Stargate-Komponist verstorben

Joel Goldsmith wurde 54


01.05.2012 · Antiker & Jay · Allgemein

News - Stargate SG-1 - 1
Er erschuf die Klangwelten von SG-1, schrieb traumhafte Musik für die verlorene Stadt Atlantis und ging mit E-Gitarre bepackt auf Expedition durch das Universum mit der Destiny-Crew. Stargate war seine größte Reise und sollte auch seine letzte sein. Joel Goldsmith, Sohn der Filmmusik-Legende Jerry Goldsmith, begleitete die drei Serien von Anfang an und blieb ihnen bis zum Schluss treu. Am 29. April verstarb er im Alter von 54 Jahren in seinem Anwesen in Hidden Hills, Kalifornien, an Krebs.

"Ich bin zutiefst erschüttert über den Verlust meines lieben Freundes und Mentors", sagte Neal Acree ("World of Warcraft", "Starcraft 2", "Diablo 3"), der Co-Komponist von Stargate. "Er war wie ein zweiter Vater für mich, und ich denke, dass ich vieles in meiner Laufbahn ihm zu verdanken habe aufgrund der Chancen, die er mir gab, meinen ersten Spielfilm und TV-Serien musikalisch zu untermalen. Sein Einfluss auf mein Leben, sowohl persönlich als auch musikalisch, wird mich immer begleiten."

Dass sein musikalischer Beitrag zu den Stargate-Serien zu seinem Lebenswerk avancieren würde, war Joel Goldsmith zu Beginn wahrscheinlich nicht bewusst. So schrieb er auch die Titelmusik zu Stargate SG-1 nicht selbst, die er in den Episoden oftmals adaptierte und variierte. Sie entstammte David Arnold, der seine Musik dem Kinofilm von Roland Emmerich beisteuerte. Sein Talent für großartige Klänge wusste Joel Goldsmith jedoch stets auf vielfältige Weise in den Episoden von Stargate einzusetzen und erschuf ein in sich stimmiges Gesamt-Klangbild.

Wer erinnert sich nicht gerne an die grandiosen Melodien, die den Zuschauer durch das Sternentor entführten und ihn auf eine fantastische Reise mitnahmen? Unvergessen ist die epische Musik, als sich das Supergate zum ersten Mal öffnete und jede Hoffnung auf einen Sieg im Kampf gegen die Ori mit peitschenden Pauken zerschmetterte („Camelot“, Staffel 9 SG-1). Auch Teylas geheimnisvolles Abschiedslied „Beyond the Night“ für die Älteste des Athosianervolkes zählt längst zu den Klassikern („Kritische Masse“, Staffel 2 "Stargate: Atlantis").

Stargate brachte Goldsmith 3 Emmy-Nominierungen ein - für das Intro-Thema von Atlantis, der SG-1-Folge "Macht der Weisen" aus Staffel 1 und "Unter Druck" aus der zweiten Atlantis-Staffel. Auch wenn Joel Goldsmith bereits früh durch seinen Vater an die Welt der großen Filmmusik herangeführt wurde, die Millionen begeisterte, startete seine Karriere verhältnismäßig ruhig. Der 1957 geborene Amerikaner komponierte den ersten Soundtrack im Alter von 21 Jahren für den Low-Budget-Film „Laserblast“. Bei einem größeren Publikum wurde er erst durch seine Kollaboration mit Jerry Goldsmith an dem 8. Star-Trek-Film "Der erste Kontakt" aus dem Jahre 1996 bekannt. Dabei schrieb Joel Goldsmith zusätzlich zu dem Soundtrack seines Vaters mehr als 20 Minuten Musik.

Seinem ausgeprägten Faible für Computerspiele konnte er durch das Komponieren der Musik zu "Call of Duty 3" (2007) nachgehen. Daneben musizierte er unter anderem für die Serien "Witchblade - Die Waffe der Götter" und "Sanctuary" mit Amanda Tapping ("Col. Samantha Carter"). Stargate blieb jedoch stets sein größtes Projekt. 2008 erschuf er die orchestralen Scores zu „The Ark of Truth“ und „Continuum“, die diese Filme zu emotionalen und monumentalen Highlights machten. Für Stargate war Joel Goldsmith der Mann im Hintergrund. Doch er schrieb zweifelsohne eines der bedeutendsten Kapitel der Stargate-Saga.

Verwandte News

30 MAI
News - Stargate: Atlantis - 2

Stargate A.I. Project: Bald auch mit Atlantis

Nachdem sich jüngst die Stargate SG-1-Stars mit einem von einer KI geschriebenen Drehbuch herumschlagen durften, darf nun auch die Atlantis-Crew ran.
19 MAI
Teaser - News - The Companion

Stargate A.I. v2.0: Am 21. Mai ist es soweit!

Zum zweiten Mal stellt man sich bei The Companion die Frage, ob eine künstliche Intelligenz ein Script für Stargate schreiben kann. Am kommenden Samstag werden wir "neue Geschichten" mit Jack O'Neill, Daniel Jackson und Samantha Carter zu hören bekommen.
UPDATE
09 MAI
News - Stargate SG-1 - 1

Revival von Zurück in die Vergangenheit in Arbeit

Die SF-Kultserie Zurück in die Vergangenheit erhält eine Neuauflage mit Martin Gero und SG-1-Gast Ernie Hudson. Jetzt hat das Projekt die Serienbestellung erhalten.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Möchtest du unserem Team beitreten? Dann schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

London Film & Comic Con 2022
2022-07-08 - 2022-07-10
- Olympia London. England, UK -

2022 kehrt die London Film & Comic Con in den Sommer zurück, nachdem die LFCC zuletzt nach mehreren coronabedingten Verschiebungen am Wochenende der eigentlichen London Comic Con Winter nachgeholt wurde.

Die London Film & Comic Con ist DAS Mega-Ereignis in Europa. Zu den Stars aus Film & TV zählen regelmäßig auch Stargate-Stars. Aber auch echte Hollywood-Stars geben sich hier die Ehre.

Comic-Con International: San Diego Comic-Con 2022
2022-07-20 - 2022-07-24
- San Diego Convention Center, USA -

Die San Diego Comic-Con ist eine der bedeutendsten Veranstaltungen ihrer Art. In der Vergangenheit spielte sie auch für Stargate mehrfach eine Rolle.

GateCon - The Celebration
2022-09-01 - 2022-09-05
- Sheraton Vancouver Airport Hotel, Richmond, Vancouver, Kanada -

Die GateCon ist zurück und feiert 2022 "The Celebration". Erneut dürfen Fans in der Stargate-Metropole Vancouver mit einem Event rechnen, das über ein großartiges Gäste-Line-up und ein umfangreiches Programm verfügt.