Martin Lloyd

  • Stargate SG-1 - Charakterguide - Martin Lloyd / Willie Garson

    Martin Lloyd kontaktiert das SGC, konfrontiert General Hammond mit diversen geschichtlichen Ereignissen und Verschwörungstheorien und der Tatsache, dass er über das Stargate Bescheid weiß. Er will sich mit Colonel O’Neill treffen, verlangt aber, dass dieser allein kommt.

    O’Neill lässt sich auf ein Treffen ein, doch wird er von seinem Team undercover begleitet. Martin erzählt O’Neill alles über das Stargate, was er weiß und über ein Raumschiff, von dem er weiß, wo es liegt, doch O’Neill tut zunächst so, als wüsste er von nichts.

    Martin will ihm das Raumschiff zeigen, doch vor Ort finden sie nichts. Während O’Neill sich mit Martin beschäftigt, versuchen die anderen alles mögliche über ihn herauszufinden. In seiner Wohnung finden sie allerhand Science Fiction Sammlerstücke wie Poster, Raumschiff-Modelle und ähnliches, aber auch starke Medikamente, von welchen sie eine Probe an Dr. Fraiser schicken. Bei weiteren Nachforschungen sagt Martins Psychiater ihnen, dass er in seiner eigenen Welt lebt und keinerlei Realitätsbezug hat.


    Derweil stößt Teal’c zu O’Neill und Martin. O’Neill verhindert, dass Martin weiterhin seine Medikamente nimmt, um zu sehen, welche Auswirkungen dies hat und tatsächlich fängt er an, sich an weitaus mehr zu erinnern. Er erinnert sich genauer an das Raumschiff und führt O’Neill und Teal’c hin. Beim Öffnen werden vier Männer, die hinter Martin her sind und mittlerweile Sam und Daniel gefangen genommen haben, benachrichtigt, woraufhin sich diese auf den Weg machen, Martin zu schnappen.


    Ihm gelingt es aber dank O’Neill und Teal’c zu entkommen, allerdings wurde das gelandete Raumschiff vernichtet und ihm somit unzugänglich gemacht.

    Martin bittet darum, eine Stargate-Adresse überprüfen zu dürfen, was schließlich von Hammond stattgegeben wird. Die Adresse existiert, allerdings wurde die Welt, zu der sie führt, völlig vernichtet und liegt in Schutt und Asche, weshalb Martin beschließt, weiterhin auf der Erde zu bleiben.


    Gut ein Jahr später wird das SGC erneut auf Martin Lloyd aufmerksam. Er arbeitet an einer Fernsehserie, die unverkennbare Ähnlichkeiten mit dem Stargate-Programm aufweist. O’Neill macht sich auf den Weg, Martin zu finden und muss feststellen, dass sich dieser an nichts mehr erinnert.

    Derweil hat Carter ein Raumschiff im Orbit ausfindig gemacht, dessen Energiesignatur mit der von Martins zerstörtem Shuttle übereinstimmt, weshalb sie und Daniel vermuten, dass Tanner – Martins Psychologe und einer von seinem Volk – die Finger im Spiel hat.


    Während O’Neill auf dem Filmset von „Wormhole X-treme“ herumschnüffelt, sind Carter und Daniel hinter Tanner und seinen Leuten her, dabei werden sie entführt und festgehalten und müssen herausfinden, dass der NID mittlerweile auch mitmischt.


    Tanner und seine Leute befinden sich derweil schon am Set und nehmen sich O’Neill und Martin an. Er verabreicht Martin ein Mittel, mit Hilfe dessen, der sich wieder an alles erinnern kann. Tanner sagt ihnen, dass er ein Gerät sucht, mit dem er Kontakt zu dem Raumschiff im Orbit aufnehmen kann. Martin muss entsetzt feststellen, dass dieses derzeit als Requisite bei einem Außendreh dient.

    Sowohl Tanner und seine Leute, wie auch der NID, der davon erfahren hat, hetzen zum Außendreh, allerdings ist Tanner schneller und verspricht, für immer zu verschwinden, wenn sie ihn jetzt gehen lassen. O’Neill lässt ihn und seine Leute laufen, woraufhin sie sich an Bord des ankommenden Raumschiffes beamen und tatsächlich für immer verschwinden. Martin bleibt wiederum auf der Erde und arbeitet weiter an der Serie „Wormhole X-treme“, die aber nach nur einer Staffel eingestellt wird.


    Einige Zeit später erhält er das OK für einen „Wormhole X-treme“-Kinofilm, wofür er den Rat von SG-1 sucht. Das Team soll ihm dabei helfen, den Film so realistisch wie möglich zu gestalten, aber dennoch auf gewisse Distanz zum Stargate-Programm zu bringen.

    Nachdem sie viele verschiedene Vorschläge gebracht hatten, bekommt Martin einen Anruf, dass der Film gecancellt sei, dafür die Serie neu aufgenommen wurde. Die Serie hält sich bis Episode 200 und ein Ende ist nicht in Sicht.

    Erster Auftritt - Stargate: SG-1

    Kein Zurück Point of no Return

    SG-1 stattet einem Forscher einen Besuch ab, der detaillierte Informationen über das Stargate-Programm besitzt.

  • Stargate: SG-1

    Gast-Cast

    Staffel 4
    Staffel 5
    Staffel 10
  • Willie Garson

    Stargate SG-1 - Charakterguide - Martin Lloyd / Willie Garson

    Biografie

    Willie Garson wurde am 20.02.1964 in Highland Park, New Jersey, USA als William Garson Paszamant geboren.


    Er hat einen Abschluss im Fach Theater an der Weslayan University und besuchte auch die Yale Drama School.

    1986 stieg er intensiv ins Film- und Fernsehgeschäft ein und ergatterte bereits in seinem ersten Jahr Auftritte in sieben verschiedenen Produktionen. In den späten 80er Jahren kehrte er in mehreren Episoden von "Mr. Belvedere" als Carl zurück.


    Weitere wiederkehrende Charaktere spielte er in den Serien "Ask Harriet", "NYPD Blue" und "Sex and the City". Für letztere schlüpfte er auch im Kinofilm in die Rolle des Stanford Blatch.


    Gastauftritte hatte er unter anderem in "Special Unit 2", "Nash Bridges", "Taken", "CSI: Crime Scene Investigation" und "CSI: Miami". 2007 drehte er zehn Episoden der Serie "John from Cincinnati".


    In "Stargate SG-1" spielte er über drei Episoden hinweg den Außerirdischen Martin Lloyd, den Schöpfer der fiktiven Serie "Wurmloch Extrem".


    Willie Garson erlag am 21.09.2021 einem Krebsleiden.

    Filmografie

    1986

    The Deliberate Stranger

    Family Ties

    Cheers

    You Again?

    The Leftovers

    Newhart

    Mr. Belvedere


    1987

    American Playhouse

    The Price of Life

    My Two Dads

    Newhart

    Mr. Belvedere


    1988

    Mr. Belvedere


    1989

    It’s a Living

    Troop Beverly Hills

    Coach

    Peter Gunn

    Mr. Belvedere

    Quantum Leap


    1990

    Nowhere Land

    Brain Dead

    thirtysomething

    Booker

    The Adventures of Ford Fairlane

    Repossessed


    1991

    The Walter Ego

    Across the Tracks

    Twin Peaks

    Soapdish

    Mobsters


    1992

    Ruby

    Quantum Leap


    1993

    Moon Over Miami

    L.A. Law

    Untamed Heart

    Groundhog Day

    When the Party’s Over

    Big Al

    Flying Blind

    Daybreak

    Boy Meets World


    1994

    Cityscrapes: Los Angeles

    Black Sheep

    Every Breath

    Ray Alexander: A Taste for Justice

    Speechless


    1995

    Pig Sty

    Things to Do in Denver When You’re Dead

    The Tie That Binds

    MADtv

    The Barefoot Executive

    Partners

    Mad About You

    The X-Files


    1996

    Alone in the Woods

    The Destiny of Marty Fine

    Touched by an Angel

    The Rock

    Kingpin

    Mars Attacks!

    NYPD Blue

    Boy Meets World


    1997

    Cyclops, Baby

    VR.5

    Caroline in the City

    The Practice

    Melrose Place

    Ally McBeal

    NYPD Blue


    1998

    Melrose Place

    Ask Harriet

    Buffy the Vampire Slayer

    Ally McBeal

    There’s Something About Mary

    Living Out Loud

    Conrad Bloom

    Party of Five

    Star Trek: Voyager

    NYPD Blue

    Sex and the City


    1999

    Fortress 2

    The Suburbans

    Friends

    NYPD Blue

    Just Shoot Me!

    Being John Malkovich

    Early Edition

    Boy Meets World

    Come On, Get Happy: The Partridge Family Story

    Nash Bridges

    The X-Files

    Play It to the Bone

    Sex and the City


    2000

    Our Lips Are Sealed

    It’s a Shame About Ray

    What Planet Are You From?

    City of Angels

    Hollywood Off-Ramp

    Level 9

    Code Blue

    Spin City

    Sex and the City

    Stargate SG-1


    2001

    Thank Heaven

    Going to California

    Out Cold

    Special Unit 2

    Stargate SG-1


    2002

    Special Unit 2

    Luster

    Taken

    Sex and the City


    2003

    Harry’s Girl

    Special

    Greetings from Tuscon

    Freaky Friday

    A Problem with Fear

    CSI: Crime Scene Investigation

    Sex and the City


    2004

    All About the Andersons

    The Crux

    Sex and the City

    Yes, Dear

    House of D

    Seeing Other People

    The Division

    Monk

    Wild Card


    2005

    Fever Pitch

    Just Like Heaven

    Little Manhatten

    CSI: Miami


    2006

    Las Vegas

    The TV Set

    Zoom

    Stargate SG-1

    CSI: Miami


    2007

    John from Cincinnati

    Hard Four


    2008

    Beau Jest

    Sex and the City

    Chocolate News


    2009

    Wizards of Waverly Place

    Pushing Daisies

    Shannon’s Rainbow

    Medium

    Labor Pains

    Mental

    Ashley’s Ashes

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Teaser - Aktuelles - Mitarbeiter

Hier kommt deine Chance: Möchtest du unserem Team beitreten? Dann schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

London Comic Con Spring 2023
2023-03-04 - 2023-03-05
- Olympia London -

Die London Comic Con Spring wird vom britischen Veranstalter Showmasters Events durchgeführt. Es handelt sich um ein Signing Event, das etwas kleiner und übersichtlicher ausfällt, als das große Event im Sommer.

German Comic Con Spring Edition 2023
2023-05-06 - 2023-05-07
- Messe Dortmund -

Der Veranstalter der German Comic Con ist dazu übergegangen, neben dem Hauptevent im Winter auch eine Convention im Frühjahr anzubieten.

FedCon 31
2023-05-26 - 2023-05-28
- Maritim Hotel Bonn -

Jedes Jahr findet die FedCon statt und bringt Science-Fiction-Darsteller aus verschiedenen Serien und Filmen nach Deutschland.