The CW verlängert DC-Serien und Supernatural

Neue Staffeln für Arrow, The Flash, Supergirl und die Legends


10.01.2017 · Sci_Fi-Dave · TV-Sender, Schauspieler, Science-Fiction

News - Stargate SG-1 - 1

Die Entscheidung ist keine Überraschung, dennoch dürfen sich Comic- und Stargate-Fans gleichermaßen freuen: Der Sender The CW verlängerte frühzeitig sieben seiner aktuellen Serienformate, darunter neben dem Dauerbrenner Supernatural auch alle vier DC-Serien um jeweils eine weitere Season.

Mit Staffel 6 für Arrow, Season 4 für The Flash, Runde 3 für die Legends of Tomorrow und der 13. Auflage für Supernatural gehen die Comic- und Fantasy-Abenteuer auch für so manchen Stargate-Darsteller weiter, denn viele fanden vor allem im "DC-/Berlanti-verse", das zuletzt mit dem vierteiligen "Invasion!"-Crossover um die außerirdischen Dominators Zuschauererfolge feierte, ein neues Zuhause.

Wie unter anderem The Hollywood Reporter berichtet, begründet CW-Präsident Mark Pedowitz die frühe Verlängerung mit der Stabilität der Serienproduktionen, die nun mehr Planungssicherheit für das neue Jahr haben.

Ob auch andere Formate wie The 100 oder iZombie, an denen ebenfalls Stargate-Darsteller wie Michael Beach oder Robert Knepper mitwirken, eine weitere Staffel erhalten, steht derzeit noch nicht fest. Eine Verlängerung gilt allerdings auch hier als wahrscheinlich.

Stargate-Stars in den DC-Serien und Supernatural

Vor allem in der Hit-Serie Arrow, mit der die DC-Serien auf The CW ihren Anfang nahmen, hatten bereits zahlreiche Schauspieler aus dem Stargate-Serienuniversum Auftritte, darunter Rachel Luttrell, Jewel Staite, David Nykl und JR Bourne sowie aktuell Lexa Doig als Talia al Ghul (wir berichteten). Außerdem zeichnet James "Bam Bam" Bamford, der ehemalige Stuntkoordinator der Stargate-Serien, nun für die Stunts in Arrow verantwortlich und führte auch schon bei einigen Episoden Regie.

Morena Baccarin lieh derweil in The Flash der künstlichen Computerintelligenz Gideon die englische Originalstimme, und Dan Payne wird den Cast der Legends of Tomorrow um die junge Version von Obsidian bereichern (wir berichteten).

Aber auch in Supernatural traten viele SG-Darsteller auf, darunter Mitch Pileggi, Ty Olsson, Alaina Huffman, Corin Nemec, Kavan Smith, Christopher Heyerdahl, Aleks Paunovic, Paul McGillion und Amanda Tapping.

Natürlich hoffen wir, dass auch in den neuen Staffeln all dieser CW-Serien erneut Stargate-Darsteller mit an Bord sind. Alle Updates hierzu erfahrt ihr natürlich hier auf Stargate-Project.de!

Quelle

The Hollywood Reporter http://www.hollywoodreporter.com/live-feed/cw-renews-4-dc-shows-crazy-girlfriend-jane-supernatural-961868

Verwandte News

06 AUG
News - Stargate SG-1 - 1

Stargate SG-1 wieder auf RTL NITRO

Stargate SG-1 kehrt Ende September zu RTL NITRO zurück - und erweist sich damit einmal mehr als erfolgreicher und beliebter TV-Dauerbrenner.
23 DEZ
Treadstone - Teaser - Brian J. Smith

Neustarts im Januar: 2020 beginnt mit Sci-Fi & mehr

2019 ist beinahe zu Ende und das Jahr 2020 wirft seine Schatten voraus.
09 DEZ
News - Stargate: Universe - 2

Programmhinweis: Stargate: Universe wieder im Free-TV

Wer Stargate: Universe mal wieder einen Rewatch widmen möchte, hat demnächst die Gelegenheit dazu.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

[ABGESAGT] German Comic Con Berlin 2020
2020-09-26 - 2020-09-27
- Station Berlin -

Aufgrund von Terminkollisionen mit anderen Events in der Hauptstadt haben sich die Veranstalter entschieden, 2020 keine GCC Berlin zu veranstalten und ein Jahr auszusetzen.

FedCon 29
2020-10-09 - 2020-10-11
- Maritim Hotel, Bonn -

Die FedCon 29 sollte vom 29. bis 31. Mai 2020 im Maritim Hotel in Bonn stattfinden. Aufgrund der COVID-19-Krise wurde sie zwei Mal verschoben. Neuer Termin ist nun der 9. bis 11. Oktober 2020.

Destination Star Trek Germany 2020
2020-10-09 - 2020-10-11
- Westfalenhallen Dortmund -

Die offizielle Star Trek-Convention kommt auch 2020 wieder nach Dortmund - zwar nicht wie ursprünglich geplant Anfang Mai, aber dafür im Oktober.