Glückwunsch zum Geburtstag!

Ming-Na Wen wird 57 Jahre


20.11.2020 · Sci_Fi-Dave · Stargate: Universe, Schauspieler

News - Ming-Na Wen / Camile Wray 2

Ming-Na Wen wird heute ein Jahr älter. Die Schauspielerin verkörperte in Stargate: Universe die IOA-Vertreterin auf der Ikarus-Basis und später an Bord der Destiny, Camile Wray.

Ming-Na Wen erblickte am 20. November 1963 auf Coloane Island, Macau, nahe Hongkong das Licht der Welt.
Ihr Name bedeutet "Erleuchtung".
Sie sollte nach dem Willen ihrer Mutter, einer Krankenschwester, nach deren erneuter Heirat und dem Umzug in die USA zunächst Medizin studieren, entschied sich jedoch für die Schauspielerei, für die sie schon früh Interesse entwickelte.

Ihre Ausbildung schloss Ming-Na an der Mt. Lebanon High School in Pittsburgh mit Erfolg ab und graduierte anschließend an der Carnegie Mellon University im Bereich Schauspiel.

Nachdem Ming-Na Wen 1985 in Mister Roger’s Neighborhood erstmals im Fernsehen aufgetreten war, wurde sie vor allem durch ihre Auftritte in Jung und leidenschaftlich – Wie das Leben so spielt (1988) und Töchter des Himmels (1993), sowie durch ihre Rolle als Dr. Jing-Mei 'Deb' Chen in Emergency Room – Die Notaufnahme bekannt.

Außerdem lieh Ming-Na sowohl der Titelheldin in den beiden Mulan-Animationsfilmen von Disney als auch dem Charakter Aki Ross im ersten Final Fantasy-Film Die Mächte in dir ihre Stimme. Nach weiteren Auftritten in zahlreichen Filmen und Serien und dem Aus für Stargate: Universe spielte Ming-Na Wen in der Marvel-Serie Agents of S.H.I.E.L.D. die Agentin Melinda May und trat in dem Horrorfilm The Darkness neben Hollywood-Star Kevin Bacon auf.

Daneben war Ming-Na in den letzten Jahren vor allem wieder als Synchronsprecherin aktiv: Für die Videospiele Lego Marvel's Avengers und Disney Infinity 3.0 sowie für die Animationsserie Sofia the First und Ralph Breaks the Internet kehrte sie in ihre bekannten Disney-Rollen als Melinda May bzw. Mulan zurück. Außerdem sprach Ming-Na Wen den Charakter Savannah in der Serie Milo Murphy's Law und wirkte an der Animationsserie Hot Streets mit.

Zuletzt war Ming-Na in 50 States of Fright mit von der Partie, hatte eine Gastrolle in Star Wars: The Mandalorian und absolvierte einen vielbeachteten Cameo-Auftritt in Disneys Real-Neuverfilmung von Mulan.

Seit 1995 ist Ming-Na Wen mit dem Schauspieler Eric Michael Zee verheiratet. Sie hat zwei Kinder, Michaela und Cooper Dominic Zee, und lebt heute mit ihrer Familie in Calabasas, Kalifornien.

Wir von Stargate-Project.de wünschen Ming-Na Wen alles Gute zum Geburtstag!

Quelle

Stargate-Project.de http://www.stargate-project.de/camile-wray

Verwandte News

22 NOV
Brad Wright - The Companion - Teaser - News

Brad Wright: Neue Stargate-Serie weiterhin in Arbeit

Eine Sache stellte Brad Wright im gestrigen AMA gleich zu Beginn klar: So steht es um die neue Stargate-Serie!
05 NOV
Teaser - News - The Companion

The Companion: Stargate-Feed ergänzt Magazin-Angebot

Seit wir zum ersten Mal von The Companion hörten und darüber berichteten, hat sich einiges getan. Auch für Stargate-Fans.
22 OKT
Stargate - Dial the Gate - News - Teaser

Dial the Gate: Runde 3 erneut mit hochkarätiger Besetzung

Dial the Gate geht am kommenden Wochenende bereits in die dritte Runde. Wie angekündigt wurde, werden dann erneut drei Stargate-Stars das Wochenende über David Read allerhand Fragen beantworten.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Möchtest du unserem Team beitreten? Dann schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

[ABGESAGT] London Comic Con Spring 2021
2021-02-27 - 2021-02-28
- Olympia, London, UK -

Die London Comic Con Spring aus dem Hause Showmasters fand 2019 erstmals statt und kehrt auch 2021 wieder zurück.

WonderCon Anaheim 2021
2021-03-26 - 2021-03-28
- Anaheim Convention Center, Kalifornien, USA -

Neben ihrer großen Schwester, der San Diego Comic-Con, zählt auch die  WonderCon zu den internationalen Top-Conventions.

Inspirations 2021
2021-04-09 - 2021-04-11
- Renaissance Hotel, Heathrow, London, UK -

Nach seinen zehn erfolgreichen AT-Events wollte der Veranstalter Gabit im April 2020 mit einem etwas anderen Format an den Start gehen, dieses Mal nicht nur mit Amanda Tapping sondern auch mit Stargate-Kollegin Teryl Rothery.