Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: 2.05 - Der Sarkophag

  1. #21
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.307
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich mag die Folge sehr. Shanks spielt diesen durchgeknallten Daniel so herrlich, so herablassend, das ist klasse. Und nach diesem Ausflug in den Größenwahn, kommt dann der Absturz und er hat so an den Folgen zu leiden, bis hin zu der äußerst emotionalen Szene als er weinend in Jacks Armen zusammenbricht.

    Das Ende fand ich dann etwas ... Friede-Freude-Eierkuchen, aber wahrscheinlich liegt es in Daniels Natur, dass er nicht so nachtragend ist, und der Frau vergeben kann, was sie ihm und dem Team angetan hat.

    Für mich gehört sie zu einer der besten Folge der 2. Staffel.

  2. #22
    Senior Master Sergeant Avatar von Meggilulu
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    117

    Standard

    Ich fand die Folge sehr langweilig. Daniel hat hat alles geglaubt was die Frau im erzählt hatte und er war süchtig nach dem Sarkrophag er war schon so komisch, das er seinen Freunden nicht helfen wollte. Daniel hat es zwar immer wieder versprochen aber im ist immer eineAusrede eingefallen. Nur gut das er doch dann SG-1 geholfen hatte.
    http://www.board-4you.de/v40/boards/...00a12e84fe06de

    Schau mal in diesen Sci-Fi Forum!

    http://www.board-4you.de/v76/boards/...b54e56adfa324d

    Das ist ein neues Serienforum. Schaut mal rein.

  3. #23
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.307
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Meggilulu Beitrag anzeigen
    ...und er war süchtig nach dem Sarkrophag er war schon so komisch, das er seinen Freunden nicht helfen wollte.
    Ja, das war doch der Grund, warum er seinen Freunden nicht helfen konnte!! Er war doch gar nicht mehr er selbst, stand völlig unter dem Einfluss des Sarkophags und hatte eine völlig unrealistische Einschätzung der Situation. Er KONNTE gar nicht anders. So ist es doch mit allen Abhängigkeiten, egal von welcher Droge.

    Wie sehr er davon abhängig war, erfährt man doch nachher in der Szene, wenn er unter den gräßlichen Entzugsentscheinungn leidet.

  4. #24
    Lieutenant Colonel Avatar von Jack Bauer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Los Angeles
    Beiträge
    826

    Standard

    Die Folge ist echt super gemacht. Ich musste damals wirklich lachen, als SG1 durch das Tor zur Erde zurückkehrte und Jack mündlich den Bericht ablieferte.

    7 von 10 Punkten.
    Mein Name ist Jack Bauer und dies, ist der längste Tag meines Lebens.



    Besucht unseren Chat & SGP-City

    Regeln für das Stargate-Project-Forum. Hilfe - Fragen zum Forum FAQs

  5. #25
    Ägypten-Fan Avatar von Valdan
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.711
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Wie schon oben erwähnt: Die Folge gewinnt beim zweiten Mal, vor allem im Originalton. Und das Spektrum von überheblich/ausweichend bis am Boden zerstört in Jacks Armen zusammenbrechen ist absolut super rübergekommen. Es ist zwar nicht die actionsreichste Episode, aber sie hat ihre sehr guten Seiten!
    "Der Mensch fürchtet die Zeit, doch die Zeit fürchtet die Pyramiden."
    arabisches Sprichwort

    ***


  6. #26
    Senior Master Sergeant Avatar von Stargatefan95
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    104

    Standard

    Eine positive Mittelmäßige Folge.
    Von der Handlung her ist die Episode klasse! Aber halt nicht sehr Actionreich.
    Ich wusste noch garnicht das der Sakrophag auch das Bewustsein verändert. Ich hatte gedacht das er nur heilt.
    Die Szenen sind richtig gut gespielt wo Daniel nervös wird.
    Aber ich muss schon sagen 700 Jahre leben wie der eine alte Mann, nicht schlecht.
    Ich glaube das ist das einzigste Volk die sich ohne Hilfe von anderen gegen die Goauld aufgelehnt haben und sie bezwungen haben.

    6.5/10 Punkten

  7. #27
    Airman First Class Avatar von NinaaaX3
    Registriert seit
    20.12.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    Ich finde die Episode sehr amüsant.
    Brilliant gespielt von Michael Shanks, als "Bad-Guy"-Daniel.
    Und natürlich Jack, der so manchen Spruch loslässt. Ich denke da speziell an die Szene, wo er sich hinknien soll .
    Es muss ja auch nicht immer Action sein.
    Ich denke es ist eine solide Folge. Ich sehe sie mir immer wieder gerne an.


    Paul ist der Beste =)
    Spoiler 
    Stargate in den Mund gelegt:
    1x Gold, 1x Silber, 2x Bronze, 1x John Sheppard-Wachsfigur in Lebensgröße und 1x Pleiten, Pech und Pannen- Plüschrabe mit Dr. Weir Uniform , 1x Teilnehmerurkunde
    I'm with stupid:
    1x Gold

  8. #28
    Senior Master Sergeant Avatar von Stargatefan95
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    104

    Standard

    endlich mal einer der mitschreibt^^
    Ist schon richtig lustig wo Dnial langsam hippelig wird und die die ganze zeit schuften müssen.
    Das daniel immer soviele Frauen abbekommt?? besonders in den ersten 2 staffeln

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •