• Willkommen! Heute ist der 17. August 2017

Artikel

SG-P im Wandel der Zeit (1) - 2003 bis 2004

Juni 2003. Daniel Schürmann, zu damaliger Zeit Schüler der 10ten Klasse, hatte den genialen Einfall, eine Internetpräsenz zu gründen, welche sich ausschließlich mit dem Stargate Franchise befassen sollte. Nachdem er auch seine beiden Mitschüler, Max Bläser und Nenad Grujic von seiner Idee überzeugen konnte, arbeiteten alle drei in den kommenden zwei Monaten an einem Konzept und mehreren Versionen eines brauchbaren Designs.

Als dann ein brauchbares Konzept beschlossen und die erste Domain (www.stargate-mgm.de.vu) registriert wurde, ging die erste Version des Stargate-Forums online. In den darauf folgenden Tagen und Wochen wurde vor allem das Design des Forum weiter verbessert und ausgearbeitet bis es schließlich gegen Ende Mitte Juli 2003 soweit war und das (damalige) endgültige Design (Version 8) des Stargate-Forums implementiert wurde.

Kurz darauf wurde auch das endgültige Design der Hauptseite von Max B. und Nenad G, nach unzähligen Arbeitsstunden, fertig gestellt und somit begann man mit der Programmierung der ersten PHP-Scripts. Als dann auch die ersten Scripts fertig gestellt wurden (Lexikon, Download, Pagenews etc.), begann Daniel S. diese entstandenen Bereich mit Inhalten zu füllen.

Gegen Anfang August 2003 werden die ersten Aktionen gestartet, die neue Seite im Internet bekannt zu machen. Während nebenbei weiterhin noch an einigen Stellen an den Scripts und am Design gearbeitet wird, um alles zu optimieren und die Seite auch zusätzlich mit immer mehr Inhalt gefüllt wird, kommt es gegen Mitte August zur ersten großen Bekanntmachung in einem Internetboard.

Nicht lange muss das Team warten, bis sie die erste deutsche Partnerseite in ihre Liste aufnehmen können. In den kommenden Tagen kann die Seite einige Erfolge erzielen. Sie wird in weiteren Linklisten aufgenommen und geht auch weitere Partnerschaften ein. Jedoch der größte Erfolg ist der Gewinn des "Web Award 2003-2004 of Excellence".

Doch auch diese Erfolge hinderten das Team nicht daran, sich weitere Besonderheiten für die Besucher der Seite auszudenken. So wurde das Projekt "Stargate Monthly" ins Leben gerufen. Dabei sollte es sich um eine schlichte HTML-Ausgabe eines Magazins rund um das Stargate-Franchise in Verknüpfung mit der Seite handeln.

Dieses Magazin diente daher als eine, in verschiedenen Monaten erscheinende, Zusammenfassung der aktuellsten und wichtigsten Themen, mit einigen individuellen Bereichen.
Die erste Ausgabe des "Stargate Monthly" erschien am 24. Dezember 2003, pünktlich zu Heiligabend.

Gegen Ende des Jahres 2003, vier Monate nach Veröffentlichung Ihrer Seite, konnten sie eine Besucherzahl von über 15.000 Besuchern vorweisen, ca. 3.500 Besuchern im Monat.

Im Jahre 2004 ging es dann mit Stargate-Project weiter bergauf. Neben der erfreulichen Tatsache, dass die Besucherzahlen von Monat zu Monat weiter stetig anstiegen, ging auch gegen Anfang des Jahres das Magazin "Stargate Monthly" aus dem Hause SG-P in die zweite Runde. Am 06. März 2004 war es dann soweit, "Stargate Monthly 2" erschien.

Danach gab es rund um Stargate-Project eine kleine Ruhephase. Im Sommer 2004 erschien zwar noch die dritte Ausgabe des Magazins "Stargate Monthly", diese war jedoch zugleich auch die letzte. Das Team kümmerte sich in der Folge hauptsächlich um die weitere Vervollständigung der anderen Bereiche.

In diesem Jahr fing Stargate-Project auch an, auf Conventions präsent zu sein, wodurch das Team die Chance hatte, mehrere exklusive Interviews mit den Schauspielern aus dem Stargate-Franchise zu führen und diese dadurch den Besuchern der Seite anzubieten

Erst in der zweiten Hälfte des Jahres ging es dann wieder weiter mit einigen Projekten.
So wurde gegen Mitte des Jahres, August 2004, die erste Version eines Chats auf SG-P integriert und freigeschaltet, sodass die Besucher der Seite sich nicht nur im Forum, sondern auch in einem Chat sich über Stargate austauschen konnten. Diesen Chat gibt es bis heute noch und wird weiterhin sehr erfolgreich von unseren Besuchern benutzt.

Kurz darauf folgte ein Update für den SG-P Newsletter. Das Team hatte an einem neuen Design gearbeitet, welches dem Hauptseitendesign näher kam und integrierte diese gegen Ende August 2004.

Als dann, gegen Ende des Jahres, Weihnachten immer näher rückte, kam das erste Mal die Idee auf, ein Weihnachtsheader auf der Hauptseite zu benutzen. Da diese Idee beim ganzen Team gut ankam, wurde fleißig an einem neuen Header getüftelt und Weihnachten 2004 erschien das erste Mal der uns allen bekannte Weihnachtsheader auf SG-P.

Wie ging es mit SG-P in den kommenden Jahren weiter? Welche weiteren Entwicklungen spielten sich im Team auf offizieller und inoffizieller Ebene ab und in wie fern beeinflussten diese das Team und die Seite. Dies und vieles mehr im nächsten Teil von SG-P im Wandel der Zeit.

Aktuelles

Ben Browder Interview 2017

Auf der diesjährigen Collectormania in Birmingham hat sich Ben Browder einige Minuten Zeit genommen, um unsere Fragen zu beantworten! Lest hier unser Interview mit dem Cameron Mitchell-Darsteller!

Anzeige

Conventions

Medieval Fantasy Convention
- Schloss Burg Solingen -

Eine Con, die sich ganz den mittelalterlich geprägten Fantasy-Welten von Der Herr der Ringe, Game of Thrones, Harry Potter und anderen widmet. Corin Nemec ist dieses Jahr zu Gast.

   

mehr +
Dragon Con 2017
- Atlanta, Georgia, USA -

Die größte multimediale Con zu Sci-Fi und Fantasy, Gaming, Comics, Literatur und Kunst wartet auch 2017 wieder mit zahlreichen Fan-Events, Genre-Stars und Stargate-Darstellern auf.

   

mehr +
German Comic Con Berlin 2017
- Messe Berlin -

Nach dem großen Erfolg der Comic Con Berlin 2016 kehrt die German Comic Con auch im Jahr 2017 wieder in die Hauptstadt zurück.

   

mehr +