Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 112 von 112

Thema: 5.19 Vegas

  1. #101
    Meister der Ungehudeltheit Avatar von Terraner
    Registriert seit
    08.06.2005
    Ort
    Niedersachsen, Castle Anthrax
    Beiträge
    2.621
    Blog-Einträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von TinaS Beitrag anzeigen
    Mich würde mal sehr interessieren, was für einen Wagen Sheppard da am Anfang gefahren hat.
    Im Making-Of zu der Episode wurde gesagt das es ein Camaro ist.

    Tja, Vegas. Cool, außergewöhnlich. Aber nicht schlecht. CSI mag ich nicht wirklich, aber die Episode war trotz des ähnlichen Kamera- und Schnittstils ziemlich gut. Es war spaßig die Cameos zu entdecken, davon gab es in dieser Episode ja einige. Die Musik war erstklassig. Stones, Cash etc. Der Song und Sheppards Tod am Ende waren sehr gut in Szene gesetzt. Eigentlich war alles gut in Szene gesetzt.

    Eine der besten Episoden von SGA.
    ...jetzt neu: [SGA] Grüne Hölle

  2. #102
    Denker& Gott der Rechtschreibfehler Avatar von Jack O´Neill
    Registriert seit
    23.06.2010
    Ort
    127.0.0.1/24
    Beiträge
    217
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Einer der besten Folgen dieser Staffel und sehr lustig.

    Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität. - Albert Einstein

  3. #103
    Brigadier General Jack O'Neill
    Registriert seit
    05.02.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    69

    Standard

    Hallo Zusammen,

    Diese Folge handelt in Las Vegas,was der Name ja schon sagt. Ein Wraith der auf die Erde gekommen ist um die Position der Erde an die Wraith Mutterschiffe zu übermitteln.Damit die Wraith das größte "Weideland" abgrasen können.In dieser Folge ist Colonel Shappard ein Stinknormaler Ermittler der gern Johnny Cash Musik hört.Der Wraith greift immer wieder Zivilpersonen an um sich zu nähren bis er das Überdimensionale Funkgerät fertig hat.Ermittler Shappard ist ihm auf den Fersen und trifft ihn beim Pokern im Casino.Der Wraith spielt unglaublich gut und räumt ab. Danach haut er nach einer Schießerei ab und Shappard verfolgt ihn.Nach einer Hetzjagd springt der Wraith auf ein vlt. 120m weiter unten liegendes dach und steht nach kurzen liegen auf und kann dann ungehindert abhauen.Dann meldet sich das Militär und Shappard fährt zu dem Wohnwagen des Wraith.In diesem Wohnwagen hat er das Überdimensionales Funkgerät eingebaut.
    Ab dem Zeitpunkt an dem der Wraith Shappard bemerkt,fährt er das Gerät hoch und schnappt sich zwei Maschinenpistolen und schießt auf Shappard los.Shappard sucht hinterm Auto Deckung und leistet Gegenwehr.Shappard wird verletzt.In diesem Moment kommen Kampfjets und der Wraith rennt in den Wohnwagen und versucht ein Sigal zu übermitteln.Dann zerstören die Jets den Wohnwagen und der Wraith geht mit hoch.

    John bleibt einsam in der Wüste liegen.Und das ist das Ende der Folge.




    (Bild: Explosion des Wohnwagens)

    Radek Selenka

    PS.: Falls ihr den Inhalt der ganzen Folge nachlesen wollt dann benutzt diesen Link:
    http://www.stargate-wiki.de/wiki/Vegas
    Geändert von Radek Selenka (25.10.2010 um 17:38 Uhr)

  4. #104
    Universalherrscher Avatar von -->Blunt<--
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    nahe Duisburg
    Beiträge
    1.065

    Standard

    Danke, aber wir sind schon versorgt: http://stargate-project.de/stargate/...tl&episode=121
    The very young do not always do as they are told.


  5. #105

    Standard

    ja ok die folge war nicht schlecht aber für mein geschmak nicht die hat nicht richtid in die 5staffel rein gepasst

  6. #106
    Hippaforalkus Avatar von Kwaku
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    (CH)
    Beiträge
    108

    Standard

    Meiner Meinung nach ist dies eine der besten Folgen aus dem gesamten SGA schaffen.
    Das sie irgendwie nicht so richtig in die Staffel passt, ist eine Nebenerscheinung. Aber die Idee einer solchen alternativen Welt finde ich super.
    Spoiler 


    Carter: Die Asgard haben ein neues Schiff entwickelt, die O'Neill.
    O'Neill (erfreut): Achja?
    Carter: Aber..., wir mussten es in die Luft jagen.
    O'Neill (traurig): Oh.


    2.03 Inferno

    McKay: "Und ich habe den... Namen des Schiffs entdeckt."
    McKay: "Es ist die Hippaforalkus."
    Sheppard: "Die was?"
    McKay: "Ja. Offenbar benannte man sie nach einem General der Antiker. Nach Hippaforalkus."

    Das Zitat behalte ich
    Spoiler 

    Stargate in den Mund gelegt:
    1x Gold 1x Silber 1x Blech 1x ne Menge Werbegeschenke der schwulen Demokraten aus den Simpsons.
    1x Trostmakrone 1x Eine Flasche Cola 1x ein exklusives Treffen mit Dr. Kinsey 1x EM-Tickets fürs Finale

  7. #107
    Captain Avatar von Evaine
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    437

    Standard

    Auch für mich ist sie, nachdem ich sie gestern erstmalig gesehen habe, eine der besten Episoden überhaupt... und die beste der 5. Staffel.
    ...aber vielleicht bin ich da voreingenommen, weil ich Kris' geniale FF-Fortsetzung "Solitary Man - no more" vorher gelesen habe?

    Der Cash-Song sorgt hier für eine dichte Atmosphäre, die ja auch im gleichnamigen Cash-Album American Recordings III, z. B. bei I won't back down zu tragen kommt.

    Nachtrag:
    Außerdem hat die Episoden direkten Bezug zum normalen Atlantisuniversum. Der Funkspruch des Wraith hatte (mit Ausnahme des Vegas-Universum als einzigem) Erfolg und dadurch wird in der letzten Folge die Erde direkt angegriffen. Erstmals ist der Standort der Erde bekannt und Atlantis muss für den weiteren Schutz der Erde sorgen, da ja fast alle Schiffe von den Wraith zerstört wurden.
    Geändert von Evaine (20.08.2011 um 21:09 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  8. #108
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    68

    Standard

    Der Standart der Erde war auch schon am Ende von Staffel 2 bekannt ... die Wraith machens nur wie immer ... sie teilen das Wissen darüber schon wieder nicht und werden irgendwo besiegt

  9. #109
    Herrscher über Raum und Zeit Avatar von Timelord
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    775
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von schleifenbaumj Beitrag anzeigen
    Der Standart der Erde war auch schon am Ende von Staffel 2 bekannt ... die Wraith machens nur wie immer ... sie teilen das Wissen darüber schon wieder nicht und werden irgendwo besiegt

    Der einzige der die Folgen 3.01 und 3.02 überlebt hat war Michael und ob der zu dem Zeitpunkt daran gedacht sich die Koords zu merken ist eher fragwürdig, da er eigene Pläne verfolgte und selbst wenn, hätte er es, und das ist der einzige Punkt in dem ich dir zustimme, dies eher für sich behalten.
    Also kann man nicht unbedingt behaupten, das die Wraith von der Position der Erde wissen.
    ***

    "Wir sind alle Menschen dieses Planeten, egal, welche Religion, Hautfarbe und Herkunft wir aufweisen!"
    Perry Rhodan, Neo Band 2

    ***

  10. #110

    Standard

    Also ganz ehrlich?
    Wenn es eine Atlantis Folge gibt, die ich überhaupt nicht mag, dann diese...
    Irgendwie wirkt sie langweilig und hat mit Atlantis eigentlich bis auf Sheppard und den Wraith nix
    zu tun, deshalb finde ich, diese Folge hat in der Serie nix verloren.
    Elizabethe nur das Beste
    und bald geben die Wraith ein Feste
    mit dem Woolsey als ihr Hauptgerichte.
    Steve und Todd die freuen sich
    auf das tolle Abendessen,
    denn sie wollen nicht vergessen,
    dass der Feind sie hat verraten,
    welcher heute wird gebraten.

  11. #111
    Master Sergeant Avatar von Howard Carter
    Registriert seit
    08.11.2013
    Ort
    P37-8
    Beiträge
    79

    Standard

    Unglaublich: geile Story,geile Mukke, geile Stimmung.
    SGA goes CSI. Wahnsinn !!

  12. #112
    Airman First Class Avatar von BlackWhiteRose
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von Scout Beitrag anzeigen
    Mir hat sie gar nicht gefallen. Liegt wahrscheinlich daran, dass mir diese Art der Schnitttechnik und diese Zeitlupen überhaupt nicht gefallen, oder sagen wir so, es waren zu viele davon. Ich dachte jedes Mal, jetzt macht doch mal im Normaltempo weiter. Zur Geschichte kann ich nicht so viel sagen, ich fand es eher durchschnittlich. AU ist einfach nicht mein Ding.

    Edit: Sehe gerade, dass ich der einzige bin bisher, der die Folge jetzt nicht wahnsinnig toll fand. Schön, mal aus der Reihe zu fallen *g*
    Ich fand sie auch nicht so überragend. Habe mich beim DVD schauen so gelangweilt, dass ich zwischendrin sogar den Ton abstellen musste. Also meiner Meinung nach hätte man sich diese Folge sparen können ganz ehrlich.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •