Ernest Littlefield (old)

  • Stargate SG-1 - Charakterguide - Ernest Littlefield / Keene Curtis

    Ernest Littlefield arbeitete nach dem Transport des, damals noch undefinierten, Stargates in die USA an dem strenggeheimen Projekt mit.

    Nicht nur das Stargate-Unternehmen war seine Verbindung zu Professor Langford, sondern auch dessen Tochter Cathryn, in die er sich verliebt hatte und die er zur Frau nehmen wollte.


    Doch bevor er auch nur um ihre Hand anhalten konnte, wagte er es nach der Etablierung eines Wurmlochs mit manuellem Anwahlverfahren, durch den Ereignishorizont zu treten.

    Die Verbindung brach ab und er galt als für immer verschollen. Professor Langford erzählte Cathryn, Ernest wäre in einer Explosion ums Leben gekommen.


    Erst als Jahrzehnte später Dr. Jackson die Aufzeichnungen über dieses Unterfangen entdeckte, und das SG-1-Team gemeinsam mit Cathryn zu dem Planeten aufbrach, kam die Hoffnung für den verschollenen Wissenschaftler. Er lebte seit jeher auf einem verlassenen Planeten mit einem Geheimnis, sowie seiner Fantasie, dass Cathryn stets bei ihm gewesen wäre.


    Doch die Rettung funktionierte nur nach einigen Problemen, da das DHD seit jeher zerstört war. Durch den Einfallsreichtum von SG-1 konnten sie das Gate jedoch später ebenfalls manuell anwählen und seit Jahrzehnten setzte Ernest wieder einen Fuß auf die Erde.

    Erster Auftritt - Stargate: SG-1

    Die Qualen des Tantalus The Torment of Tantalus

    Das SG-1 Team erfährt von Catherine Langford's Verlobtem, der den ersten Stargatetrip im Jahre 1945 unternommen hat, und entdeckt einen antiken Treffpunkt der vielleicht alle Geheimnisse des Universums enthält.

  • Stargate: SG-1

    Gast-Cast

    Staffel 1
  • Keene Curtis

    Stargate SG-1 - Charakterguide - Ernest Littlefield / Keene Curtis

    Biografie

    Keene Curtis wurde am 15.02.1923 in Salt Lake City, Utah, USA unter dem vollen Namen Keene Holbrook Curtis geboren.
    An der University of Utah studierte er Schauspiel und erlangte den Bachelor- sowie den Master-Abschluss.
    Er arbeitete zwölf Jahre lang als Stage Manager auf Tour mit der Martha Graham Dance Company, sowie für Katharine Cornell und Dr. Guthrie McClintock.
    1948 wurde er von Orson Welles für dessen Produktion "Macbeth" als Lennox gecastet, was seine Bühnenkarriere ins Rollen brachte, und gewann 1971 den Tony Award als bester Nebendarsteller in einem Musical, für das Stück "The Rothschilds".

    Neben der Theatherbühne bestimmte auch die Schauspielerei vor der Kamera ab 1970 sein Leben mit. Er hatte zahlreiche Filmauftritte, in denen er tragende Charaktere mimte, und viele Gastauftritte in bekannten Serien. Zu diesen gehören unter anderem "M*A*S*H", "Hart to Hart", "Knight Rider" und "ER".

    "Stargate SG-1"-Fans kennen ihn sicher als Ernest Littlefield aus der Folge "Die Qualen des Tantalus". Mit seinem einmaligen Auftritt in der Serie hat er einen der für das "Stargate"-Universum wichtigsten Charaktere verkörpert.

    Keene Curtis starb am 13.10.2002 in Bountiful, Utah, USA, nachdem er an Alzheimer erkrankt war.

    Filmografie

    1948
    Macbeth

    1970
    Dark Shadows

    1973
    The Magician
    Blade

    1974
    M*A*S*H
    Wide World Mystery
    The Lady’s Not for Burning
    The Missiles of October
    Hawaii Five-O

    1975
    Hawaii Five-O
    Stowaway to the Moon
    Karen
    The Wrong Damn Film
    Baretta
    Strange New World
    Ellery Queen

    1976
    Cannon
    The Jeffersons
    Wonder Woman

    1977
    The Magnificent Magical Magnet of Santa Mesa
    Quincy M.E.
    Logan’s Run
    The San Pedro Beach Bums
    The Royal Family

    1978
    American Hot Wax
    Rabbit Test
    Heaven Can Wait
    Lou Grant

    1979
    Eight Is Enough
    Scooby-Doo and Scrappy-Doo
    Three’s Company

    1980
    One in a Million

    1981
    Space Stars
    Three’s Company
    Lou Grant
    Hart to Hart
    Smurfs

    1982
    Modesty Blaise
    Trapper John, M.D.
    The Smurf Springtime Special
    Hart to Hart
    Benson
    Smurfs

    1983
    Amanda’s
    Knight Rider
    Matt Houston

    1984
    The Hoboken Chicken Emergency
    Whiz Kids
    The Buddy System
    Partners in Crime

    1987
    The Wizard

    1988
    Night Court

    1989
    The Easter Story
    Newhart

    1990
    Lambada
    Cheers

    1991
    Beverly Hills, 90210
    Cheers
    The Pirates of Dark Water

    1992
    The Little Mermaid
    Cheers
    The Pirates of Dark Water

    1993
    Murder, She Wrote
    Cheers
    Sliver
    The Pirates of Dark Water
    Gypsy
    Full House
    Swat Kats: The Radical Squadron

    1994
    Swat Kats: The Radical Squadron

    1995
    I.Q.
    ER
    Coach
    Hope&Gloria
    Ned and Stacey

    1996
    Caroline in the City
    Star Trek: Voyager
    Lois & Clark: The New Adventures of Superman
    The Drew Carey Show

    1997
    The Single Guy
    The Jeff Foxworthy Show
    Cracker
    Stargate SG-1
    Mother Teresa: In the Name of God’s Poor
    Touched by an Angel
    Ally McBeal
    The Drew Carey Show
    Men Behaving Badly
    Sunset Beach

    1998
    Party of Five
    Legalese
    Sunset Beach
    The Pretender
    Richie Rich’s Christmas Wish

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Möchtest du unserem Team beitreten? Dann schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

New York Comic Con 2022
2022-10-06 - 2022-10-09
- Javits Center, New York City, USA -

Die New York Comic Con gilt längst als Branchengröße und darf deshalb gerne im Blick behalten werden, wenn es um Ankündigungen für die Film- und Serienwelt geht.

MCM Comic Con London 2022 | Herbst/Winter
2022-11-12 - 2022-11-13
- ExCel London, England, UK -

Bei der MCM Comic Con London handelt es sich um ein regelmäßig  stattfindendes Event. Es handelt sich um ein Signing Event, bei dem aber  auch vorallem Wert auf eine Vielzahl von Händlern und Cosplayern    gelegt wird.

London Comic Con Winter 2022
2022-11-19 - 2022-11-20
- Olympia London, England, UK -

Für 2022 nimmt der Veranstalter Showmasters einen weiteren Anlauf seine Winter-Ausgabe seiner bekannten Londoner Comic Con zu etablieren. Möglicherweise gehören auch hier zur Gästeliste wieder Stargate-Darsteller.