Stargate: Universe – Die 5 spoilerlastigsten Episodentitel

Sci_Fi-Dave   |   Stargate   |   vom 23.08.2020

Teaser - Artikel - Stargate Universe - 5 spoilerlastigste Episoden

Auch das zweite Spin-off, Stargate: Universe, blieb von spoilerlastigen Titeln nicht verschont – und auch hier waren es vor allem die freieren deutschen Übersetzungen, die schon vorab reichlich über die Story oder wichtige Plot-Punkte verrieten.

Die Zeitreise

So z. B. in der Episode Die Zeitreise: Auf der Suche nach dringend benötigtem Proviant wird das Team nicht nur mit einem Virus infiziert, sondern auch von nachtaktiven schlangenartigen Wesen angegriffen – und getötet. Der Anfang der Story entpuppt sich als Aufzeichnung eines Fliegenden Auges oder Kinos, und im Laufe der Handlung wird klar, dass sich die Story um verschiedene Zeitlinien dreht. Die Folge greift auf die Möglichkeit zurück, mithilfe des Stargates durch die Zeit zu reisen, wenn das Wurmloch eine Sonneneruption kreuzt – dieser Kniff wird sogar genutzt, um das Team am Ende zu retten (zumindest in einer der Zeitlinien) – und erst mithilfe einer der Kino-Webisoden vollends aufgelöst. Der Titel nimmt damit den Kern und die Lösung gleich mal vorweg.

Der genetische Code

Ähnlich verhält es sich mit der Folge Der genetische Code – denn es ist genau dieser, der am Ende der Schlüssel ist, um den Mastercode der Destiny zu knacken und so die Kontrolle über das Schiff zu bekommen! Rush ist mit dem modifizierten, aber immer noch nicht ungefährlichen Kontrollstuhl verbunden und durchlebt Teile seiner Vergangenheit auf der Erde erneut. Erst kurz vor dem körperlichen und mentalen Zusammenbruch entdeckt er, dass der Destiny-Betriebscode auf der Zahl 46 basiert, der Anzahl der Chromosomen im menschlichen Genom. Die Lösung, nach der Rush und sein Team eine ganze Folge lang suchen, winkt im Titel also schon mit dem Zaunpfahl.

Die Luzianer-Allianz

Der Episoden-Titel Die Luzianer-Allianz nimmt ebenfalls bereits vorweg, dass die Bedrohung für die Destiny-Besatzung durch eben diese nach dem Angriff auf die Ikarus-Basis noch nicht vorbei ist. Zwar wird nicht gleich verraten, dass es Col. Telford ist, der insgeheim für die Luzianer arbeitet – was Rush durch Erinnerungsfetzen der Kommunikationssteine entdeckt und ausnutzen will, um sich als Telford auszugeben und die Pläne der Luzianer zu erfahren. Aber es wird vorweg genommen, dass eben die Luzianer-Allianz hinter der Sabotage der gesamten Ikarus-Mission steckt und einen Angriff auf die Destiny plant.

Scheinleben

In Stargate: Universe Season 2 gingen die Spoiler-Titel dann weiter, etwa in der Folge Scheinleben. Aus dem Nichts taucht plötzlich das Shuttle mit den vermeintlich Überlebenden auf, die in der Season 1-Folge Glaube auf dem Paradies-Planeten zurückgeblieben waren. Dass diese Personen aber tatsächlich auf Eden gestorben sind und nur vorübergehend für einen letzten Besuch auf der Destiny wiederbelebt wurden, deutet der Titel schon mehr als an und verrät, dass nicht alles so ist, wie es „scheint“.

Im Ruhezustand

Schließlich ist auch der Titel der finalen Folge, Im Ruhezustand, gleichzeitig einer der spoilerlastigsten. Denn es scheint kein Entkommen vor den mysteriösen Angriffs-Drohnen zu geben, die der Destiny in jedem Sonnensystem auflauern, das sie ansteuert. Die einzige Rettung scheint ein 3 Jahre dauernder FTL-Sprung direkt in die nächste Galaxie zu sein, den die Crew – mit Ausnahme von Eli, der sich freiwillig meldet – in den Stasiskapseln verbringen soll, um Energie zu sparen. Somit wird nicht nur die Besatzung der Destiny buchstäblich „in den Ruhezustand“ versetzt, auch das Schiff selbst wird bis auf die Kapseln und den FTL-Antrieb abgeschaltet. Und als letzte Episode von Stargate: Universe und des Stargate-Serienuniversums überhaupt (zumindest bis zur Premiere von Stargate Origins 2019) bekommt dieser Spoiler-Titel noch einmal zusätzlich einen bitteren Nachgeschmack ...

Welche Episodentiel in Stargate: Universe findet ihr am spoilerlastigsten? Stimmt ihr unserer Liste zu oder haben wir Folgen vergessen? Lasst es uns im Forum oder den sozialen Medien wissen!

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Möchtest du unserem Team beitreten? Dann schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

[VERSCHOBEN] Not Just Another Sci-Fi Con
2020-11-06 - 2020-11-08
- Mercure Telford Centre Hotel -

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Event auf  unbestimmte Zeit verschoben. --- Anfang November 2020 veranstaltet FCD Events in Telford/England "Not Just Another Sci-Fi Con", bei der mit Simone Bailly  und Christina Cox auch Stargate-Akteurinnen vertreten sein werden.

London Film & Comic Con 2020
2020-11-20 - 2020-11-22
- Olympia, London, UK -

Aufgrund der aktuellen Situation hat auch die London Film & Comic Con ihren gewohnten Termin im Juli aufgegeben. Stattdessen wird die Veranstaltung in den November verlegt und das Wochenende der geplanten Winter London Comic Con für das große Event genutzt.

Die London Film & Comic Con ist DAS Mega-Ereignis in Europa. Zu den Stars aus Film & TV zählen regelmäßig auch Stargate-Stars. Aber auch echte Hollywood-Stars geben sich hier die Ehre.

German Comic Con Dortmund 2020
2020-12-05 - 2020-12-06
- Messe Dortmund -

Die German Comic Con hat sich inzwischen gut in Deutschland etabliert  und gerade das Event in Dortmund ist aus der Conlandschaft kaum noch weg  zu denken. Auch 2020 kehrt man deshalb zurück - zum bereits sechsten Mal in Folge und diesmal aufgrund der aktuellen Situation zusammengelegt mit der German Comic Con Dortmund Spring Edition.