Stargate-Reboot: Dean Devlin zieht einen Schlussstrich

Kein Neustart für Dean Devlin


22.06.2018 · shadow-of-atlantis · Stargate

News - Film - 1

Schon seit geraumer Zeit ist klar, dass wir nicht mehr mit einem Kino-Reboot von Stargate rechnen sollten. Zuletzt lag das Projekt auf Eis und mit der Ankündigung von Stargate Origins auf der San Diego Comic-Con im vergangenen Jahr war klar, wie der Hase läuft. MGM würde sich doch wieder vermehrt auf das Serienuniversum konzentrieren statt auf einen Reboot auf der großen Leinwand. Das Projekt sei schlichtweg zerfallen, hieß es zuletzt.

Dennoch ließ es sich Dean Devlin nicht nehmen, Stargate zu erwähnen, als er in der Matthew Aaron Show zu Promotionzwecken für seinen neuen Film Bad Samaritan unterwegs war und nach Stargate und Independence Day - Wiederkehr gefragt wurde. Doch damit scheint er abgeschlossen zu haben.

Nach Geostorm, bei dem er Regie geführt hatte, sei er zu der Erkenntnis gekommen, dass er womöglich nicht der Typ dafür wäre, jemals wieder mit einem Studio zusammenzuarbeiten. Deshalb hätte er sich von sowohl Stargate als auch von Independence Day entschuldigt. Es könnte also sein, dass es mit beidem vorwärts gehe, er wisse es aber nicht, da er nicht länger beteiligt wäre.

Ferner fährt er fort, dass er nicht wisse, was das Studio in Sachen Independence Day 3 oder einer Fortführung des Franchise plane. Wenn man mit dem Franchise fortfahre, dann erfolge dies jedenfalls ohne ihn. Für ihn sei es vorbei, für Studios zu arbeiten.

Das ist äußerst eindeutig und gewiss auch nachzuvollziehen. Sowohl Independence Day - Wiederkehr wie auch Geostorm schnitten beim Publikum alles andere als gut ab. Von den Kritikern muss man an dieser Stelle gar nicht erst sprechen. Dass das Devlin abschreckt, sich wieder auf ein Studio-Projekt einzulassen, dürfte verständlich sein.

Blickt man zu seinem Kollegen Roland Emmerich sieht die Sache aber nicht unbedingt zuversichtlicher aus. Zum Thema Studio-Filme hat der sich zwar nicht geäußert, aber auf seinem Plan stehen in nächster Zeit auch eher kleinere Produktionen statt großer Blockbuster.

Quelle

Screenrant https://screenrant.com/dean-devlin-independence-day-3-stargate-reboot/

* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir beim Kauf über Links aus dem Amazon-Partnerprogramm oder beim Abschluss eines Abos eine Provision erhalten. Das hat keinerlei Auswirkungen auf den Preis.

Verwandte News

07 FEB
News - Film/Daniel Jackson

Glückwunsch zum Geburtstag!

Von Stargate: Atlantis zurück zum Kinofilm: Auch Daniel Jackson-Darsteller James Spader wird heute 1 Jahr älter.
10 JAN
News - Stargate SG-1 - 1

Entlassungswelle bei Amazon Prime & MGM Studios

Böse Überraschung zu Beginn des neuen Jahres: Viele Mitarbeiter bei Amazon Prime Video und MGM Studios stehen schon bald ohne Job da.
08 JAN
Merchandise - News - Teaser

Stargate-Sammlerstücke von Hollywood Collectibles

Das Stargate-Jubiläumsjahr 2024 kann sich in Sachen Merch schon jetzt sehen lassen - nun mischt auch die Hollywood Collectibles Group mit.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Möchtest du unserem Team beitreten? Dann schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

London Comic Con Spring 2024
2024-03-02 - 2024-03-03
- Olympia, London -

Die London Comic Con Spring wird vom britischen Veranstalter Showmasters Events durchgeführt. Es handelt sich um ein Signing Event, das etwas kleiner und übersichtlicher ausfällt, als das große Event im Sommer.

Comic Con France 2024
2024-03-30 - 2024-03-31
- Paris Expo Porte de Versailles -

Die Comic Con France erstreckt sich über zwei Tage und bietet Besuchern ein buntes Programm. Verschiedene Händler, eine Gaming-Ecke, Künstler und Cosplayer und Vorträge bilden gemeinsam den größten Teil der Veranstaltung

Comic Con Prague 2024
2024-04-05 - 2024-04-07
- O2 Universum, Prag, Tschechische Republik -

Bei der Comic Con Prague handelt es sich um ein Event, welches Autogrammstunden, Photosessions und Talks bietet.