Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: 5.01 - Todfeinde

  1. #21
    First Lieutenant Avatar von uboot
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    252

    Standard

    Teal'c wieder böse, Apophis stirbt und die Replikatoren. Kann da noch was schief gehen? Nein!

  2. #22
    Kreis der Erleuchteten Priore Avatar von B.G.Oneill
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Hoheneich (Österreich)
    Beiträge
    684

    Standard

    Eine coole Fortsetzung zur vorigen Folge. Einfach nur genial.
    1xGold, 3xSilber, 1xBronze, 3xBlech bei Stargate in den Mund gelegt

    Meine erste FF

    Werdet Mitglied des Ori Clubs und entsagt den Antikern!



    Der frühere Bridigal General Oneill

  3. #23
    Dannyaholic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    Die Episode ist ziemlich spannend! Sehr guter Storyaufbau und die Replis sind auch mal wieder dabei *g* Alles sehr schön, nur gefällt mir leider die Rollenverteilung nicht. Daniel hat in beiden Folgen vielleicht insgesamt 3 Sätze - wenns hochkommt, Carter ist auch nur zu Reparaturzwecken anwesend, den Rest machen Papa, Jack und Teal`c. Eine gerechtere Verteilung und für jeden eine aufgabe wäre doch ins Zukunft wirklich wünschenswert!!

  4. #24
    Major Avatar von Milky-Way-Galaxy
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Rheinau
    Beiträge
    615

    Standard

    Dies Episode kompletiert in gewohnt spektakulärer und qualitativ hochwertiger Präsentation, den gelungenen Cliffhanger am Ende der 4. Staffel!
    Es ist eigentlich alles dabei. Die Replikatoren, Apophis, und Teal'c's Gehirnwäsche machen diese Episode zu einer der Besten der gesamten Serie! Und vor allem ist es ein gelungener Staffelauftakt zur 5. Staffel, von der ich mir mehr erhoffe als von der 4.!
    Zur absoluten Spitze hätte dann noch ein Auftauchen der Asgard gefehlt. Aber auch so ist diese Episode immer wieder sehenswert. Mit viel Spannung, Action und Witz verdient sie ihre Wertung!

    Deshalb: 5 von 5 Sterne!


    MfG

    M-W-G
    Schleichwerbung:
    Spoiler 

    Meine Band:

  5. #25
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.166

    Standard

    Die Folge setzt genau da an wo die Letzte endete.
    Viel Spannung mit ein bösen Teal´c und nervigen Krabbelkäfern.

    An Ende bleibt zu sagen : Rest in Peace, Apophis. Der bisherige langlebigste Widersacher von SG-1 ist tot.

    Auch hierfür gibt es eine 1+ m, aber mit*.

  6. #26
    Lieutenant Colonel Avatar von Jack Bauer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Los Angeles
    Beiträge
    826

    Standard

    Ich dachte ja zuerst, dass Teal'c nur so tut, als wäre er wieder "böse". Die Episode ist echt toll und Teal'c hat seine Rollte sehr überzeugend gespielt.

    8 von 10 Punkten.
    Mein Name ist Jack Bauer und dies, ist der längste Tag meines Lebens.



    Besucht unseren Chat & SGP-City

    Regeln für das Stargate-Project-Forum. Hilfe - Fragen zum Forum FAQs

  7. #27
    Colonel Avatar von Atlan
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Teil 2 setzt an, wo Teil 1 endete. Teal’C lebt, ist aber wieder auf der Seite von Apophis. Und als wären die Goa’Uld nicht genug, tauchen auch noch die Replikatoren auf und heizen ihnen ein. Das Timeing zum Schluss hat gestimmt und, wie üblich, entkommt das Team in letzter Sekunde. Die Geschichte mit Teal’C ist aber noch lange nicht geklärt und lässt noch Fragen offen. Die Spannung passt wieder einmal super und Action gibt es auch reichlich. 5 von 5 Punkte.

  8. #28
    * Avatar von Thor
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.070

    Standard

    Und nun Teil 2...:
    Da sind die Technokäfer doch tatsächlich auch noch außerhalb der vertrauten Galaxien...diese Mistdinger. "Mr. Positiv" () meckert rum, dass sich Jacob für den Kommandanten des Ha'taks hält. Und Teal'C haut O'Neill eine rein...jaja, so ist das Leben.
    Aber wie schnell kann man einem Jaffa einer Gehirnwäsche unterziehen? Und wie konnte die Schockwelle der explodierenden Sonne, die sich laut Carter mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegt, das Schiff, das schließlich schon in den Hyperraum eingetaucht war, erreichen? Was ist mit dem Replikatorenschiff passiert? Zerstört wurde es nicht, die Schüsse von Apophis Mutterschiff wurden alle abgeschossen. (Wie das geht, ist eine weitere Frage.) Und was mit Teal'C passiert...erfahren wir in der nächsten Episode.

  9. #29
    Senior Airman
    Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    33

    Standard

    Ja ich fand die Folge auch geil.EIn Totfeind wird von dem anderen Zerstört.
    Schade das man nciht sah wie Apophis da am Planet verglüht oder verbrennt-naja man wollte vielleicht eine Hintertüre für sein Come Back machen,aber der kam ja nciht wieder.Schade das dieser Tanit nciht gleich mitgefressen wurde von den Replikatoren.

  10. #30
    Airman
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    69

    Standard

    übrigens ein kleiner fehler in der folge. als sie mit dem hatak schiff vor apophis supermutterschiff fliehen als es explodiert. als sie den antreib abschalteten um die ganze energie auf die schilde zu geben dürfte das schiff nicht abbremsen. wenn man im weltall etwas mit einem antreib in bewegung setzt und dann die antriebsenergie einfach wegnimmt fliegt es immer konstant mit der erreichten geschwindigkeit weiter und zwar bis in alle ewigkeit. es ist nicht wie auf der erde wenn man auf einer ebenen fläche mit einem auto gas gibt, das gas wegnimmt und es wird automatisch langsamer, denn das tut es nur wegen dem luftwiederstand hier auf der erde. da aber im weltall keine luft ist ist da nix mit "ausrollen lassen"

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •