Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 43

Thema: 1.08 - Im Untergrund

  1. #21

    Standard

    Originally posted by Mac248@08.04.2005, 13:23
    Ja, Ja so isser unser Mckay.

    Mal noch zu den Klamottenwechsel, John hat Mckay bestimmt die neue Uniform mit gebracht, weil bei Mckay´s Uniform keine Schokorigel mehr drin waren.
    Das wäre dann aber auch der einzige logische Grund!! Denn ich denk mal nicht das es nen unterschied machen würde, ob die da auf das Wraith-Schiff in Tarnkleidung gehen oder in grellem Orange.


    Conventions 2012
    * SG Con Vancouver * Comic Con London * Star Trek Las Vegas * Chevron 7.9
    ***
    Leiter des SGA Episodenguide - Season 2 - 5
    Mitarbeiter im Convention und Interview Bereich von SGP
    Interviews für SGP - R.S.Francks, Paul McGillion, Chuck Campbell, David Nykl,
    Torri Higginson, Kavan Smith, Andee Frizzell

  2. #22
    Immer auf der Jagd nach Mäusen Avatar von Selana
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Wo die Alb am Höchsten und Schönsten ist
    Beiträge
    2.753

    Standard

    Ich für meinen Teil bin total begeistert von der Serie und kann Galaxie in keiner Weise zustimmen. die Serie ist viel spannender als SG-1 und da bin ich auch großer Fan von. Im Untergrund hat mir gut gefallen, war von Anfang an spannend und konnte das auch halten. Wem SGA nicht gefällt, soll einfach nicht zusehen. ich sehe mir keine Serie an, die mir nicht gefällt. Colm hatte sogar die gleiche Stimme wie bei DS9 und da sagen manche, dass die in der Synchro sich keine Mühe gäben. Gut gefiel mir hier auch die Dialoge von Sheppard und McKay und auch besonders der Anfang. Mit 11 Tassen Kaffee am Tag würde ich einen Herzkasper bekommen, hi, hi.
    Atlantis forever

  3. #23
    VIP-User Avatar von GalaxieMB
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Hürth (NRW)
    Beiträge
    1.959

    Standard

    Originally posted by Selana@10.04.2005, 09:14
    Ich für meinen Teil bin total begeistert von der Serie und kann Galaxie in keiner Weise zustimmen. die Serie ist viel spannender als SG-1 und da bin ich auch großer Fan von.
    Also Misst ist die Serie natürlich nicht (sonst würde ich mir sie ja auch nicht angucken)! Ich versuche nur noch für mich herauszufinden ob ich die Serie gucke, weil sie von SG-1 abstammt oder weil es eine gute Serie ist.
    Ich finde, man sollte sich auch mal fragen, ob man SG-A auch gucken würde, wenn es SG-1 zuvor nicht gegeben hätte und an diesem Punkt bin ich ehrlich und sage: Wenn ich nicht bereits 10 Jahre SG-1 hinter mir hätte, dann hätte ich spätestens nach der SG-A Folge "38 Minuten" (3. Folge) aufgehört.
    Denn wie bereits gesagt, die Story zieht sich in die Länge und die kommen einfach nicht zur Sache. Man könnte mit diesem Wraith-/Antikerhandlungsstrang so viele schöne Sachen machen, doch die Produzenten, haben meiner Meinung nach das Potential der Serie nicht einmal zu 5% ausgeschöpft und sind bis jetzt nur mit mehr oder weniger Sinn in der Pegasus Galaxie “rumgegurkt”.
    Ich will nur sagen, dass ich mir nach 10 Jahren Stargate deutlich mehr erwartet hätte, aber die SG-A Episoden wirken manchmal, als ob sie von Drehbuchautoren, Schauspieler, Produzenten und Regisseure gemacht wurden, die in diesem Genre zum ersten mal arbeiten und sich nicht richtig trauen etwas "spektakuläres" zu versuchen.
    Mitarbeiter bei Stargate-Project! Zuständig für: das SG-1 & SG-A Lexikon, Umfragen/Links, Korrektur von Fehlern auf den SG-P Seiten (NICHT im Forum), Moderator des "User to User" und "Off-Topic" Bereichs. Fragen, oder einfach nur quatschen? Einfach per PM, Mail bzw. ICQ melden!

  4. #24
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    163
    Originally posted by GalaxieMB@10.04.2005, 22:30
    Denn wie bereits gesagt, die Story zieht sich in die Länge und die kommen einfach nicht zur Sache. Man könnte mit diesem Wraith-/Antikerhandlungsstrang so viele schöne Sachen machen, doch die Produzenten, haben meiner Meinung nach das Potential der Serie nicht einmal zu 5% ausgeschöpft und sind bis jetzt nur mit mehr oder weniger Sinn in der Pegasus Galaxie “rumgegurkt”.
    Und mit dieser Aussage, hast Du die zweite Beurteilung von TV Spielfilm bestätigt, der ich auch beipflichten kann.
    Ich denke, ich schaue die Serie, weil sie von SG-1 abstammt. :glare:

    Die Folge 38 Minutes war wirklich schwach, die folgenden wahren o.K.. Aber die Folge Im Untergrund von letztem Mittwoch hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich dennoch auf jeden Mittwoch, wo mir tagsüber einfällt, dass ja heute Stargate kommt.

    Ich hoffe mal, dass die vielen Aussagen hier im Forum stimmen, dass die kommenden Folgen immer besser werden.

  5. #25

    Standard

    Ich denke nicht das SGA wirklich zu 100% von SG-1 profitiert. Klar sehen viele SG-1 Fans SGA bzw deswegen. Aber in anbetracht der Tatsache das SGA den besten Serienstart aller Zeiten in den USA hingelegt hat (und somit besser als SG-1) und die nachfolgenden quoten ebenfalls gut waren, zeigt das sie sich auch bei "nicht-sg1-fans" durchsetzten konnte bzw kann.

    So wie bei mir, ich hab SG-1 nur bis zur 4 staffel gekuckt, dann wars mir persönlich zu langweilig und zum teil ausgelutscht. Und was soll das mit den Storys? Klar gibts da viele Möglichkeiten nur ich denke eine Serie die auf etliche staffeln ausgelegt ist sollte man nicht vorab gleich alles "verfeuern".


    Conventions 2012
    * SG Con Vancouver * Comic Con London * Star Trek Las Vegas * Chevron 7.9
    ***
    Leiter des SGA Episodenguide - Season 2 - 5
    Mitarbeiter im Convention und Interview Bereich von SGP
    Interviews für SGP - R.S.Francks, Paul McGillion, Chuck Campbell, David Nykl,
    Torri Higginson, Kavan Smith, Andee Frizzell

  6. #26
    Captain
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    390

    Standard

    Fand diese Episode irgendwie nicht so gut, ich fand sie leider etwas zu vorhersehbar, auch McKay rettet diese Episode nicht.

    Tut mir leid, aber besser als 4 ist diese Episode definitiv nicht.

  7. #27
    Senior Master Sergeant
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    117

    Standard

    Die Folge war spannend. Aber ehrlich gesagt die Genii mag ich nicht. Die sind mir ein bißchen zu totalitär.

  8. #28
    Major
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Baden-Württemberg, Landkreis Karlsruhe
    Beiträge
    550

    Standard

    Originally posted by tholosoft@31.10.2005, 18:48
    Die Folge war spannend. Aber ehrlich gesagt die Genii mag ich nicht. Die sind mir ein bißchen zu totalitär.
    Dem Stimme ich voll und ganz zu. Das mit den Genii zu handeln ist scheinbar so wie die geschichte zwischen dem krebs und dem Skorpion.
    Stolzes des Mitglied im Antiker -Clan

  9. #29
    The Beast rises... Avatar von Zero
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.914

    Standard

    Hab die Folge erst gestern gesehen mir hat sie super gefallen krigt von mir eine Top Bewertung, die Genii mag ich auch nicht sie sind ca 60 Jahre hinter uns zurück technologisch und halten sich für was besseres, arrogant, hinterlistig, aber zustande bringen sie nichts, nicht mal ne Atombombe davon gibts schin Bauanleitugen im I-Net McKay hat mit 6 Jahren schon eine gebaut wenn ich micht noch richtig erinnere :closedeyes: WoW; aber ihr Anführer daugt mir, Cohen , alise Miles O´Brine aus DeepSpaceNine und Enterprise Next Gen :closedeyes:

  10. #30
    Chief Master Sergeant Avatar von Anakin84
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    188

    Standard

    Die Folge ist Hammergeil, war spannend gemacht und ein bißchen Action, und mit einem überraschendes Ende, und sowieso macht Colm Meaney mit (von Star Trek)

  11. #31
    Sam and Jack forever! Avatar von Jenny-I love Stargate
    Registriert seit
    22.08.2006
    Ort
    Hamburg in Deutschland ;)
    Beiträge
    337

    Standard

    Unser MC Kay und seine Atombombe *gg*

  12. #32
    Lieutenant Major Colonel Avatar von Mayor Sheppard
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    149

    Standard

    Ich fand die folge super vorallem der Schluss wo Sheppard sagt:
    "Ich hab auch gelogen, Jumper 2 und Jumper 3 bereit machen und feuern auf mein Zeichen."

    Das war eindeutig ein guter Satz.
    Die Genii find ich verrückt vorallem die eine mit den blonden Löckchen, die is voll eingebildet.

    Mayor Sheppard

  13. #33
    First Lieutenant Avatar von nitschkeridis
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Kreuztal
    Beiträge
    312

    Standard

    die folge war sehr gut die genii sind sowas von unsympatisch und verlogen ... die tauchen ja demnächst wieder auf

    Note 2+
    ehre sei den easy's

  14. #34
    Commander der Taurus Avatar von Colonel Sheppard
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    12

    Standard

    ich fand die sendung auch klasse, besonders die szene wo die anderen beiden jumper sich enttarnen!
    Und Sheppard, dann ganz gehässig diesen Vorteil ausnutzt!

    einfach hammer!

  15. #35
    Kawaii Avatar von shinwa
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Austria
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich mag "Im Untergrund" total!
    Liegt wohl auch daran, dass es meine erste SGA-Folge war ^-^
    Sie ist witzig, actionreich ... alles was eine gute folge braucht xD

  16. #36
    Major Avatar von Lorien
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    658

    Standard

    Die Folge gefällt mir vor allem, weil hier die Genii eingeführt werden, die wie wir ja mittlerweile wissen doch noch eine wichtige Rolle spielen. Und mich hatte es beim ersten Schauen schon kalt erwischt, als aus den harmlosen Bauern auf einmal Soldaten wurden.

    Aber mal ehrlich: Sheppard verläuft sich?!?! Bei seiner Taktik mit den getarnten Jumpern stellt er sich dann ja wieder um einiges besser an.

    McKays Sprüche über das Bauen von Atombomben waren wirklich genial.


    Wer keinen Mut zum Träumen hat, hat keine Kraft zum Kämpfen.

    deviantART, Livejournal: [Icons, Wallpaper]

  17. #37
    Patchman Avatar von guguck15
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    C:\
    Beiträge
    628

    Standard

    natürlich musste auch ich über McKay´s Verhältnis zu Atombomben lachen, aber das steckt trotzdem ein gewisser Logikfehler hinter.
    In SG-1 6.01/6.02 hat er zu Sam gesagt, dass er als Junge Klavierunterricht hatte, bis ihm seine Lehrer nahelegte, aufzuhören. Er sagte, er wäre damals 12 gewesen und habe sich dann der Wissenschaft gewidmet. Auch wenn er wohl dafür eine Begabung hat, da er sonst kein solches Genie geworden wäre, muss er sich doch erstmal "einarbeiten". Ich kenne zwar das kanadische Schulsystem nicht, aber in der 6. Klasse, dürfte er gerade noch Klavier gespielt, bzw. gerade aufgehört haben. Und dass er sitzen geblieben ist und daher in der 6. Klasse schon älter war, können wir doch einmal ausschließen, oder?
    Ansonsten eine tolle Folge. Gut, dass Sheppard so schlau ist, den Genii nicht zu trauen.
    Was mich noch wundert ist: warum sieht man bei den Genii wieder Sprengstoff, noch Fahrzeuge oder andere, größere Maschinen. Für den Bau von Bunkern und Waffen braucht man zwingend Metall, welches man in den Mengen nur mit großen Maschinen abbauen kann. Bei entsprechender Industrialisierung des Bergbaues dürfte auch mehr Stoffe entdeckt werden, die Geologie müsste vorranschreiten, was letztlich auch zu neuen chemischen Erkenntnissen ín Bezug auf Sprengstoffe führen könnte. Gerade ein kriegsbemühtes Volk müsste doch auf solche Ideen kommen. Und, dass man eine Art Röhrenmonitor sehen konnte, passte nun wirklich überhaupt nicht zum restlichen technischen Stand.
    Stargate in den Mund gelegt
    Spoiler 
    20x Gold 2x Platin 22x Silber 23x Bronze 4x Blech
    1x H&M Gutschein im Wert von 30 Einheiten Trinium
    1x Heute-mal-nicht-so-kreativ-Preis
    1x tickender Teddy
    1x Weihnachtsgeschenk
    1x neuer Stift
    Meine Drabbles:

  18. #38

    Standard

    Diese Folge ist sehr wichtig für den weiteren Verlauf der Serie und spannend und gut gemacht.
    Stargate SG-1 - Episodenguide und Informationen rund um Stargate SG-1
    http://www.stargate-sg-1.de

  19. #39
    Moderator & Newsposter Avatar von SG 2007
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Bad Säckingen, Baden-Württemberg, Süddeutschland
    Beiträge
    1.922
    Blog-Einträge
    33

    Standard

    Diese Folge ist toll geworden und ein guter Vorbereiter für den Zweiteiler. Colm Meany, natürlich klasse.
    Die Folge war mysteriös, lustig, spannend und zum Schluss hin auch unheimlich. Als sie in das Basisischiff eindringen, da war mir schon etwas flau. Gruselig.*gg*

    Also super Episode mit vielen überraschenden Wendungen.

    Action: O O O
    Spannung: O O O O
    Effekte: O O O O
    Charaktere: O O O O
    Schauspieler: O O O O
    Humor: O O O
    Gefühl: O O O
    Handlung: O O O O O
    ----------------------
    Insgesamt knappe 4 von 5 Punkte.

  20. #40
    Verwirrter Avatar von Jaffa96
    Registriert seit
    02.10.2010
    Ort
    Das schönste Land in Deutschlands Gaun
    Beiträge
    472

    Standard

    Schöne Folge.

    3/5

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •