Stargate SG-1 Band 6 Tödlicher Verrat

Stargate SG-1 Tödlicher Verrat
Autoren Wolfgang Hohlbein

Verlag: Burgschmiet


Beschreibung

Klappentext: 

Geheimnisvolle Armbänder, die Hinterlassenschaft einer untergegangenen Kultur, sollen SG-1 übermenschliche Kräfte verleihen. Im Bewusstsein seiner neuen Fähigkeiten bricht das Team um Colonel O'Neill ohne Erlaubnis zu einer gefährlichen Mission auf, um den Systemlord Chronos an der Fertigstellung eines neuen Kampfschiffes zu hindern. Schon vor langer Zeit hat Teal'c dem Goa'uld Rache geschworen, weil dieser einst seinen Vater hinrichten ließ. Doch ausgerechnet im Moment der größten Gefahr erweisen sich die Armbänder als äußerst unzuverlässig...

Handlung:

Unangekündigt erscheint im Stargate-Center Shaun´auc, eine Jaffa, die von Bra´tac mit einer wichtigen Nachricht geschickt wurde. Sie habe es geschafft mit ihrem Symbionten zu kommunizieren, ihn davon überzeugt, dass die Goa`uld böse sind und ihn dadurch dazu gebracht, sich den Tok´ra anschließen zu wollen. Diese Nachricht wird sehr ungläubig aufgenommen, aber schließlich gelingt es auch Teal´c Kontakt mit seinem Symbionten aufzunehmen, weswegen die Tok´ra kontaktiert werden. Diese reagieren sehr schnell und bringen ihrerseits wieder Neuigkeiten mit. So wurden Armbänder der Ataniker gefunden, die ihren Trägern angeblich große Stärke verleihen sollen. Da diese bei den Tok´ra und den Jaffa nicht wirken, möchte sie sie bei O´Neill, Carter und Jackson ausprobieren. Hammond lässt dies etwas wiederwillig zu und tatsächlich verstärken sich nach kurzer Zeit die Fähigkeiten der drei um ein Vielfaches…


Kritik

Achtung! Enthält Spoiler zum Inhalt des Buches!

Diese Story ist eine Verknüpfung der Episoden 3 und 4 der 4. Staffel von SG- 1 mit kleineren Änderungen. Weiterhin wirkt es so, dass die Idee einer großen Allianz zweier Goa´uld aus Episode 14 der gleichen Staffel genommen wurde. Es ist also ein Mix aus verschiedenen Stargate-Geschichten und wirkt für jemanden, der sich etwas mit Stargate auskennt, etwas verwirrend.

Dabei ist es schade, dass der Klappentext nur auf einen Teil der Story des Buches eingeht und dazu nicht auf den Teil, mit dem alles anfängt.

Jemanden, der sich nicht so gut auskennt, dürfte die Geschichte dennoch mitreißen, da es spannend ist zu sehen, ob Shaun´aucs Symbiont tatsächlich ein Tok´ra ist, und wenn ja, welche Auswirkungen dies hat. Wie könnte man dies effektiv nutzen?

Auch die Story mit den Armbändern reizt durchaus, da man wissen will, wohin diese führen und was SG-1 damit anfängt. Es ist auch interessant anzusehen, wie SG-1 mit ihren neuen Kräften umgeht und wie es sie beeinflusst.

Allerdings wirkt die Geschichte zwischendrin auch 2, 3 Mal recht abgehackt. Denn an diesen Stellen gewinnt man den Eindruck, die Geschichte könnte genau hier zu Ende sein bzw. hier wurde ein Ende geschrieben. So wird die Spannung nur immer wieder bis zu diesen Punkten aufgebaut und dann fängt praktisch eine weitere Geschichte an. Diese baut zwar darauf auf, aber man gewinnt den Eindruck, man muss sich hier erst wieder einlesen, um zu verstehen, was nun für eine Story folgen soll.


Fazit

Die Story ist interessant und baut immer wieder Spannung auf, aber durchgehend ist diese nicht vorhanden. Zudem ist es ein Mix aus SG-1-Geschichten, was Stargate-Kenner manchmal ziemlich verwirrt. Wer mal wieder etwas von Stargate erfahren möchte, dem kann man das Buch durchaus empfehlen. Man sollte sich dann aber etwas von der SG-1-Storyline lösen können und das Buch unabhängig betrachten.



* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir beim Kauf über Links aus dem Amazon-Partnerprogramm oder beim Abschluss eines Abos eine Provision erhalten. Das hat keinerlei Auswirkungen auf den Preis.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Möchtest du unserem Team beitreten? Dann schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

Comic Con France 2024
2024-03-30 - 2024-03-31
- Paris Expo Porte de Versailles -

Die Comic Con France erstreckt sich über zwei Tage und bietet Besuchern ein buntes Programm. Verschiedene Händler, eine Gaming-Ecke, Künstler und Cosplayer und Vorträge bilden gemeinsam den größten Teil der Veranstaltung

Comic Con Prague 2024
2024-04-05 - 2024-04-07
- O2 Universum, Prag, Tschechische Republik -

Bei der Comic Con Prague handelt es sich um ein Event, welches Autogrammstunden, Photosessions und Talks bietet.

FACTS 2024
2024-04-06 - 2024-04-07
- Flanders Expo, Ghent, Belgien -

Bereits seit 1993 findet die FACTS regelmäßig statt. Besucher können auch 2024 wieder Teil der "größten Geek-Familie in den Benelux-Staaten" werden, Schauspieler, Künstler und Autoren treffen sowie Merchandise durchstöbern.