• Willkommen! Heute ist der 25. September 2018

News

Neues zu Origins: Aylam Orian im Interview
Gegenspieler Brücke steht Rede und Antwort

News - Stargate Origins - Teaser

Nach und nach entwickeln wir ein Gefühl für den neuesten Stargate-Ableger Stargate Origins. Vieles ist noch top secret, einiges, wird allmählich aber preisgegeben. In einem Interview auf Stargate Command lernen wir nun den Schurken der Webserie kennen, der von Aylam Orian dargestellt wird.

Schon im ersten Trailer konnte man erkennen, dass – und es liegt aufgrund der Chronologie ja auch nahe – es die Langfords mit den Nazis zu tun bekommen. Was sich als Puzzleteil perfekt in die Stargate-Geschichte einzufügen scheint – schließlich befand sich das DHD mal in deutscher Hand – lässt für andere einen Indiana-Jones-Vibe aufkommen (vergleiche unseren Foren-Diskussion). Doch was sagt der Darsteller selbst zu seiner Rolle?

Der ist hin und weg von der familiären Atmosphäre, die am Set vorherrschte und der Serie, die im Zuge dieser Dreharbeiten entstand. Rund einen Monat lang hätten Cast und Crew zwischen 12 und 14 Stunden am Tag gearbeitet, um Stargate Origins in den Kasten zu kriegen. Hat Orian zunächst allerdings nicht gebracht: im ersten Material (dem Behind-the-Scenes-Video) fehlte er. Dabei hätte er, so erzählt er im Interview, nur allzu gerne jedem bewiesen, dass er an der Serie ebenfalls mitwirke.

Die Geheimhaltung um Stargate Origins war (und ist) schließlich größer, als man bislang annehmen durfte. Der Cast wurde über mehrere Runden des Vorsprechens zusammengestellt und erst zuletzt erfuhren die Darsteller und Darstellerinnen, für was sie da eigentlich vorsprachen. Von seinen Kolleginnen und Kollegen ist Orian derweil ganz begeistert, diese lobt er als äußerst talentiert. Man hätte beim Casting die perfekte Wahl getroffen. Und dabei, so merkt er an, wolle er nicht angeben. Er spreche natürlich über all jene, mit denen er zusammenarbeiten durfte.

Auch wird er gefragt – und in diesem Zuge wird auch der Nachname „Brücke“ für seinen Charakter enthüllt – wie es sich mit diesem Charakter verhält und ob er zuvor schon Charaktere spielen durfte, die ähnlich bösartig ausgelegt waren wie Brücke.

Brücke beschreit er als Charakter, der geradeaus ist. Man werde ziemlich schnell begreifen, wie er nickt. Bei den Nazis stehe er zwar relativ weit oben im Rang, jedoch sei er nicht der typische Nazi, eher ein Nazi aufgrund der Umstände. Orian beschreibt ihn ferner als Wissenschaftler und Akademiker, der aber ebenso nach der Macht strebt, wie es für Nazis typisch sei. Fasziniert sei er von der ägyptischen Kultur und so nutze er lediglich seinen Nazi-Status, um das zu suchen, was ihm wichtig sei. Auch ein Love Interest für Brücke enthüllt Orian.

Ferner spricht er darüber, weshalb es für ihn so schwer war, einen Nazi zu spielen und wie er den Charakter von Brücke tatsächlich auffasst. Diese und viele weitere Informationen entnehmt ihr im englischen Original natürlich dem ausführlichen Interview auf Stargate Command.

Quelle:

Stargate Command

https://www.stargatecommand.co/feeds/aylam-orian-on-playing-the-villain-of-stargate-origins

Verwandte News:

News - Teal'c 1

18 Jul

SDCC: Immenses Stargate-Aufgebot angekündigt

Von shadow-of-atlantis    |    Conventions, Stargate, Stargate Origins, Stargate Command

UPDATE: Weiter geht es mit den Infos zum Stargate-Panel auf der San Diego Comic-Con 2018. Nicht nur Chris Judge wird zugegen sein. Er erhält großartige Unterstützung!

News - Stargate Origins - Teaser

19 Jun

Filmversion von Stargate Origins kommt am 19. Juni

Von Sam_Carter    |    Stargate, Stargate Origins, Stargate Command

UPDATE --- Der Feature Cut steht nun zur Verfügung und kann auf den genannten Plattformen erstanden werden. ---  Die neue Version soll einen brandneuen Soundmix, verbesserte VFX-Aufnahmen sowie Untertitel in 12 Sprachen bieten.

News - Stargate Origins - Teaser

18 Jun

Analyse: Wie schlägt sich Stargate Origins?

Von shadow-of-atlantis    |    Stargate Origins

Das Streaming von Filmen und Serien hat viele Vorteile, wenngleich es bei der TV-Industrie entsprechend verhasst ist. Streaming hat aber in der Regel auch einen großen Nachteil: es ist meist nicht ersichtlich, wie gut sich eine Serie schlägt.


Aktuelles

Stargate-Kampagne

Hier findest du aktuelle Informationen zu Mallozzis-Kampagne. Wenn auch du mehr Stargate-Episoden möchtest, mach mit!

Anzeige

Conventions

Starfury's Invasion
- Renaissance Hotel, London, Heathrow, UK -

Mit der Invasion belebt der Veranstalter eine vor langem eingestellte Convention-Reihe wieder. Das Hauptaugenmerk soll nun allerdings auf die Serien Dark Matter und Killjoys gelegt werden.

   

mehr +
The Isle of Wight Comic Con - Island Con 2018
- Cowes Enterprise College, Cowes, Isle of Wight, GB -

Die Island Con 2018 findet bereits zum 2. Mal statt und wartet mit Gästen und Attraktionen aus den Bereichen Comics & Kunst, Film & TV und besonderen Themenarealen wie der "Dino Zone" auf.

   

mehr +
Cal Mah - FCD's Unofficial Stargate Convention
- King Power Stadium, Leicester, UK -

Der britische Veranstalter FCD Events lädt für November zu seiner ersten Stargate-Convention in Mittelengland ein. Mit 11 Gästen aus dem 1994er Film und allen Serien des Franchise (inklusive Origins) sowie einer Stargate-Buchautorin ist das Line-up sehr vielversprechend.

   

mehr +