Quetztelcoatl

  • Quetzelcoatel
    Quetztelcoatl ist einer der Giganten, wie Nick Ballard sie nennt. Er hält sich auf P7X-377 auf und begegnete dort bereits 1971 Ballard in einer gigantischen an die Maya erinnernden Pyramide, nachdem Ballard einen Kristallschädel in Belize gefunden hatte und von diesem auf den fremden Planeten teleportiert wurde.
    Nachdem SG-1 den Kristallschädel auf P7X-377 entdeckt und Daniel verschwindet, als er ihm in die Augen schaut, bringen sie Ballard ins SGC, da sie sich Aufschluss erhoffen. Ballard hat die Ereignisse verdrängt, da man ihn aufgrund folgender ergebnisloser Versuche für verrückt erklärte. Allerdings will er Daniel helfen und erklärt SG-1 was damals geschah und erzählt ihnen von eben jenen Giganten.
    Sie kehren mit Ballard nach P7X-377 zurück und er berichtet, dass es tatsächlich jener Ort ist, an den er einst teleportiert wurde und sie nun auf die Giganten warten mussten.
    Quetzelcoatl erscheint und ist zunächst skeptisch den Fremden gegenüber, erkennt Ballard aber wieder. Als Daniel erklärt, dass sie Feinde der Goa’uld sind und Forscher, die den Austausch mit anderen Kulturen suchen, erklärt sich Quetzelcoatl einverstanden und nimmt Ballard mit, der von ihm und den anderen Giganten lernen soll.

    Erster Auftritt - Stargate: SG-1

    Der Kristallschädel Crystal Skull

    Ein außerirdisches Artefakt lässt Daniel unsichtbar werden, und das Team sucht die Hilfe seines verrückten Großvaters auf.

  • Stargate: SG-1

    Gast-Cast

    Staffel 3
  • Christopher Judge

    Quetzelcoatel

    Biografie

    Douglas Christopher Judge wurde am 13.10.1967 in Los Angeles geboren. Dort wuchs er mit seinem Bruder Jeff auf. Christopher Judge war ein erfolgreicher Sportler, vor allem im Baseball und American Football, und besuchte deshalb die University of Oregon mit einem Sportstipendium. Sein Baseball-Coach wollte, dass er Football aufgab, um seiner Baseballkarriere nachzugehen, aber Chris hatte andere Pläne und blieb beim Football. Er war der Beste der Besten in den College-Teams und schaffte es in den Hula-Bowl.

    Seinen ersten Kontakt mit der Unterhaltungsbranche hatte er als Moderator einer morgendlichen Radiosendung. In seinem Abschlussjahr bekam er die Möglichkeit, im Fernsehen aufzutreten, da Fox zu dieser Zeit Wettbewerbe abhielt. Schon bald darauf durfte er eine Art Talk-Show moderieren, wodurch er einen Agenten bekam. Dann ging alles Schlag auf Schlag. Er bekam seine erste Filmrolle in "Bird on a Wire" und zahlreiche weitere Rollen folgten, bevor Chris schließlich die Rolle des Teal’c in "Stargate SG-1" erhielt.

    Christopher Judge ist stolzer Vater von vier Kindern (Cameron, Christopher, Katrina und Chloe) und mit Schauspielerin und Model Gianna Patton verheiratet.

    Filmografie

    1990
    Neon Rider
    Cadence
    MacGyver
    21 Jump Street
    Bird on a Wire

    1991
    House Party 2

    1994
    Sirens

    1995
    Sirens
    The Fresh Prince of Bel-Air

    1997
    Stargate SG-1: Children of the Gods
    Action Man
    Stargate SG-1

    1998
    Stargate SG-1

    1999
    Stargate SG-1

    2000
    Jason and the Argonauts
    X-Men: Evolution
    Stargate SG-1

    2001
    Romantic Comedy 101
    First Wave
    Out of Line
    Freedom
    X-Men: Evolution
    Stargate SG-1

    2002
    Snow Dogs
    He-Man and the Masters of the Universe
    Just Cause
    Andromeda
    X-Men: Evolution
    Stargate SG-1

    2003
    Def Jam Vendetta
    Andromeda
    X-Men: Evolution
    Stargate SG-1

    2004
    Def Jam Fight for NY
    Stargate SG-1

    2005
    Personal Effects
    Stargate SG-1

    2006
    A Dog’s Breakfast
    Stargate SG-1

    2007
    Stargate: The Ark of Truth
    Stargate: Continuum
    Stargate: Atlantis

Aktuelles

Stargate Command

Stargate Command News Teaser weiß

Statte der offiziellen Stargate-Website einen Besuch ab!

Werbung

Conventions

Destination Star Trek Birmingham 2019
2019-10-25 - 2019-10-27
- NEC Birmingham, UK -

Die Destination Star Trek ist Europas offizielle Trek-Con, aber auch immer wieder für Stargate-Fans interessant - denn viele Schauspieler waren in beiden Franchises zu Hause!

Comic Con Paris
2019-10-25 - 2019-10-27
- Grande Halle de La Villette, Paris/Frankreich -

Die Comic Con in der französischen Hauptstadt wurde 2007 unter dem Namen „Kultima“ ins Leben gerufen. Im Jahr 2009 wurde sie nach amerikanischem Vorbild in „Comic Con Paris“ umbenannt. Nach einer Pause im Jahr 2015 kehrte sie 2016 zurück und findet vom 25. bis 27. Oktober 2019 in der Grande Halle de La Villette in Paris statt.

MCM Comic Con London 2019
2019-10-25 - 2019-10-27
- ExCel, London -

Bei der MCM Comic Con London handelt es sich um ein regelmäßig   stattfindendes Event. Es handelt sich um ein Signing Event, bei dem  aber  auch vorallem Wert auf eine Vielzahl von Händlern und Cosplayern  gelegt  wird.