• Willkommen! Heute ist der 23. April 2018

Schauspieler

Richard de Klerk

Richard de Klerk wurde am 27.03.1984 in Vancouver, British Columbia, Kanada geboren.

2003 schloss er an der Vancouver Film School sowohl das Producer Program als auch das Director Program ab. Im Jahr darauf machte er an derselben Akademie seinen Abschluss im Advanced Director Program. Neben dem Besuch weiterer fortführender Kurse reist er gerne durch verschiedene Länder.

Ebenfalls im Jahr 2004 drehte er eine einstündige Dokumentation in Kanada und den Niederlanden. Aufgrund der vielen Auslandsaufenthalte spricht er neben seiner Muttersprache auch noch Niederländisch, Französisch und Spanisch.

1998 stand er zum ersten Mal vor der Kamera, für einen Gastauftritt in der Serie „Viper“. Es folgten weitere Gastrollen in Serien wie „So Weird“, „Cold Squad“, „Andromeda“ und „The 4400“.
Daneben wurde er auch für einige Filmprojekte wie „Sarah’s Room“, „Puck This“, „The Engagement Ring“ und „Beyond Sherwood Forest“ verpflichtet.

Bevor er 2001 in der „Stargate SG-1“-Episode „Das Übergangsritual“ Dominic spielte, war er bereits 1999 in der Folge „Tödliche Klänge“ zu sehen gewesen.

Richard de Klerk

1998
Viper
So Weird

1999
Cold Squad
Stargate SG-1

2000
Mr. Rice’s Secret
Frankie & Hazel
Andromeda

2001
Stargate SG-1

2002
Bang Bang You’re Dead

2003
Joe

2004
Alienated
Sarah’s Room
Part of the Game

2005
The 4400
Laundry Day
Puck This
The Engagement Ring

2006
Killer Instinct
Saved
Crossed
Totally Awesome

2007
Supernatural
Renegadepress.com

2009
Cole
Beyond Sherwood Forest
The Gray Matter
Fathers & Sons

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Anzeige

Conventions

Destination Star Trek Germany
- Messe Westfalenhallen Dortmund -

Die offizielle europäische Star Trek-Convention kehrt im April 2018 nach Deutschland zurück.

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt 2018
- Messe Frankfurt -

Die German Comic Con Frankfurt gehört zu den German Comic Cons in Dortmund und Berlin. Sie hat NICHTS mit der Comic Con Germany in Stuttgart zu tun.

Die German Comic Con bringt die Conventionszene zurück nach Frankfurt. Wie bei den anderen Comic-Cons weltweit gilt auch hier das Konzept: Der Besucher zahlt einen niedrigen Eintrittspreis um auf das Messegelände (Händler- und Ausstellerbereich, Cosplay-Zone, Free Panels) zu gelangen und stellt sich sein Programm dann anhand von bezahlten Panels, Autogrammen und Photo Shoots selbst zusammen. Das ermöglicht den Fans, sich ihren Tag so günstig oder teuer und so umfangreich wie sie wünschen zu gestalten.

Schon in der Vergangenheit konnte die German Comic Con mit namhaften Stars aufwarten. In Frankfurt wird dies kaum anders verlaufen. Potenziell können bei einer Comic Con natürlich auch immer Stargate-Gäste angekündigt werden.

   

mehr +
FedCon 27
- Maritim Hotel, Bonn -

Die FedCon 27 findet vom 18.05.2018. bis 21.05.2018 im Martitim Hotel in Bonn statt. Die Con bedient eine Vielzahl von Filmen und Serien aus dem Sci-Fi-Bereich. Neben Akteuren aus Star Trek und Battlestar Galactica wird nach 8 Jahren auch Ba'al-Darsteller Cliff Simon wieder zu Gast sein.

   

mehr +