[UPDATE] Stargate: Streamingdienste werfen Serie aus dem Programm

SG-1, SGA und SG:U in den USA seit Kurzem wieder verfügbar


16.09.2020 · shadow-of-atlantis · Stargate SG-1, Stargate: Atlantis, Stargate: Universe, Stargate

News - Stargate SG-1 - 3

UPDATE: Etwa acht Wochen, nachdem zwei namhafte Streaminganbieter die Stargate-Serien überraschend aus dem Programm genommen hatten, ist das Franchise inzwischen wieder verfügbar - zumindest auf Amazon Prime und in den USA.

Merkwürdig ist allerdings, dass Stargate: Atlantis zunächst offenbar nur teilweise zurückgekehrt ist, es fehlten anfangs die Seasons 2 und 4. Die liegen inzwischen aber auch vor.

Damit ist wahrscheinlicher, dass Stargate auf Amazon eher vertragsbedingt pausierte - schnell kam damals die Hoffnung auf, es könne an eventuellen Verhandlungen über die mögliche (neue) Streamingheimat einer vierten Stargate-Serie liegen.

Offiziell ist jedoch kein Grund bekannt, ganz abreißen werden die Spekulationen um eine Neuvergabe der Stargate-Streamingrechte in Verbindung mit einer neuen SG-Serie daher sicher nicht. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!


Ursprüngliche Meldung:

Stargate ist seit vielen Jahren Teil der Streaminglandschaft. Gerade auf dem US-Markt waren die Serien in den vergangenen Jahren auf vielen Plattformen verfügbar. Teilweise auch gleichzeitig. So konnten Fans seit langem die drei Serien mit Amazon Prime-Abo * ohne Aufpreis streamen, wann immer sie wollten. Doch vor kurzem gab es bei Amazon Prime eine Erschütterung, was das Stargate-Franchise angeht. 

Mitte Juli wurden die Stargate-Serien auf Amazon Prime als bald endend angezeigt. Gespannt verfolgten die Zuschauer, was geschah. Schon in der Vergangenheit wurde Stargate bei Amazon Prime als bald endend angezeigt, kurz vor Schluss wurde der Vertrag dann aber doch nochmal verlängert. Dieses Mal jedoch nicht. In den USA ist Stargate somit aus dem Amazon Prime-Abo verschwunden. Nur bis 20. Juli standen die Serien dort zur Verfügung. 

Roku zieht Stargate den Stecker

Nachdem Stargate bei Prime lange Zeit verfügbar war, könnte man meinen, dass das plötzliche Verschwinden einfach bedauerlich sein mag, aber es geschieht schließlich jederzeit mit einer Vielzahl von Serien. Mal sind sie im Prime-Abo inklusive, mal nicht. Ob Stargate ins Prime-Abo zurückkehrt, ist dennoch fraglich. 

Ein Stirnrunzeln löst vor allem eine Tatsache aus: Wenige Tage nach dem Prime-Ende verschwindet Stargate auch von den Roku-Plattformen. Zum Monatswechsel war Schluss. Immer mehr Zuschauer schreiben in den sozialen Netzwerken, dass sie Stargate nicht länger über die Roku-Streamingoptionen verfolgen können. Der MGM Sci-Fi-Channel auf Roku wurde urplötzlich eingestellt. 

Damit wäre Stargate also innerhalb kürzester Zeit von zwei US-Streamingdiensten verschwunden. Ist das Zufall oder steckt etwa mehr dahinter? 

Was geschieht mit Stargate auf Hulu? 

Da der US-Markt bei einer Serie wie Stargate natürlich immer der ausschlaggebende Markt ist, bleibt mit Hochspannung zu verfolgen, wie sich die Streamingsituation für unser aller Lieblingsfranchise dort weiterentwickelt. Vor allem ein Blick zu Hulu sollte gelegentlich drin sein. Der Streamingdienst bietet dem US-Publikum seit Jahren alle drei Serien. 

Verschwindet Stargate von Hulu, kann man davon ausgehen, dass der Wegbruch der MGM Sci-Fi-Streaming-App über Roku und das Angebot im Rahmen von Amazon Prime kein Zufall war. 

Ebenfalls im Auge behalten sollte man Comet TV. Der Dienst gehört zwar zur Sinclair Television Group der Sinclair Broadcast Group, doch wird von der MGM Television Division von Metro-Goldwyn-Mayer betrieben. 

Was bedeutet das für Stargate? 

Es ist schwer einzuschätzen, ob die Änderungen, die sich für Stargate auf dem Streamingmarkt ergeben haben, schlichtweg das Resultat von endenden Verträgen sind, oder ob mehr dahintersteckt. Die Tatsache, dass es gleich zwei Streamingangebote beinahe zeitgleich betrifft und vor allem das Timing lassen allerdings aufhorchen. 

In den vergangenen Wochen ließen Brad Wright und Joseph Mallozzi immer deutlicher durchklingen, dass man an einer vierten Stargate-Serie arbeite. Je nachdem, wo diese landen wird und wie die Rahmenbedingungen aussehen, könnte es durchaus sein, dass Stargate gerade deshalb von den besagten Streamingdiensten abgezogen wird. Sollte Stargate (oder ganz MGM) zum Beispiel an Apple (oder ein anderes Unternehmen) verkauft werden, wie es um den Jahreswechsel immer wieder angedeutet wurde, will man natürlich nicht, dass die Serien bei der Konkurrenz laufen. Zudem würden die drei vorhandenen Serien einen starken Zuwachs für das eigene Archiv bedeuten - und gerade die neuen Streamingdienste - Apple TV+, HBO Max und Peacock - sind dringend auf genau das angewiesen. 

Beobachten wir im Moment also tatsächlich den Umzug von Stargate zu einem anderen Anbieter? Oder steckt mal wieder nichts dahinter? 

Unsere weiteren Meldungen zu den jüngsten Hinweisen auf eine neue Stargate-Serie findet ihr hier: 

Mal wieder Mallozzi: Neue Stargate-Serie zum Greifen nah

Joe Mallozzis Blog: Nie gezeigte Szene aus Stargate: Atlantis

Neue Stargate-Serie: Jetzt liegt es an den Sendern & Streamingdiensten

Eine neue Stargate-Serie? Kryptische Tweets von Wright & Mallozzi

Neue Stargate-Serie am Horizont? Brad Wright antwortet

Quelle

Amazon

Verwandte News

HOT
24 NOV
News - Netflix

Netflix: Stargate SG-1 wandert zu beliebten Streamingdienst

Netflix sichert sich Stargate: SG-1. Die News kommt unerwartet, verlängerte doch auch Amazon Prime erst noch im September das Streamingrecht in den USA für die Serie.
22 NOV
Brad Wright - The Companion - Teaser - News

Brad Wright: Neue Stargate-Serie weiterhin in Arbeit

Eine Sache stellte Brad Wright im gestrigen AMA gleich zu Beginn klar: So steht es um die neue Stargate-Serie!
09 NOV
News - Teryl Rothery 1

Glückwunsch zum Geburtstag!

Teryl Rothery wird heute 1 Jahr älter. Die Schauspielerin wuchs den Stargate-Fans als SGC-Chefmedizinerin Dr. Janet Fraiser ans Herz.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Möchtest du unserem Team beitreten? Dann schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

[ABGESAGT] London Comic Con Spring 2021
2021-02-27 - 2021-02-28
- Olympia, London, UK -

Die London Comic Con Spring aus dem Hause Showmasters fand 2019 erstmals statt und kehrt auch 2021 wieder zurück.

WonderCon Anaheim 2021
2021-03-26 - 2021-03-28
- Anaheim Convention Center, Kalifornien, USA -

Neben ihrer großen Schwester, der San Diego Comic-Con, zählt auch die  WonderCon zu den internationalen Top-Conventions.

Inspirations 2021
2021-04-09 - 2021-04-11
- Renaissance Hotel, Heathrow, London, UK -

Nach seinen zehn erfolgreichen AT-Events wollte der Veranstalter Gabit im April 2020 mit einem etwas anderen Format an den Start gehen, dieses Mal nicht nur mit Amanda Tapping sondern auch mit Stargate-Kollegin Teryl Rothery.