Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Die erneute Suche

  1. #1
    Gate der Erde Avatar von GdE
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    SGC - Gateraum
    Beiträge
    1.145

    Standard Die erneute Suche

    Die erneute Suche

    Zeit: Irgendwann in der zweiten Hälfte von der 3. bzw. 10. Staffel.
    Charakter: Gemixtes Team aus beiden Serien
    Feedback: Ist sehr erwünscht.
    Als Word-doc: vorhanden, siehe unten
    Anmerkung: Dies ist nur eine Kleine Geschichte zwischendurch, die bereits mit diesen Kapitel endet. Das Hauptaugenmerk lag bei Schreiben nicht bei einer 100% logischen Story (auch wenn ich mich natürlich bemüht habe), sondern eher auf zehnen, die ich mal loswerden wollte.




    [Irgendwo im südamerikanischen Urwald]

    „Ah, verfluchte Viecher, warum musste ich auch mit hierher, ich hätte doch auf Atlantis bleiben können.“, beschwerte sich McKay entnervt, der schon seit einer viertel Stunde dabei war, wild um sich zu schlagen, um irgendwelche Insekten, die ihn stechen wollten, zu erwischen. Viel Erfolg hatte er mit dieser Aktion jedoch nicht.

    „Jetzt beschweren Sie sich doch nicht, Rodney, ich dachte, sie würden alles für ein ZPM tun.“, entgegnete Sheppard.
    McKay: „Ja, aber nicht durch zehntausende Insekten wandern, die einen zu Tode stechen wollen.“
    „Wie wäre es denn, wenn sie sich mit einer Zitrone einreiben? Ich hab gehört, das soll helfen.“, sagte Sheppard, in der Hoffnung, sich ein wenig über Rodneys Reaktion amüsieren zu können. Urwaldtouren waren auch nicht sein Ding und er brauchte allmählich etwas Abwechslung.
    Doch Rodneys Reaktion blieb aus, stattdessen kam ein misstrauisches und zugleich hoffnungsvolles „Wirklich?“
    “Ja, wirklich, Rodney.“, versicherte Sheppard ihm.
    „Dann geben Sie sie mir, worauf warten Sie noch?“, schrie der Kanadier Sheppard fast an, der anscheinend vergessen hatte, dass er auf sie allergisch war.
    „Nein, das werde ich nicht tun, Sie haben eine Allergie, die von den Dingern hervorgerufen wird...“, Sheppard kam nicht dazu, seinen Satz zu beenden, da McKay ihm ins Wort fiel: „Ja, und wenn Sie mir die nicht bald geben, bin ich gleich zu Tode gestochen und das ist noch nerviger als die als der anaphylaktische Schock!“
    „… und außerdem fehlt mir dann ein Druckmittel, ihnen bei Gefahr die Gefahr zu verdeutlichen“, beendete Sheppard seinen Satz.

    Wie so häufig konnten Sheppard und McKay ihre Diskussion nicht zu Ende führen, da sie jemand unterbrach. In diesem Fall war es Daniel, der verkündete, dass sie am Eingang des Maya Komplexes waren, in dem sich das ZPM befinden sollte.


    [ein paar Tage zuvor]

    Daniel hatte in Aufzeichnung aus der Antarktika-Datenbank erfahren, dass es eine Forschungseinrichtung der Antiker auf der Erde gab, die ein ZPM beinhaltete.

    Doch irgendwie hatte McKay davon Wind bekommen, sodass es ihm gelungen war, General O’Neill dazu zu bewegen, dass das ZPM diesmal an Atlantis ging. Hierfür sollte er es sich selbst mit abholen, war die Meinung der Generals gewesen.

    Weshalb er nun - mit Shepperd zusammen – Colonel Mitchell, Daniel und General O’Neill, der mal wieder eine P-90 in der Hand halten wollte, ohne gleich sein Leben auf einem anderen Planeten zu riskieren, durch den Urwald begleitete.

    Sam, Teal’c und Vala waren durch andere Arbeiten verhindert gewesen.


    [vor 20 Minuten]

    Das Team wurde - mit Zwischenstopp auf der Odyssey, auf der Sam gerade das Kommando hatte -, vom SGC auf eine Lichtung in der Nähe eines Mayatempels, bei dem die Forschungseinrichtung liegen sollte, gebeamt.

    O’Neill hatte sich schon auf die schöne Aussicht gefreut, die es in Washington D.C. nicht unbedingt gab, als er in das Gesicht eines Eingeborenen schaute, der vor ihm kniete. Aus der Verwunderung heraus löste sich ein Fluch, gepaart mit einer Handgeste: „Verdammt, das hatten wir doch schon mal! Jetzt ist man schon auf seinem eigenen Planeten nicht mehr sicher, dass man als Gott angesehen wird. Ich dachte, das hätte ich endlich hinter mir.“

    Daniel hatte den General überzeugen können, dass es besser wäre, den Einheimischen nichts zu sagen und einfach weiterzugehen. Ihnen würde eh keiner glauben, falls sie das Gesehene je erwähnen würden.


    [jetzt]

    Das Team war nun bis zu einer Weggabelung in den Komplex eingedrungen.
    „Wir gehen linksrum.“, sagte Sheppard.
    „Nein, wir gehen rechtsrum.“, antwortete Mitchell, der es als Frage verstanden hatten.
    Sheppard: „Nein, wir gehen linksrum, der Weg fällt ab, dort ist es wahrscheinlicher eine Forschungseinrichtung mit ZPM zu finde.“
    Mitchell: „Wir sind hier auf der Erde, hier entscheide immer noch ich, wo Sie langgehen, das ist eine SG-1-Operation.“
    „Das ist eine ZPM-Suche für Atlantis, damit habe ich hier das Sagen.“, antwortete Sheppard leicht wütend. „Außerdem wird McKay Ihnen gerne bestätigen, dass seine Scans dort eine Energiesignatur zeigen.“ Er deutete nach links.
    Mitchell: “Erde bleibt Erde! Und die ist in der Milchstraße und außerdem…“
    „Jetzt haltet doch mal die Klappe!“, schrie O’Neill dazwischen, den McKays Geschwafel von vorher schon genug gereizt hatte. „Ich habe hier den größten… äh, höchsten Rang. Ich entscheide, wo es langgeht.“
    „Na gut“, gaben die beiden Colonels wie aus einem Mund kleinlaut nach.

    „Also, wo müssen wir lang?“ fragte O’Neill nun an die Wissenschaftler gewandt. Plötzlich redeten alle durcheinander.
    Sheppard schrie: „Links.“
    Mitchell hingegen: „Rechts.“
    McKay konnte sich aber durchsetzen: „Ich empfange hier nirgends ZPM-Signaturen, wir müssen raten.“

    Während die vier hitzig diskutierten, bemerkten sie nicht, wie Daniel auf die Wand zuging und mit der Hand dort drüberstrich. Es erschien ein ZPM.
    Daniel: „Leute, ich glaub, ich hab hier was.“
    O’Neill fragte ganz verblüfft: „Woher wusstest du das?“
    „Keine Ahnung, aber ich habe so das Gefühl, als hätte ich noch Reste von Merlin in mir.“, antwortete Daniel, der sich seine eigenen Bewegungen nicht mehr erklären konnte.
    O’Neill: „Genau, wollte ich gerade sagen. Aber was hat Merlin hiermit zu tun?“
    „Keine Ahnung, aber das ZPM ist jedenfalls leer.“, antwortete McKay, der es an seinen Tablet-PC angeschlossen hatte. Diesen hatte er selbst im Urwald mit dabei, aber wohl eher, um sich mit dem selbst programmierten Minigame „Schlachtet die Insekten“ abzulenken, wenn ihn die Insekten nervten und er bei seiner wissenschaftlichen Arbeit gestört wurde.

    O’Neill wollte gerade etwas sagen, als ein Lebewesen, das wie ein 1.30 Meter hoher Dinosaurier aussah, auf sie zustürmte.
    Die Militärs und auch McKay legten sofort ihre P-90s an, selbst Mitchell, der normalerweise die G36 nahm, hatte diese für eine Erdenmission für übertrieben empfunden, weshalb er sich vor der Mission ebenfalls für die P-90 entschieden hatte.
    „Feuer!!“, schrie O’Neill.
    Wie auf ein Zeichen feuerten sie auf den Dinosaurier, der aber weiter unbeirrt auf sie zulief.
    Nur Daniel legte den Kopf in den Nacken und gab ein Gebrummel und Gejaule von sich, mit dem er versuchte, das Gewehrfeuer zu übertönen.

    Daraufhin löste sich der Dinosaurier in Luft auf und ein Ringtransporter beförderte das Team in einen geschlossenen Raum.
    „Aha, General, Sie entscheiden, wo es langgeht.“, meinte Sheppard noch sarkastisch während des Transportes.
    „Verflucht, ich hab die P-90 nur wieder angelegt, um cool auszusehen, nicht um Urzeit-Dinos zu jagen, während Daniel meditiert.“, fluchte O’Neill laut los, als sie aus dem Transporter kamen.
    Von Daniel war nur ein „Nicht fragen.“ zu hören.

    „Dann sehen wir uns mal um.“, meinte O’Neill, während er auf eine Art Kontrollraumapparatur zuging.
    „Das sieht so aus, als ob die Goa'uld mal hier in dieser Einrichtung waren.“, sagte Mitchell, als er ein paar in der Ecke zurückgelassene Stabwaffen fand.
    „Ja, hier waren mal welche drinnen, ein Goa'uld hat es in den Kopf eines Antikers geschafft, weshalb hier auch alle Forschungsergebnisse zerstört sind, die gegen die Ori-Schiffe helfen könnten.“, antwortete Daniel. Doch als er bemerkte, dass die anderen ihn fragend anguckten, fügte er noch hinzu: „Fragt nicht, woher ich das weiß.“

    Nun musste McKay mal wieder meckern, da er sich von den Insekten erholt hatte: „War ja klar, da reist man, 3,314863 Millionen Lichtjahre, um ein ZPM abzuholen, das dann auch noch leer ist, und schon wird man in diesen Ori-Blödsinn(,)von Bekehrung und so mit reingezogen. Erst muss ich wegen den Blödmännern zwei ZPMs abgeben und nun das... Wenn ich hier arbeiten würde, wären die Ori längst vernichtet. Aber nein, ein Trupp voller Trottel, der sich noch nicht einmal sein eigenes Handeln erklären kann, ist damit beauftragt, die Ori zu bekämpfen…“
    „McKay, ich brauch den Tablet-PC.“ forderte Daniel McKay auf.
    McKay: „Nein, den kriegen Sie nicht, Sie werden ihn ja eh nur zerstören.“
    „McKay!“, sagte Sheppard in einem Ton, der keine Widerrede duldete, riss ihm den Tablet-PC aus der Hand und überreichte ihn Daniel.

    Dieser machte sich sofort daran zu schaffen, ihn mit der Antikertechnologie zu vernetzen, um die übrig gebliebenen Daten zu übertragen. Während McKay sich weiter aufregte, dabei aber Daniel peinlichst genau überprüfte und seinen Scanner modifizierte um auch etwas herauszubekommen. Dabei wurde er nur einmal von dem, was er auf dem Display sah, überrascht und murmelte „Aha, das wollte ich jetzt nicht aufrufen… aber interessant, alle blond und kurzhaarig…“ nach kurzer Zeit waren dann die Daten übermittelt. Und da Daniel sich an nichts Weiteres mehr erinnern konnte, was ihnen aus dieser Forschungsstation noch nützen konnte, ließ General O’Neill sie von Sam auf die Odyssey zurückbeamen.

    Dort angekommen, übergab Daniel Sam den Tablet-PC mit den Worten, „Sam, ich hab hier was, das wird dich interessieren…“ an Rodney gewandt fuhr er fort, „Sie kriegen bestimmt einen neuen, Sam wird wohl ein paar Wochen brauchen, um die Daten zu verwerten...“

    - Ende -
    __________________________________________________ ____________________________________________
    Geändert von GdE (18.05.2008 um 19:52 Uhr)
    Meine FanFictions:
    Spoiler 
    Dabbels:
    Der außerirdische Ritter August 08
    Fischen: Jack April 09
    Ein schmaler Grad September 09
    Genie gegen Neandertaler September 09
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ein Kapitel FFs:
    Die erneute Suche Mai 08
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Große FFs:
    No Man's Land Gate April - Mai 08
    Die wiedergefundene Stadt Juni - August 08
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Crossover:
    Realitäten Jannuar 09

  2. #2
    Gehasst, Verdammt, Vergöttert Avatar von Colonel Maybourne
    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    3.843

    Standard

    War nicht schlecht und ich habe mehrmals schmunzeln müssen, da die Komik dir gut gelungen war.
    Aber nun zum Negativen: Dieses Mal waren doch sehr viele Fehler drin, die meisten einfach nur Flüchtigkeitsfehler.
    Bis dann.
    Das Leben ist ein Schwanz und wir die Eier, die mitgeschleift werden.


    Meine aktuellen Fanfiction:


    TGE Combined Season 1 Fire of War:

    http://www.stargate-project.de/starg...ad.php?t=11836




  3. Danke sagten:

    GdE

  4. #3
    vom Stamm der McKay Avatar von Aliana77
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    NdS
    Beiträge
    732

    Standard

    Nette Idee deine Geschichte. Ein ZPM bei den Mayas, eine schöne Vorstellung. Das hätte aber richtig Stoff für eine längere FF gegeben. Mit Ausnahme von Rodney McKay, den du wohl überhaupt nicht leiden kannst *böse guck*, hast du die Charaktere auch gut getroffen. Die paar kleinen Logikfehler waren nicht so schlimm, aber ich kann mich meinem Vorposter nur anschließen. Auch bei kleinen FFs solltest du dir einen Beta suchen.

    Warum hängst du deiner FF eigentlich ein Word - Document an?
    Das bedeutet, dass jeder Mensch frei geboren ist und sich als freier Mensch auf diesem Planeten bewegen dürfen sollte , geschützt durch eine freie, faire und korruptionslose Rechtssprechung, die jeden Menschen, unabhängig seiner Herkunft und seines Status, gleich behandelt.

  5. Danke sagten:

    GdE

  6. #4
    Moderator & Newsposter Avatar von SG 2007
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Bad Säckingen, Baden-Württemberg, Süddeutschland
    Beiträge
    1.917
    Blog-Einträge
    33

    Standard

    Ich war der Beta *vorsichtig die Hand heb* Na ja, ist mein Fehler. ich hätte noch ein oder zweimal drüber gehen müssen bei den vielen Fehlern. Ich hatte schon einige Fehler beseitigt aber na ja...
    *Schuldig!*

    Die Geschichte ist echt...na ja...abgefahren!
    Einfach mal ein paar Charactere zusammen zu würfeln und dann eine FF draus zu machen bedarf schon einer gewissen Verrücktheit.
    Aber es ist wirklich gut gelungen. Du hast einen tollen Humor mit rein gebracht, der mich super gefällt.

    mfg
    SG 2007

  7. Danke sagten:

    GdE

  8. #5
    Gate der Erde Avatar von GdE
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    SGC - Gateraum
    Beiträge
    1.145

    Standard

    @Colonel Maybourne: Danke für das FB. Über den ersten Teil freue ich mich, zum zweiten sag ich weiter unten noch etwas.
    Ansonsten sag ich mal wie du immer: Bis dann


    @Aliana77: Hast recht - wenn ich jetzt drüber nachdenke -, der Hintergrundrahmen hätte Stoff für etwas mehr gegeben. Hab ihn mir aber nur schnel aus den Fingern gesogen, da ich etwas brauchte, was man "Story" nennt.
    Rodney McKay mag ich schon - irgendwie -, treffe ihn wohl aber nicht sogut.
    Zum .doc sag ich nur, das es Vorteile bietet, hab jetzt aber kein Bock eine Liste anzufertigen.


    @SG 2007: Hey, gib dir bitte nicht die Schuld allein, ich war an den Fehlern auch beteiligt.
    In einem Hast recht, ich hab die FF fast tatsächlich gewürfelt. *Idee hab und mir meine Charakter für die nächste wirklich würfeln wollen *
    Ich hatte ein paar Dialoge im Kopf, und das war’s dann auch. Wie gesagt, Rahmenhandlung war mal schnell zusammen geflickt, weshalb ich aber auch McKay mit rein nehmen musste (War erst nicht vorgesehen).
    Freut mich, dass dir der Humor gefallen hat.



    Ach und die FF, hab ich noch mal ein klein wenig verbessert reingestellt, da Chayiana so nett war und sie einfach mal „Beta“gelesen hat, und mir im Detail McKays Fehlverhalten für seinen Charakter zeigte.
    Meine FanFictions:
    Spoiler 
    Dabbels:
    Der außerirdische Ritter August 08
    Fischen: Jack April 09
    Ein schmaler Grad September 09
    Genie gegen Neandertaler September 09
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ein Kapitel FFs:
    Die erneute Suche Mai 08
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Große FFs:
    No Man's Land Gate April - Mai 08
    Die wiedergefundene Stadt Juni - August 08
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Crossover:
    Realitäten Jannuar 09

  9. #6
    Airman First Class
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    17

    Standard

    Die FF war wirklich amüsant zu lesen, die Zeitsprünge sind gut gesetzt, flüssige Schreibweise.
    Die Idee, ZPMs bei dne Mayas zu suchen klinkt interessant, schließlich waren sie auch eine Hochkultur, bevor sie berschwanden.
    Schade das du nur 1 kapitel geschrieben hast, da steckt noch Potential für mehr drin

  10. #7
    Gate der Erde Avatar von GdE
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    SGC - Gateraum
    Beiträge
    1.145

    Standard

    Danke für das FB, auch wenn diese Geschichte schon etwas länger her ist freut es mich.
    Aber das ist nun wirklich eine FF in der ich selbst nicht viel mehr Potenzial sehe, auch wenn die Maya sicher noch mehr (in diesem falle von mir) ungewollten Stoff hergeben. Schließlich wollte ich nur ein Paar Ideen abarbeiten um den Kopf frei zu bekommen - Ist mir ja anscheint irgendwie gelungen.
    Meine FanFictions:
    Spoiler 
    Dabbels:
    Der außerirdische Ritter August 08
    Fischen: Jack April 09
    Ein schmaler Grad September 09
    Genie gegen Neandertaler September 09
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ein Kapitel FFs:
    Die erneute Suche Mai 08
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Große FFs:
    No Man's Land Gate April - Mai 08
    Die wiedergefundene Stadt Juni - August 08
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Crossover:
    Realitäten Jannuar 09

  11. Danke sagten:


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •