Stargate: Atlantis - Gateways #1

Teaser - Comic - SGA Gateways #1
Autoren Mark L. HaynesJ. C. Vaughn

Verlag: American Mythology Productions

Original-Titel: Stargate: Atlantis - Gateways #1

Erscheinungsdatum: 30.11.2016

Bei Amazon ansehen*

Beschreibung

Autor: Mark L. Haynes & J.C. Vaughn
Zeichnungen: Scottie Watson
Farbe: Gene Jimenez

Nachdem das Team gezwungen ist, mit der Antikerstadt Atlantis die Erde zu verlassen, befindet sich diese auf dem Weg zurück in die Pegasus-Galaxie. Allerdings stehen sie kurz davor, die ZPMs aufzubrauchen. Hinzu kommt, dass die Stadt Schäden davon getragen hat und der Computer von Janus manipuliert wurde.

Sie erreichen den Planeten, auf dem sich Atlantis in der Pegasus-Galaxie zuletzt befundet hat und ihnen gelingt die Landung. Nach der Wiederherstellung der Systeme sind sie sich einig, dass sie die Erde kontaktieren müssen... allerdings fehlt ihnen der Kontrollkristall. Während Sheppard eine Idee hat, wie sie an einen Kristall kommen, mit dem sie die Erde anwählen können, erklärt sich Xiaoyi Shen dazu bereit, Janus zu verhören.

Die Daedalus unter dem Kommando von Colonel Caldwell spürt in der Zwischenzeit Schiffe der Reisenden auf und Teyla trifft wieder auf Halling, Kanaan und ihren Sohn Torren, welche von den Reisenden beim Angriff durch die kriegerischen Aliens gerettet wurden. Larrin erklärt ihnen, dass zahlreiche Welten angegriffen werden und offenbart ihren Plan.

Sheppard, McKay, Ronon und Daniel Jackson sind derweil auf dem Planeten, auf dem sich eine Kopie von Atlantis befindet, von der allerdings nur der Turm über der Oberfläche sichtbar ist. Sheppard kann Tavius davon überzeugen, dass sie dort ein Ersatzteil suchen dürfen. Doch es kommt zu Komplikationen...


Kritik

Mit Gateways knüpft man direkt an die Ereignisse aus Back to Pegasus an. Die Handlung wird allerdings nur gering vorangebracht. Man merkt, dass man etwas Zeit benötigt, um die nächsten einschneidenden Erlebnisse vorzubereiten. Erst drei Seiten vor Schluss deutet man auf die nächste Action hin, welche voraussichtlich in Band 2 stattfinden wird.

Für Fans, welche nicht mehr so ganz in der Materie stecken, werden bei Dialogen, die sich auf vorangegangene Ereignisse beziehen, Fußnoten eingebunden, die einem auf die Sprünge helfen. Diese beziehen sich entweder auf die Serie, oder auf einen der vorherigen Bände der Reihe.

Ärgerlich ist es für Fans, dass Namen falsch geschrieben werden. So wird Jill Wagners Charakter Larrin in dem Comic durchwegs als Larin geschrieben. Etwas, das einen durchaus aus dem Lesefluss reißt.


Fazit

Der erste Band von Gateways ist eindeutig eine Einleitung für das, was folgen wird. Ähnlich wie zu Beginn von Back to Pegasus beginnt man die Story ruhig. So legt man aber den Grundstein für die nächsten zwei Bände und den Autoren gelingt ein Cliffhanger, der den Leser auffordert, gleich den nächsten Comic in die Hand zu nehmen.


Bildergalerie

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Werbung

Conventions

[VERSCHOBEN] WonderCon Anaheim 2020
2020-04-10 - 2020-04-12
- Anaheim Convention Center, Kalifornien, USA -

Die WonderCon Anaheim 2020 wurde auf ein unbestimmtes Datum verschoben! Neben ihrer großen Schwester, der San Diego Comic-Con, zählt auch die  WonderCon zu den internationalen Top-Conventions. 

[VERSCHOBEN] Cal Mah 3: Unending - FCD's Unofficial Stargate Convention
2020-05-29 - 2020-05-31
- Telford Centre Hotel by Accor -

Die Cal Mah 3: Unending wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Bitte beachtet hierzu unsere News! --- 2020 findet die Cal Mah bereits zum dritten Mal statt. Der britische Veranstalter FCD Events richtet das inoffizielle Stargate-Event aus, wobei auch Stargate Command Präsenz zeigt.

FedCon 29
2020-05-29 - 2020-05-31
- Maritim Hotel, Bonn -

Die FedCon 29 findet vom 29. bis 31. Mai 2020 im Maritim Hotel in Bonn statt. Die bereits seit 1992 jährlich stattfindende Science-Fiction-Con ist die größte ihrer Art in Europa und wartet stets mit einer Vielzahl von Gästen aus Filmen und Serien dieses Genres auf. 

2020 können sich Stargate-Fans auf ein Wiedersehen mit David Hewlett freuen, der zuletzt 2015 auf der FedCon zu Gast war, sowie auf Rachel Luttrell, die Darstellerin der Teyla Emmagan, die erstmals zur FedCon kommt. Außerdem wurden bislang Marina Sirtis (Star Trek: The Next Generation, Star Trek: Picard) und Claudia Christian (Babylon 5) und Marina Sirtis angekündigt.