• Willkommen! Heute ist der 17. Februar 2019

Artikel

Teaser - Solis Review Bildnachweis:

(c) Capelight Pictures

  • Von RodneysGirl
  • Ferne Welten
  • Veröffentlicht am 30.12.2018

Review: Solis
Eher seichtes Weltraumabenteuer mit Steven Ogg

Erscheinungsdatum: 21. Dezember 2018
Regie: Carl Strathie
Schauspieler: Steven Ogg, Alice Lowe
Altersfreigabe: FSK 12
Laufzeit: 92 Minuten


Inhalt

Astronaut Troy Holloway erwacht in einer Raumkapsel. Schnell muss er feststellen, dass er der einzige Überlebende an Bord ist und dass die Kapsel manövrierunfähig auf eine Sonne zu rast. Die Situation scheint aussichtslos. Unter diesen Voraussetzungen scheint es kaum möglich, dem Tod zu entrinnen, vor allem, da zusätzlich zu dem gefährlichen Kurs noch andere Probleme hinzukommen.

Der einzige Lichtblick ist, dass eine Funkverbindung zu Commander Roberts steht, die ein Rettungsteam anführt und fest entschlossen ist, Holloway in Sicherheit zu bringen.


Kritik

Wer über den Weltraumfilm Solis stolpert, wird schnell bemerken, dass die Schauspielerliste extrem kurz ist. Steven Ogg, unter anderem bekannt aus Westworld und The Walking Dead, schlüpft in die Hauptrolle des Troy Holloway und hat eine große Aufgabe zu erfüllen.

Wie auf dem Cover angeteast, wird der Film mit Gravity trifft auf Sunshine! beworben. Doch während Gravity mit Hollywood-Größen aufwartet und Sunshine von mehreren interessanten Charakteren profitiert, hat Solis keins von beidem. Regisseur Carl Strathie scheint sich mit dem Projekt etwas übernommen zu haben und auch wenn Steven Ogg gute Arbeit leistet, kann er nicht ganz überzeugen. Zu seiner Verteidigung sei gesagt, dass er lediglich mit Alice Lowes Stimme über Funk und der Raumkapsel interagieren kann.

Pluspunkte gibt es definitiv für den Look. Für eine eher kleine Produktion, wurde die Raumkapsel schön gestaltet und mit zahlreichen Details gefüllt. Die Außenansichten sind dafür eher schlicht und unbeeindruckend gehalten.

Die Handlung an sich ist - wie man aufgrund der Zusammenfassung bereits erraten kann - eher knapp gehalten und man baut Spannung auf, indem sich Holloway immer wieder neuen Problemen mit der Raumkapsel stellen muss. Zusätzlich baut man Hintergrundinformationen in die Gespräche über Funk mit Commander Roberts ein.

- Die Blu-ray -

Die Blu-ray kommt in einem schönen Pappschuber mit Glanzeffekt. Das FSK-Zeichen auf dem Pappschuber ist aufgeklebt, lässt sich aber nicht so einfach restlos entfernen. Das Cover der Blu-ray-Hülle selbst, wurde dafür als Wendecover erstellt.

Leider ist die Blu-ray nicht mit echtem Bonusmaterial wie etwa einem Making-of oder einem Blick hinter die Kulissen versehen. Lediglich ein Kinotrailer ist vorhanden. 


Fazit

Solis ist sicherlich ein Nischenfilm, der nicht fürs breite Publikum gemacht ist. Wer einen unterhaltsamen Abend mit Popcorn auf der Couch verbringen möchte, greift vermutlich nicht zu Solis. Leider ist die Idee auch nicht sehr innovativ und viele Wendungen sind vorhersehbar und bringen nicht die Spannung, die man sich wünscht und somit entstehen einige Längen. Wem Filme mit eher subtiler Handlung zusagen, dem wird Solis schon eher gefallen.


Solis auf Blu-ray kaufen*
Solis auf DVD kaufen*

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Anzeige

Conventions

London Comic Con Spring 2019
- Olympia, London, UK -

Mit der London Comic Con Spring 2019 deckt der Veranstalter der London Film & Comic Con nun auch das Frühjahr ab. Wie auch das Sommerevent und die Collectormania soll auch die London Comic Con Spring breit aufgestellt werden.

   

mehr +
Comic Con Brussels
- Tour & Taxis, Brüssel -

Bei der Comic Con Brussels handelt es sich um ein Signing Event, das  auch in diesem Jahr einige bekannte Schauspieler nach Belgien bringt.

   

mehr +
Weekend of Hell - Spring Edition 2019
- Westfalenhalle Dortmund, DE -

Das Weekend of Hell ist eine der festen Größen in der deutschen Horror-Con-Szene.

   

mehr +