Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Thema: 1.14 - Cassandra

  1. #1

    Standard



    Diskutieren:
    Cassandra
    Episodennummer: 114
    Eine mysteriöse Krankheit löscht einen ganzen Planeten und ein SG Team aus, mit der Ausnahme eines kleinen, jungen Mädchens. Cater wird ihre Freundinn, aber sie findet heraus, dass sie von einem Goa'uld benutzt wird.
    Episodenguide besuchen >>
    "Okay - moment's over. Let's go save the galaxy!", Lt. Colonel Cameron Mitchell ("The Pegasus Project")

  2. #2
    VIP-User Avatar von GalaxieMB
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Hürth (NRW)
    Beiträge
    1.959

    Standard

    Eine sehr interessante Episode, in der man mal wieder genau seiht, wie skrupellos die Goauld sind! Einfach ein kleines Mädchen als "Mini-Naquadahbombe" zu nehmen ist ja schon arg krass! Auch die Reaktion von O'Neill ist ja wohl der Hammer. Stecken wir die kleine einfach mal in einen Keller, machen die Tür zu und lassen sie mal schön explodieren. Also mal ehrlich *kopfschüttel*. :glare:
    OK, was hätte er anderes machen sollen? Trotzdem irgendwie hart!

    Dann fand ich es auch gut mal zu sehen, dass auch in der SUPER-Physikerin Carter, Muttergefühle stecken!

    Ich hoffe Cassanda auch mal wieder zu sehen. Sie hatte ja bis jetzt glaube ich nur 3 Auftritte. Einmal in Cassandra, einmal in 1969 und der letzte war glaube ich in der Episode wo sie irgendein Pubertätsritual von ihrem Heimatplaneten machen musste. Ich hoffe wir sehen sie auch mal wieder (vor allem was nach dem Tod ihrer Adoptievmutter Janet Fraiser mit ihr passiert ist, würde mich mal interessieren).
    Mitarbeiter bei Stargate-Project! Zuständig für: das SG-1 & SG-A Lexikon, Umfragen/Links, Korrektur von Fehlern auf den SG-P Seiten (NICHT im Forum), Moderator des "User to User" und "Off-Topic" Bereichs. Fragen, oder einfach nur quatschen? Einfach per PM, Mail bzw. ICQ melden!

  3. #3
    Captain
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    390

    Standard

    Sehr gute Episode, einer der besten in der 1.Staffel.

    In meinen Augen war sie eigentlich recht spannend gemacht.


    Die Reaktion von O'Neill fand ich jedoch erschütternt, hätte ich echt nicht von ihm gedacht.

  4. #4
    Senior Master Sergeant
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    117

    Standard

    Eine sehr gute und spannende Episode. Sam Carter entwickelt Muttergefühle für Cassandra. Sehr bewegend!

  5. #5
    Mamba2000
    Gast

    Standard

    Ich fande die Sache wo O'Neill Teal'c das mit den schwarzem Lock erzählt, einfach zum feiern...!

    Teal'c: Ich verstehe das mit dem Schwazen Loch immer noch nicht.
    O'Neill: Oh dieses Schwarze Loch, ähm, ist wirklich ein großes... Ding... es ist, ähm... Im grunde genommen ist es ein... mächtiges... Loch... Da draußen...
    Teal'c: Verstehe.

    Aber ich fande die Folge auch echt bewegend, was Carter anging. Aber letzendlich hatte die Folge doch ein gutes Happy End...

    Und Teal'c in diesen Anzug (am Ende der Folge). Sieht echt gut aus!

  6. #6
    Sarkastisch Avatar von Major Kathy
    Registriert seit
    17.09.2005
    Ort
    Jack's Cabin
    Beiträge
    952

    Standard

    Super Folge, aber Jack's Reaktion war irgendwie total OoC. Er liebt Kinder, da würde er doch eher alles versuchen um Cassie zu retten, als das er ein armes 11-jähriges Mädchen in einen kalten Keller steckt.

    Und es waren mal wieder ein paar medizinische Fehler drinnen. Die meisten werden sie wahrscheinlich nicht (alle) bemerkt haben, aber das auf den Monitoren, die Cassie überwachen Adult (Erwachsener) steht, ist doch ziemlich doof.
    Ach und Bakterien mutieren zu Viren und wieder zurück, lauter solche Sachen. (Mein Vater ist Arzt, da fallen mir solche Dinge halt schnell auf)

    Naja, insgesamt hat mir die Folge super gefallen, und Sam war richtig süß mit Cassie.
    Sam: "Thank you Sir."
    Jack: "For what?"
    Sam: "For being here for me."
    Jack: "Always."


    There is a theory which states that if ever anyone discovers exactly what the Universe is for and why it is here, it will instantly disappear and be replaced by something even more bizarre and inexplicable.
    There is another theory which states that this has already happend.

    Douglas Adams



  7. #7
    Chief Master Sergeant
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    geile folge muss ich echt sagen
    Bleibt Treue Stargate Fans und Jack O´Neill ist der beste

  8. #8
    Airman First Class
    Registriert seit
    24.02.2005
    Beiträge
    19

    Standard

    Na ja, was hätte O'Neill denn sonst tun sollen. Es gab einfach keine andere Möglichkeit. Es war ja schließlich nicht nur eine einfache Bombe, sondern sie hinterlässt radioaktive Strahlung. Also die Entscheidung sie in einen Bunker (Keller ist wohl eher ein falscher Begriff ) zu bringen war korrekt, wenn auch hart. Das wusste ja auch Carter. Deswegen hat sie Cassandra dann runtergebracht. Ich muss sagen, als ich diese Episode zum ersten Mal sah, ging mir diese Szene ziemlich ans Herz und ich dachte erst, als Sam im Aufzug wieder rauf fuhr, dass die Bombe tatsächlich explodiert. Zum Glück endete es anders.

    Eine sehr gute Folge und das tolle an Stargate SG-1 ist auch, dass solche scheinbar einmalig auftauchenden Charaktere wie Cassandra auch mal wieder in späteren Folgen wieder zu sehen sind - wenn auch nicht unbedingt so wie man sie in Erinnerung hatte (siehe "1969").

  9. #9
    Airman First Class
    Registriert seit
    07.01.2006
    Beiträge
    22

    Standard

    Die Episode Cassandra fand ich echt super, sie einfach sehr spannend und auch wenn die Entscheidung von O'Neill hart war, fand O'Neill hat richtig entschieden schließlich war der Stützpunkt in großer Gefahr durch die Bombe, die die Goa'uld Cassandra implantiert hatten. Echt rührend fand ich, wie Carter doch wieder mit dem Fahrstuhl runtergefahren ist zu der kleinen Cassie weil sie es einfach nicht diese da unten lassen konnte.
    Cassandra ist trotz ihrer wenigen Auftritte bei Stargate einer meiner Lieblingscharaktere, sie ist mir einfach sehr sympathisch.

  10. #10
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    197

    Standard

    Eine wirlich sehr bewegende Folge.
    Jacks Entscheidung war schon hart, aber nachfolziebar (was man von manchen Sachen von ihm nun wirklich nich behaupten kann ). Die Folge brachte die Story zwar nicht richtig voran, war aber dennoch eine Bereicherung.
    Ich könnte sie noch mal sehen.
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

    Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden. Wernher von Braun

    Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. Blaise Pascal

  11. #11
    Captain Avatar von Soso91
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    451

    Standard

    Die Folge is echt sau genial!!!
    Ich guck die immerwieder gern un find sie echt bewegend!

    Sam und ihre Mutterinstinkte...einfach klasse!!!!
    Wer is denn hier irre??
    Ich bestimmt nich...:drunk:

  12. #12
    The director Avatar von Janck19
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    150

    Standard

    Originally posted by Deepstar@12.07.2005, 00:15
    Sehr gute Episode, einer der besten in der 1.Staffel.

    In meinen Augen war sie eigentlich recht spannend gemacht.
    Die Reaktion von O'Neill fand ich jedoch erschütternt, hätte ich echt nicht von ihm gedacht.

    Nicht einer der besten Episoden der 1.Staffel, aber O'Neil reagiert schon ein bisschen unlogisch und unrealistisch.
    Mitarbeiter im SGP-Serien-Network - zuständig für 'LOST'

    -vor 2 Monaten waren die Menschen hier noch Ärzte und Buchmacher, jetzt ist Herr der Fliegen angesagt.-


  13. #13
    Coder Avatar von Quinn1210
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Kirchen (Sieg)
    Beiträge
    312

    Standard

    Ich find's gut

    SUPER

  14. #14
    Sam and Jack forever! Avatar von Jenny-I love Stargate
    Registriert seit
    22.08.2006
    Ort
    Hamburg in Deutschland ;)
    Beiträge
    337

    Standard

    Die Folge war echt gut!!!!!

  15. #15
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.390
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Deepstar Beitrag anzeigen
    Die Reaktion von O'Neill fand ich jedoch erschütternt, hätte ich echt nicht von ihm gedacht.
    Er hätte nichts anderes tun können, wie sagte Spock schon in Star Trek II "Das Wohl der Vielen ist wichtiger als das Wohl des Einzelnen". Also lieber ein Leben opfern, auch wenn es sehr hart ist da Cassandra ein Kind ist, als vielleicht hunderte oder tausende Leben zu opfern. Spätestens jetzt weiß man das die Goa'uld alles tun würden um den Kampf gegen die Menschen zu gewinnen.

  16. #16
    First Lieutenant Avatar von uboot
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    252

    Standard

    Interessante Folge, man merkt genau, dass in der ersten Staffel noch vermehrt darauf geachtet wurde das Feindbild Goa'uld stark aufzubauen.

  17. #17
    Kreis der Erleuchteten Priore Avatar von B.G.Oneill
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Hoheneich (Österreich)
    Beiträge
    684

    Standard

    Das, ist eine sehr gute Episode. Die hat mich echt mitgerissen!
    1xGold, 3xSilber, 1xBronze, 3xBlech bei Stargate in den Mund gelegt

    Meine erste FF

    Werdet Mitglied des Ori Clubs und entsagt den Antikern!



    Der frühere Bridigal General Oneill

  18. #18
    R/C car Avatar von SAVAGE
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    Gmünd (Österreich)
    Beiträge
    66

    Standard

    Eine tolle und bewegende Folge.

  19. #19
    First Lieutenant Avatar von nitschkeridis
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Kreuztal
    Beiträge
    312

    Standard

    sehr spannend und gefühlsvoll die folge besonders das ende...

    note 2+
    ehre sei den easy's

  20. #20
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    69

    Standard

    Ich habe mir jetzt die erste Staffel auf DVD angeguckt, und diese ist die einzige Epi auf die ich dankend verzichtet hab. Mir gefällt das Getue um das Mädchen überhaupt nicht, und Samanthas "Muttergefühle" sind m.M. nach auch fehl am Platz.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •