• Willkommen! Heute ist der 18. Juni 2019

Charaktere

Arthur Simms

Arthur Simms

Arthur Simms ist der Verteidigungsminister der Vereinigten Staaten und wurde als Vertreter des Präsidenten ins SGC gesandt, um dem Personal und den Teams seinen Dank auszusprechen. Als während der anschließenden Beförderungszeremonie von Carter O’Neill urplötzlich verschwindet und wenig später wieder auftaucht mit den Informationen zu Verhandlungen mit den Goa’Uld und den Asgard, hat Sims den Auftrag diese Verhandlungen zu überwachen.


Erster Auftritt in: Stargate: SG-1

Die Saat des Verrats

Fair Game

Die Asgard führen ein Gespräch mit den Systemlords auf der Erde, um die Erde in den Kreis der geschützen Welten aufnehmen zu lassen.

Stargate SG1

Gast-Cast
Staffel 3
Die Saat des Verrats

Michael David Smith

Arthur Simms
Biographie

Über Michael David Smith liegen uns außer seiner Filmographie derzeit leider keine Informationen vor.

Er spielte in zahlreichen Filmen und hatte noch weitaus mehr Gastauftritte in Serien. Darunter befinden sich namhafte Produktionen wie „The X-Files“, „Viper“, „Dark Angel“ und „Cold Squad“.

In „Stargate SG-1“ spielte er den Verteidigungsminister der USA, Arthur Simms, in der Folge „Die Saat des Verrats“.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Anzeige

Conventions

GATEWAY: An Anniversary Salute to Stargate
- Westin O’Hare Hotel, Chicago, USA -

Creation plant eine neue Stargate-Convention. Für Juni 2019 wurde die GATEWAY in Chicago angekündigt. Erste bestätigte Gäste sind Amanda Tapping und Joe Flanigan.

   

mehr +
Starfury: Cross Roads
- Hilton Metropole Hotel, Birmingham, UK -

Die Cross Roads Con in England ist ein Event für Fans von Supernatural, aber auch Stargate-Darsteller sind zu Gast.

   

mehr +
Comic Con Germany 2019
- Messe Stuttgart, DE -

Bereits zum vierten Mal findet 2019 die Comic Con Germany in Stuttgart  statt. Comic-Fans dürfen also wieder gespannt sein, und mal sehen, ob es  erneut einen Stargate-Gast nach Deutschland verschlägt.

   

mehr +