so prickelnd. Nach Jahren kamen Wright und MGM Ende 2018 endlich wieder ins Gespräch, um eine neue Stargate-Idee zu erarbeiten. 

Und obwohl mehrere Jahre Entwicklungszeit für eine neue Serie nichts Ungewöhnliches sind, zeigte sich in der Vergangenheit, dass MGM äußert zögerlich auf die Idee einer neuen Stargate-Serie reagierte. Immerhin ließ man dieses Franchise trotz unzähliger Möglichkeiten einer Fortsetzung einfach ruhen. 

Ein neuer Rechteinhaber wäre vielleicht nicht ganz so zögerlich. Gerade dann, wenn die MGM Studios an einen Inhaber mit neuem Streamingdienst, wie etwa Apple TV+, HBO Max oder Peacock, geht, will der gewiss schnell das erstandene Material nutzen, um sein Publikum zu unterhalten. 

Die neue Stargate-Serie 

MGM hat die Pandemie schwer getroffen, nach aktuellen Einschätzung vielleicht sogar schwerer als andere Studios. Als der Starttermin von James Bond: Keine Zeit zu sterben verschoben - und anschließend abermals verschoben - wurde, wurden bereits Stimmen laut, die erklärten, dass das Fortbestehen von MGM von diesem Kinostart abhänge. 

Auch auf die neue Stargate-Serie hat die Pandemie Einfluss genommen. Vor geraumer Zeit vermutete schon Joseph Mallozzi, dass die Pandemie einiges im Prozess verzögert hätte. Brad Wright bestätigte dies vor wenigen Wochen im AMA von The Companion.

Quelle

Variety https://variety.com/2020/film/news/mgm-holdings-sale-james-bond-1234868114/

Verwandte News

26 JUL
News - Stargate: Atlantis - 5

Comic-Con@Home 2021 - Atlantis Reunion

Vor dem Hintergrund der Comic-Con@Home 2021, welche am vergangenen Wochenende wieder virtuell stattgefunden hat, bereitete David Read eine Stargate: Atlantis-Reunion vor.
05 JUL
Cal Mah 3 - News Teaser

Cal Mah 3: Termin erst 2022

Die Cal Mah: Unending wurde vom Veranstalter FCD Events inzwischen komplett auf nächstes Jahr verschoben.
18 JUN
Brad Wright - The Companion - Teaser - News

Stargate von einer künstlichen Intelligenz?

Das Team von The Companion arbeitet aktuell eng mit Stargate-Serienschöpfer Brad Wright zusammen. Nach Artikeln und seinem derzeitigen Podcast, steht ein neues Projekt an: eine künstliche Intelligenz soll eine Stargate-Geschichte generieren.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Möchtest du unserem Team beitreten? Dann schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

[VERSCHOBEN] Cal Mah: Reunited - FCD's Unofficial Stargate Convention
2021-09-10 - 2021-09-12
- Mercure Telford Centre Hotel -

Die ursprünglich für 2020 unter dem Titel Unending geplante Cal Mah 3 soll nun 2022 als Cal Mah: Reunited im englischen Telford stattfinden.

FedCon 29
2021-10-22 - 2021-10-24
- Maritim Hotel, Bonn -

Die FedCon 29 sollte vom 29. bis 31. Mai 2020 im Maritim Hotel in Bonn stattfinden. Aufgrund der COVID-19-Krise wurde das Event inzwischen vier Mal verschoben. Neuer Termin ist nun der 22. bis 24. Oktober 2021.

London Film & Comic Con 2021
2021-11-19 - 2021-11-21
- Olympia, London, UK -

Nach mehreren Verschiebungen aufgrund der Corona-Pandemie soll die nächste London Film & Comic Con nun zum Termin der ursprünglich geplanten London Comic Con Winter im November 2021 stattfinden.

Die London Film & Comic Con ist DAS Mega-Ereignis in Europa. Zu den Stars aus Film & TV zählen regelmäßig auch Stargate-Stars. Aber auch echte Hollywood-Stars geben sich hier die Ehre.