Schnellchecker: Heute checken wir Kaleidoskop

RodneysGirl   |   Ferne Welten   |   vom 05.02.2023

Teaser - Kaleidoskop Bildnachweis:

© 2022 Netflix, Inc.

Eine Gruppe von Dieben schließt sich zusammen um ihren bislang größten Coup durchzuziehen. Drahtzieher ist vor allem Leo Pap, der das Team für den unmöglich scheinenden Einbruch zusammenstellt. Doch ziehen tatsächlich alle an einem Strang? Rivalitäten innerhalb des Teams könnten den Diebstahl zum Scheitern verurteilen...

Und worum geht es Leo Pap bei dem Diebstahl tatsächlich? Gut möglich, dass mehr dahinter steckt, als nur Geld.

Bewertung

Mit Kaleidoskop präsentiert Netflix eine Serie der etwas anderen Art. Passend zum Jahresanfang ging die Serie an den Start und man versucht sich an einem neuen Konzept. Die Episoden der Serie haben keine feste Reihenfolge. Lediglich das Finale ist fix.

Die Serie deckt insgesamt einen Zeitraum von 25 Jahren ab und jede Folge spielt an einem ganz bestimmten Zeitpunkt, der mit dem Diebstahl zu tun hat und mit mehr Informationen und Details zur Handlung beiträgt. Die Episoden sind jeweils nach Farben benannt, die auch in irgendeiner Form in der Episode wiedergefunden werden können. Der Einbruch selbst wird in der Episode Weiß gezeigt und ist immer das Finale.

In der Rolle von Leo Pap sehen wir Giancarlo Esposito, den wir unter anderem aus Once Upon a Time - Es war einmal..., Breaking Bad und The Mandalorian kennen. An seiner Seite sehen wir im Team der Meisterdiebe die Schauspieler Paz Vega, Rosaline Elbay, Jai Courtney, Peter Mark Kendall und Jordan Mendoza. Mit Giancarlo Esposito hat man für das Projekt einen Schauspieler gewonnen, der einen komplexen Charakter überzeugend darstellen kann.

Dem gegenüber steht Rufus Sewell als Roger Salas. Zuletzt zeigte er sein schauspielerisches Können unter anderem in der Serie The Man in the High Castle als John Smith.

Mit zwei großartigen Schauspielern in Schlüsselrollen und insgesamt einem fähigen Cast kann ja kaum etwas schief gehen, oder? Tatsächlich kann das Script und die Erzählweise nicht immer qualitativ überzeugen. Die Dialoge und Szenen hätten einen Feinschliff gebrauchen können.

Dadurch, dass die Handlung recht zerpflückt ist und nicht linear erzählt wird, ist es definitiv auch keine Serie, die man nebenbei schaut. Man sollte schon recht aufmerksam folgen, um zum Schluss alles zusammensetzen zu können.

Zu finden auf: Netflix


* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir beim Kauf über Links aus dem Amazon-Partnerprogramm oder beim Abschluss eines Abos eine Provision erhalten. Das hat keinerlei Auswirkungen auf den Preis.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Möchtest du unserem Team beitreten? Dann schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

London Film & Comic Con 2024
2024-07-05 - 2024-07-07
- Olympia, London -

Die London Film & Comic Con ist und bleibt das größte Event des britischen Veranstalters Showmasters Events. Bereits seit Jahren wird jährlich ein äußerst großes, abwechslungsreiches und hochkarätiges Line-Up präsentiert.

London Comic Con Winter 2024
2024-11-16 - 2024-11-17
- Olympia, London -

Die London Comic Con Winter wird vom britischen Veranstalter Showmasters Events durchgeführt. Es handelt sich um ein Signing Event, das etwas kleiner und übersichtlicher ausfällt, als das große Event im Sommer.

German Comic Con 2024
2024-12-07 - 2024-12-08
- Messe Dortmund -

Die German Comic Con war die erste auf deutschem Boden stattfindende Comic Con dieser Art. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Signing Event.