Stargate-Eaglemoss-Modelle: Besteht noch Hoffnung?


19.08.2022 · shadow-of-atlantis · Merchandise

Stargate Atlantis - Eaglemoss - Daedalus - Hero Collector - Teaser Bildnachweis:

(c) Eaglemoss Ltd.

Gerade einmal drei Modelle brachte Eaglemoss im Rahmen der Hero Collector-Serie für Stargate-Fans auf den Markt, da meldete das Unternehmen vor wenigen Wochen, dass es insolvent sei. Nun wird das Unternehmen vorerst fremdverwaltet und es stellt sich natürlich die Frage, wie und ob es weitergeht. 

Die ersten Meldungen machten Mut, dass noch nicht alle Hoffnung verloren ist, und auch an anderer Stelle gibt es nun einen kleinen Lichtblick - wenn auch wirklich nur einen ganz, ganz kleinen.

Ben Robinson gehörte zum Eaglemoss-Team und wurde mit weiteren Mitarbeitern vor kurzem gekündigt, als der ganze Prozess losgetreten wurde. Robinson begann nun damit, relativ offen über die Situation zu plaudern und gab unter anderem Trek Movie bereits ein ausführliches Interview, in dem er einen Blick hinter die Kulissen wirft. 

Robinson, so muss man anmerken, war vor allem an den Star Trek- und Doctor Who-Modellen beteiligt, weshalb die Infos nicht zwangsläufig auch auf die Stargate-Modelle zutreffen müssen. Auch betont Robinson selbst, dass er nur angestellt war und keinen Einblick in die Finanzen hatte, aber er hat dennoch eine Meinung. 

Demnach wollte Eaglemoss unglaublich schnell wachsen und verschluckte sich genau daran. Man investiere plötzlich in mehr, als man verkaufen könne, weshalb das Geld gebunden wäre - dann bleibe aber nicht mehr ausreichend Geld, um zu funktionieren. 

Laut Robinson sei für Eaglemoss nun Schluss, doch das bedeute nicht, dass die Projekte eingestellt würden. Damit meint er natürlich, dass die Möglichkeit besteht, dass ein anderes Unternehmen die Lizenzen, Produkte und Produktserien übernehmen könnte, denn nur, weil sich Eaglemoss übernommen habe, bedeute dies nicht, dass die einzelnen Projekte nicht profitabel seien. 

Wenn Robinson richtig informiert ist, gibt es sogar bereits mehrere Interessenten für einzelne Projekte, wobei man natürlich nochmals anmerken muss, dass er hauptsächlich über die Star Trek-Modelle spricht. Besonders tragisch ist im Moment schließlich, dass zahlreiche Star Trek-Fans nicht nur auf Modelle warten, sondern auch auf die verbliebenen Teile der Bausätze, denn auch Raumschiff-Bausätze, die in Abo-Form ausgeliefert wurden, hatte Eaglemoss im Angebot. Entsprechend hätte der Bau der Enterprise-D Vorrang, damit das Modell fertiggestellt werden könne. 

Wie Robinson erklärt, sei man bei Paramount/CBS ebenfalls von dem Eaglemoss-Aus überrascht worden. 

Was die gewöhnlichen Modelle angeht, sollte die Hoffnung auch noch nicht aufgegeben werden, denn noch seien Modelle in den Lagerhäusern, die einfach nicht verschifft worden seien. 

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte Robinson auf Twitter folgen. Dort veröffentlicht er auch Bilder von Modellen, die noch in Arbeit waren, in der Hoffnung, dass das Interesse daran groß genug ist, dass sich jemand findet, der die Reihen fortsetzt. 

Insgesamt bleibt er optimistisch, obwohl er betont, dass es aktuell keine Garantien dafür gebe, dass es irgendwie weiterginge. Doch soweit er die Sache einschätzt, seien die Raumschiffmodelle jedenfalls nicht der Grund dafür, dass Eaglemoss nun pleite sei. Gespräche würden jedenfalls geführt werden. 

Robinson setzt jedenfalls darauf, nun kräftig die Werbetrommel zu rühren, sodass mögliche Interessenten den Mut finden, die Lizenzen und Produkte zu übernehmen. 

Stargate und Eaglemoss

Im Herbst 2021 erschien mit der Daedalus das erste Eaglemoss-Raumschiff-Modell aus dem Stargate-Universum. Es folgten das Ha'tak und der Todesgleiter und dann war auch schon Schluss. 

Ausstehend sind auch zwei Bücher, die Stargate-Fans bislang nur vorbestellen konnten, Stargate SG-1: In Their Own Words Volume 1: The Inside Story of Stargate SG-1 und Stargate: Atlantis and Beyond: In Their Own Words Volume 2

Ob diese Bücher noch erscheinen, ist unklar, laut Robinson könnten aber auch die einen neuen Abnehmer finden.

Quelle

Ben Robinson | Twitter https://twitter.com/BenCSRobinson

Verwandte News

14 DEC
News - Stargate SG-1 - 2

Stargate-Bücher von Eaglemoss storniert - keine Info zur Zukunft

Die Bestellung der Eaglemoss-Bücher, die einen neuen Blick hinter die Kulissen der Stargate-Serien werfen sollten, wurden storniert.
16 NOV
News - Film - 1

Stargate - Film bekommt weiteres Mediabook

Sammler aufgepasst; der Stargate-Film erhält ein weiteres Mediabook. Nachdem 2021 bereits vier verschiedene Cover veröffentlicht wurden, geht es jetzt weiter.
UPDATE
23 JUL
News - Stargate SG-1 - 3

Big Finish: Die Rückkehr der Stargate-Hörbücher?

Big Finish überraschte zu Ende des Podcasts vom 17. Juli mit einer Anmerkung zu Stargate. Denn scheinbar kehrt Stargate in Form von Hörbüchern wieder zurück.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Möchtest du unserem Team beitreten? Dann schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

London Comic Con Spring 2023
2023-03-04 - 2023-03-05
- Olympia London -

Die London Comic Con Spring wird vom britischen Veranstalter Showmasters Events durchgeführt. Es handelt sich um ein Signing Event, das etwas kleiner und übersichtlicher ausfällt, als das große Event im Sommer.

German Comic Con Spring Edition 2023
2023-05-06 - 2023-05-07
- Messe Dortmund -

Der Veranstalter der German Comic Con ist dazu übergegangen, neben dem Hauptevent im Winter auch eine Convention im Frühjahr anzubieten.

FedCon 31
2023-05-26 - 2023-05-28
- Maritim Hotel Bonn -

Jedes Jahr findet die FedCon statt und bringt Science-Fiction-Darsteller aus verschiedenen Serien und Filmen nach Deutschland.