• Willkommen! Heute ist der 25. April 2018

Stargate-Autoren

Bücher aus dem „Stargate“-Universum gibt es viele. Allein der Fandemonium-Verlag liefert regelmäßig neue Werke und auch auf dem deutschen Markt gab es einige Erscheinungen. Doch wer sind die Schreiberlinge, die diese Geschichten entwerfen? Wer verfasste die deutschen "Stargate"-Bücher und wer schreibt für Fandemonium. Diese Namen könnt ihr hier nachschlagen.

Ashley McConnell

  • Stargate-Romane: 4

Ashley McConnell verfasste Bücher für verschiedene Franchises, unter anderem für „Quantum Leap“, „Highlander“ und „Buffy“. Für „Stargate SG-1“ verfasste McConnel insgesamt vier Romane.


Diana Dru Botsford

  • Stargate-Romane: 3

Diana Dru Botsford schrieb insgesamt drei Geschichten im „Stargate“-Universum. Abseits davon war sie bereits in verschiedensten Bereichen aktiv und lieferte bereits Scripte, arbeitete als Produzentin und in der Visual Effects Abteilung.


Peter J. Evans

  • Stargate-Romane: 3

Der britische Autor Peter J. Evans begann seine Karriere 1992. Er hat eine Vielzahl von Artikel für verschiedene Magazine verfasst und war dann in den Franchises „2000AD“ und „Arkham Horror“ aktiv. Für „Stargate“ lieferte er drei Geschichten und war an einem Hörbuch beteiligt.


Karen Miller

  • Stargate-Romane: 2

Karen Miller schrieb diverse Bücher aus der "Stargate"-Reihe, darunter "Alliances" für "Stargate SG-1" und "Do No Harm". Im Sci-Fi-Genre ist sie unter anderem auch für das Verfassen der "Clone Wars"-Reihe für das "Star Wars"-Franchise bekannt.


Martha Wells

  • Stargate-Romane: 2

Martha Wells wurde 1964 in Fort Worth, Texas geboren. Im Jahr 1993 veröffentlichte sie ihr erstes Buch, mit dem Titel „The Element of Fire“. Sie schrieb vor allem im Fantasy- & Science-Fiction-Genre und verfasste nicht nur Geschichten für Franchises, sondern entwickelte auch einige eigenständige Bücher.


Holly Scott

  • Stargate-Romane: 2

Holly Scott schrieb gemeinsam mit Jaimie Duncan die „Stargate SG-1“-Romane „#06 Siren Song“ und „#13 Hydra“.


Jaimie Duncan

  • Stargate-Romane: 2

Jaimie Duncan schrieb gemeinsam mit Holly Scott die „Stargate SG-1“-Romane „#06 Siren Song“ und „#13 Hydra“.


Geonn Cannon

  • Stargate-Romane: 2

Geonn Cannon wurde am 7. Dezember 1981 in Yukon, Oklahoma geboren und wuchs dort auf. Er schrieb einige FanFictions zu „Stargate SG-1“, veröffentlichte aber auch eigene Romanreihen wie „Riley Parra“, „The Claire Lance Series“ und „Underdogs“.


Steven Savile

  • Stargate-Romane: 1

Steven Savile wurde am 12. Oktober 1969 in Newcastle upon Tyne in Großbritannien geboren. Neben einem Roman im "Stargate"-Universum, schrieb er auch schon Geschichten für "Primeval", "Doctor Who", "Torchwood" und "Warhammer".


Aaron S. Rosenberg

  • Stargate-Romane: 1

Rosenberg wurde in New Jersey geboren, wuchs in New Orleans auf, ging in Kansas zur Schule und lernte das Schreiben von SF-Urgestein James Gunn. Heute lebt und arbeitet er als Creative Director für ein Animationsstudio. Zudem schreibt er seit einer ganzen Weile Romane, unter anderem zu Franchises wie "Warhammer", "Star Trek" und "World of Warcraft".


Aktuelles

Gewinnspiel: Van Helsing Staffel 1 auf Blu-ray

Am 30. März schaffte es „Van Helsing“ Staffel 1 erstmals  auch in Deutschland auf DVD und Blu-ray. Wer auf Vampire, Zombies und  Splatter steht, der liegt mit dieser Serie, die dank Pandastorm Pictures  den Sprung in die Läden schafft, jedenfalls goldrichtig. Gewinnt eines von zwei Exemplaren auf Blu-ray und stellt euch das schicke Teil ins Sammlerregal.

Anzeige

Conventions

Destination Star Trek Germany
- Messe Westfalenhallen Dortmund -

Die offizielle europäische Star Trek-Convention kehrt im April 2018 nach Deutschland zurück.

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt 2018
- Messe Frankfurt -

Die German Comic Con Frankfurt gehört zu den German Comic Cons in Dortmund und Berlin. Sie hat NICHTS mit der Comic Con Germany in Stuttgart zu tun.

Die German Comic Con bringt die Conventionszene zurück nach Frankfurt. Wie bei den anderen Comic-Cons weltweit gilt auch hier das Konzept: Der Besucher zahlt einen niedrigen Eintrittspreis um auf das Messegelände (Händler- und Ausstellerbereich, Cosplay-Zone, Free Panels) zu gelangen und stellt sich sein Programm dann anhand von bezahlten Panels, Autogrammen und Photo Shoots selbst zusammen. Das ermöglicht den Fans, sich ihren Tag so günstig oder teuer und so umfangreich wie sie wünschen zu gestalten.

Schon in der Vergangenheit konnte die German Comic Con mit namhaften Stars aufwarten. In Frankfurt wird dies kaum anders verlaufen. Potenziell können bei einer Comic Con natürlich auch immer Stargate-Gäste angekündigt werden.

   

mehr +
FedCon 27
- Maritim Hotel, Bonn -

Die FedCon 27 findet vom 18.05.2018. bis 21.05.2018 im Martitim Hotel in Bonn statt. Die Con bedient eine Vielzahl von Filmen und Serien aus dem Sci-Fi-Bereich. Neben Akteuren aus Star Trek und Battlestar Galactica wird nach 8 Jahren auch Ba'al-Darsteller Cliff Simon wieder zu Gast sein.

   

mehr +