• Willkommen! Heute ist der 24. Mai 2018

Charaktere

Miko Kusanagi

Miko

Miko ist eine Wissenschaftlerin in McKays Forschungsteam, die ihr Land Japan bei der Atlantis-Expedition vertritt.
Im Gegensatz zu vielen anderen, verehrt sie ihren Vorgesetzten schon fast als Held, als sie kurz vor der Belagerung durch die Wraith ihrer Familie eine Videobotschaft schickt.


Erster Auftritt in: Stargate: Atlantis

Nachrichten aus der Pegasus Galaxie

Letters from Pegasus

Für die Mitglieder der Atlantis-Expedition tut sich eine kurze Möglichkeit auf, eine Übertragung zur Erde zu schicken. Daraufhin machen sich die Atlanter daran, persönliche Videobotschaften zu erstellen, die an ihre Familien gehen sollen.

Stargate Atlantis

Gast-Cast
Staffel 1
Nachrichten aus der Pegasus Galaxie

Manami Hara

Miko
Biographie

Über Manami Hara, die in „Stargate: Atlantis“ die Wissenschaftlerin Miko spielt, liegen uns derzeit leider keine Informationen vor.

Filmographie

1993
Liar, Liar

1995
The War Between Us

1998
Da Vinci’s Inquest
I’ll Be Home For Christmas

2000
Love Lessons

2003
D.C. Sniper: 23 Days of Fear

2004
The 4400

2005
Stargate: Atlantis

Aktuelles

Stargate-Kampagne

Hier findest du aktuelle Informationen zu Mallozzis-Kampagne. Wenn auch du mehr Stargate-Episoden möchtest, mach mit!

Anzeige

Conventions

Purgatory 4
- Hilton Düsseldorf Hotel -

Eine inoffizielle Wochenend-Convention von Entertainment Events, gemacht für Fans übernatürlicher TV-Serien. Auch Stargate-Darsteller sind zu Gast.

   

mehr +
Collectormania 25 / Film & Comic Con Birmingham 2018
- NEC, Birmingham, UK -

Dieses Event wird unter dem Doppelnamen Collectormania 25 / Film & Comic Con Birmingham geführt. Wie bei Comic Cons üblich, kann es natürlich jederzeit sein, dass Stargate-Stars angekündigt werden, da Comic Cons in der Regel eine große Palette an Genres und Franchises abdecken.

   

mehr +
Comic Con Germany 2018
- Messe Stuttgart -

Bereits zum dritten Mal findet 2018 die Comic Con Germany in Stuttgart statt. Comic-Fans dürfen also wieder gespannt sein, und mal sehen, ob es erneut einen Stargate-Gast nach Deutschland verschlägt.

   

mehr +