Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 61

Thema: Autoren stellen sich vor...

  1. #21
    Gehasst, Verdammt, Vergöttert Avatar von Colonel Maybourne
    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    3.843

    Standard

    Na, dann stelle auch ich mich mal vor.

    Die Idee, mit dem Schreiben anzufangen, bekam ich in diesem Forum, als ich Geschichten von anderen gelesen habe.
    Das war vor etwas mehr als einem Jahr. Seit dem wurden von mir sechs fertige und eine angefangene Geschichte erstellt.

    Ich schreibe lieber über SG 1, da mir die Serie besser gefällt, aber auch Atlantis kommt nicht zu kurz.
    Ich stehe persönlich mehr auf actionreiche, aber auch moralisch verzwickte Storys.
    Natürlich lese ich auch gerne andere Sachen, aber bei übermäßigem Slash ist Schluß.

    Persönlich lese ich sehr gerne Crossovers, über Zeitreisen ( ist bei mir was in Planung ) und alternative Realitäten.

    Ich lebe im beschaulichen Harz, für meinen Lebensunterhalt knüppele ich derzeit in einem Betonwerk.
    Ansonsten mag ich noch sehr gerne Deep Space Nine, Voyager, Babylon 5, Herr der Ringe und Matrix.
    Das Leben ist ein Schwanz und wir die Eier, die mitgeschleift werden.


    Meine aktuellen Fanfiction:


    TGE Combined Season 1 Fire of War:

    http://www.stargate-project.de/starg...ad.php?t=11836




  2. #22
    Major Avatar von Flying Daedalus
    Registriert seit
    09.04.2006
    Ort
    Wuppertal, NRW (nur für 2 Jahre)
    Beiträge
    542

    Standard

    hi,
    dann wirds Zeit das ich mich mal vorstelle

    Also wie ich aufs schreiben gekommen bin, eigentlich nur durch Zufall als ich in diesem Forum mal nach Lust und Laune alles durchgeklickt habe und dann auf die FFs gestossen bin

    Schreiben tu ich schon seit nem ungefähr halben Jahr und hab schon meine erste FF schon abgeschlossen und mit meiner zweiten vor einiger Zeit angefangen.

    Meine Lieblingsrichtung ist SGA, wobei auch SG1 bei mir nicht zu kurz kommt Und meine Storys sind größtenteils im Bereich Action und Humor wobei Witze bei mir nie so recht gelingen wollen, auch kann ich sagen das ich meine FFs so gestalte, das ich aus Erfahrung sprechen kann was das reale der FF angeht

    Ich komm aus dem netten Bayern und wohne in der nähe von München (Augsburg) und momentan verdiene ich mein Geld als Fluggerätmechaniker beim Bund im letzten Lehrjahr

    meine icq-adresse ist 273-336-296

  3. #23
    Traumtänzerin Avatar von Sammy91
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Eppendorf/Sachsen
    Beiträge
    133

    Standard

    Na dann gebe ich doch hier mal meinen Einstand!

    Ich wollte mich schon vor einigen Wochen mal anmelden, war dann aber etwas feige und hab immer nur still mitgelesen.

    Ich bin eigentlich schon etwas Foren erfahren, komme vom stargate-palace und im scifi-forum bin ich auch tätig. Im Internet bin ich meistens unter den Nicks: Sam88 (etwas unglücklich - hat nix mit meinem Geburtsdatum zu tun), Sammysky, SammyCarter oder Sammy91 (wie eben hier) unterwegs.

    Daran sieht man ja, dass ich Sam-Fan bin.

    Zur Zeit mache ich eine schulische Ausbildung zur Sozialassistentin un danach möchte ich Erzieherin werden - ich bin 16 Jahre alt.

    Ich schreibe nur Stargate-FFs, obwohl ich auch großer Stargate Atlantis Fan bin (da ist mein Lieblingschara Rodney) - vielleicht schreib ich da auch mal eine FF.
    Seid knapp einem Jahr schreibe ich FFs - anfangs Sam/Jack (2FFs dazu), dann eine mit etwas Drama - aus Cam`s Sicht (er ist auch mein Lieblingschara) und die letzte FF die ich fertig geschrieben habe, war eine Freundschafts-FF mit etwas Ship. Zur Zeit schreibe ich an einer Weihnachts-FF über Cam und an einer FF wo ziemlich viel Drama vorkommt.

    Beim Award werde ich vielleicht auch teilnehmen. Ich tendiere zur Zeit zum Sam/Cam Ship, bin aber auch Sam/Jack Shipper... nur eben nicht mehr so intensiv.

    Meine FFs hab ich bis jetzt vorallem auf stargate-palace veröffentlicht und auf ff. de

    Vielleicht stelle ich hier auch eine online.

    Das wars erstmal von mir. Meine ICQ-Nr. ist 243-863-152

  4. #24
    hat immer Recht Avatar von baka
    Registriert seit
    01.12.2006
    Ort
    FFM
    Beiträge
    137

    Standard

    Ja, dann sag ich auch mal hallo^^ Ich schreibe bereits seit ich ein Stift halten und auch Schreiben kann. Früher waren es nacherzählungen von Star Strek, Akte x bzw eigene anfänge eigener Storys. 2002 hatte ich dann meine erste Anime FF Geschrieben und diese auch veröffentlicht. "Die Kraft der Liebe" basierend auf "Vision of Escaflowne" Ich hatte auch eine eigene Kino Fassung verfasst die gesondert auf der Newsseite von escfalowne.de herausgestellt wurde was mich persönlich stolz machte. XD Es folgten weitere FFs zu Full Metal Panic. "Chidori vs. Tessa" "Die Kaname Verschwörung" eine one Shot Story und einige die ich nie fertig bekam. ^^*

    Mein eigendliches Ziel war es immer einen Roman zu Schreiben und ich versuchte in inzwischen nicht mehr gezählten versuchen "In the Dark" zu Papier zu bekommen, doch ich konnte die Story nie si schreiben wie ich wollte. Als zweiter Versuch folgte letztes Jahr "Das Relikt" das ein Mix aus meiner alten Story und Si-Fi werden sollte. Doch auch sie brach ich ab. Ich versucht immer mal wieder was neues jedoch ohne erfolg. Vor kurzem fing ich jetzt mit "Seena" an die als plumpe kurzstory geplant war. Inzwischen aht sie sich zu einem ernsthaften Projekt gemausert das Roman Verhältniss angenommen hat und ich verarbeite nun in dieser Story alle Ideen aus "In the Dark" bzw "Das Relikt" und hoffe so ein Epos zu schaffen, ein Mix aus Fantasy und Si-Fi. Zwar wird mal da und dort eine Anspielung auf das Stargate Universum gemacht, aber in erster Linie ist es eine eigene Story mit eigen Charakteren und selbst das Gate spielt eine nebenrolle. Seena ist das mit abstand größte Projekt das ich bisher verfasst habe und es macht viel Spaß daran zu arbeiten. Wenn Seena nun abgeschlossen ist habe ich bereit eine neue Idee zu einem Roman die ich dann vielleicht auch endlich einem Verlag vorlegen könnte. Es wird ein Fanatsy Thriller werden um einen Mann namens John Abigal, der im Auftrag der "Anderen" Morde aufklärt und Vermisste Menschen Sucht die der anderen Seite zum Opfer gefallen sind. Die Story befindet sicha ber noch in einer frühen Phase. ^^

    meine ICQ: 173-128-850
    Geändert von baka (18.09.2007 um 19:54 Uhr)
    Stargate i.d.m.g

    Gold:13
    Silber:15
    Bronze:13


  5. #25
    Be a Panther! Avatar von Waschtl
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.063
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Leute, falls ihr es noch nicht gemerkt habt, unter eurem Avatar kann jeder auf eure ICQ-Nummern zugreifen. Dazu also bitte keine Posts mehr. Die stören hier nur, weil sich die Autoren ja vorstellen wollen.

    MfG
    euer Mod

  6. #26
    Major Avatar von Lorien
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    658

    Standard

    Okay, dann will ich auch mal.

    Ich schreibe auch erst seit ein paar Monaten doch Bücher/Geschichten sind mein Leben. Vom Thema her lese ich zwar ziemlich weitgefächert, doch meine Vorlieben liegen eindeutig bei Fantasy und Science Fiction. Ich habe schon immer so viel gelesen wie es meine Zeit nur erlaubte. Wenn ich ein spannendes Buch finde, passiert es mir nicht selten, dass ich solange lese, bis ich fertig bin - selbst wenn ich dadurch einiges an Schlaf verpasse. Deswegen war es wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit bis ich innerhalb des Forums über die Fanfictions gestolpert bin. Und da passierte es wieder... einige der Geschichten haben mich so sehr gefesselt, dass ich einfach nicht aufhören konnte, bis ich durch war.

    Danach hat sich in mir zum ersten Mal der Wunsch geregt selbst eine Geschichte zu schreiben. Ich meine, ich habe mir schon immer Geschichten zu meinen Lieblingsserien oder -filmen überlegt. Entweder die Episoden in Gedanken umgeschrieben oder Neues ausgedacht. Doch das war eher eine Einschlafhilfe und so hatte ich mir nie getraut, etwas niederzuschreiben. Bis zu diesem Zeitpunkt im April... Und jetzt liebe ich es - wenn mir nur das RL mehr Zeit dazu lassen würde!!

    Bei meinen Geschichten geht es um Stargate Atlantis und auch wenn es Team-Fics sind, ist die zentrale Figur eindeutig John Sheppard. Zudem habe ich da diesen kleinen Hang zum Whumping...


    Wer keinen Mut zum Träumen hat, hat keine Kraft zum Kämpfen.

    deviantART, Livejournal: [Icons, Wallpaper]

  7. #27
    LC "Absolutely Doctored" Avatar von Rijan
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Austria
    Beiträge
    921

    Standard

    Hi!
    Wenn man so zurückdenkt gruselts einen, wie lang man sich schon im Schreiben versucht... Ich habe bereits in der Schule zu schreiben begonnen. z. B.: ein kleines Theaterstückchen (das dann nicht genommen oder aufgeführt wurde, weil keiner ein verflixtes Tandem auftreiben konnte und zu viele Personen drin vorkamen, die Text hatten... Es hatte soweit ich mich erinnere mehr als 6 Personen oder so...).In der stürmischen Jugendzeit wieder einige "kurze Kleinigkeiten". An der Uni erste Versuche mit Horror-Shortstories, einer Sci-fi Story Marke Eigenbau, ein wenig Lyrik in deutsch und englisch, Programmieren einer Mud-Welt (eine Geschichte für sich)...

    2005 bin ich auf dieses Forum gestoßen und geblieben. Ich habe eine Geschichte gelesen, die mich im wahrsten Sinne elektrisiert hat - the initial spark for writing SGA FF's *G*. Was folgte waren auf Beckett konzentrierte Geschichten. Ich hatte bis dahin einige wenige Folgen gesehen. Leider bleibt uns "German speakers" ja die phonetische Wohltat des Originals ziemlich lange vorenthalten - speziell was Beckett angeht *argl*.

    Bisher ges. 10 auf SGA basierende Stories, Drable, Challenges udgl.
    Was das Genre angeht - hmmm *G*, man könnte sagen "Entwicklungsroman" *lach*. Meine Leser werden wissen, was ich meine...

    Ich entwickle gerne eigene Charaktere, aber bei FFs ist es manchmal praktisch auf ein "Figureninventar" zurückgreifen zu können. Ich versuche möglichst nahe am Original zu bleiben, außer ich beabsichtige AU.
    Mich interessieren vor allem zwischenmenschliche Beziehungen (damit meine ich jetzt NICHT Ship oder Slash...*G*), die Entwicklung eines Menschen, die Unabwägbarkeiten des Lebens, "Schicksal" (oder auch nicht)... Auch verschaffe ich den Charakteren gerne mehr Hintergrund und somit mehr "Fleisch", denn im Original verhungern die Armen geradezu an der Herkunft.
    Ich spiele gerne mit Worten und ihren Bedeutungen; verknüpfe sie zu neuen Verbindungen um aus ihnen (wie ich hoffe) mehr als bloße syntaktische Wortketten zu machen.
    Zur Zeit brüte ich an weiteren Ideen und ihrer Ausführung. Ich hoffe an den Awards teilzunehmen, was aber stark von Zeit abhängen wird.

    Ich kenne einige Fanzines und habe beruflich viel mit Autoren zu tun, konnte aber bisher in dieser Hinsicht leider noch kein Bein auf den Boden bekommen... aber wer weiß schon was die Zukunft bringt...*zwinker*
    Tja - that's my story... next please!
    Geändert von Rijan (19.09.2007 um 02:08 Uhr)
    ************************************************** **********
    Ever lived a "Twilight Life"?
    ************************************************** **********

    Die Zeit hat viele Eigenschaften, die man auch Gott nachsagt...
    und wenn die Zeit Gott ähnlich ist, muss die Erinnerung wohl
    der Teufel sein. Outlander Series, Vol. 6 (Doug Watkins / Diana Gabaldon)
    ************************************************** **********

    Fast track to my stories in SGP: Bevin's Dragons
    Watch out for new drabbles in the "Drabbles" section of this forum...

  8. #28
    ...oder kurz GenAF Avatar von General of the Air Force
    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    550

    Standard

    So dann will ich mich auch mal vorstellen – tja da hat man mal ne Woche keine Zeit und dann tut sich hier so viel.

    @all new: Herzlich willkommen.

    So also zurück zu mir: Ich bin ein 82er Jahrgang und ehr zufällig zum Schreiben gekommen. Geplant war das nie und ich hätte es auch nie geglaubt wenn mir das jemand vor ein paar Jahren erzählt hätte. Das ganze begann als ich hier im Forum auf eine Diskussion über die dritte Stargate Serie gestoßen bin. Als ich darin dann etwas herum gelesen hatte, hat auf einmal der kreative Teil meines Hirns begonnen mich mit Ideen zu dieser neuen Serie zu bombardieren. Ich hab mich einfach gefragt wie man möglichst viel von SG-1 erhalten kann und doch etwas Neues kreieren kann. Dann hab ich das ganze noch etwas mythologisch Unterfüttert und die Idee dort mal gepostet. Nachdem die Idee dort gut ankam und es etwas offtopic wurde hat mich dann jemand auf den FF-Bereich aufmerksam gemacht. Dann habe ich mich einige Zeit lang hier umgesehen und die Ideen zu der neuen Serie wurden immer mehr. Irgendwann hatte ich dann dass Gefühl „jetzt platz mir gleich der Kopf“ und ich hab mich hingesetzt und begonnen das ganze aufzuschreiben. Raus kam dann die erste Episode von Stargate:Troja. Mehr aus Unvermögen als aus Absicht wurde es eine Mischung aus Drehbuch- und Romanstil, komischerweise kam das gut an und so habe ich diese Mischform beibehalten.
    So und jetzt ein halbes Jahr später ist die erste Staffel fertig und gepostet *SchweißvonderStirnwisch*. Vom Genre ist eigentlich von allem etwas drin, da leg ich mich nicht fest, nur Ship liegt mir nicht so. Wichtig ist mir auch immer etwas Humor rein zu bringen (ich hoffe das gelingt).
    Nachdem ich mit der ersten Troja Staffel fertig war hab ich gedacht ich könnte mir eine kleine Pausen gönnen aber leider/zum Glück hat mich dann noch eine weitere Idee (was ist wenn Ba’al versucht US-Präsident zu werden?) „gequält“. „Ach dann machst halt ne kurze FF dazu“ hab ich gedacht – nun jetzt ist sie zur Hälfte auch schon doppelt solang wie ursprünglich geplant *seufzt*.

    Nun wenn sich das jetzt so anhört als hätte ich keine Lust zum schreiben dann liegt das weniger am Schreiben als an der mangelnden Zeit dazu. Im RL studier ich nämlich und leider kolliediert manchmal das studieren mit dem FF-Schreiben (oder andersrum ).

    Wer etwas von mir lesen will die Links sind in der Sig. ich würde mich über ein Feedback freuen .

    Gruss GenAF



    Meine FFs:
    Spoiler 

    Aktuell:
    NCIS – Atlantis
    Ein mysteriöser neuer Fall führt das NCIS Team nach Atlantis, wo sie zusammen mit dem SGA-Team den Fall lösen müssen und ein aufregendes Abenteuer erleben.


    Fortlaufend:
    Stargate:Troja - ab jetzt Staffel 2
    Die Abenteuer von Maj. Jack O'Neill jr., dem Furlinger Sarpedon, Lt. Cassandra Fraiser und Dr. David Stockton gehen in die zweite Runde.

    Weitere FFs:
    Spoiler 


    Pax Americana – Empire Earth

    Wie Ba'al versucht die US-Präsidentschaftswahlen zu gewinnen.


  9. #29
    Stargateholiker Avatar von joda01
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    244

    Standard

    So dann will ich auch mal.

    Ich bin der Joda , bin männlich , 20 jahre.

    Ich weis nicht wie lange ich schon hier angemeldet bin , aber ich bin erst vor einiger Zeit in den Fanfiction bereich tätig.

    Bis jetzt hab ich eine Story fertig und jetzt bin ich an der Fortsetzung dran.
    Ich schreibe im Drehbuch stil. Meine Story fängt Ende 7te Staffel von da an nimmt meine Story ihre eigene Richtung , aber vieles hab ich aus der Serie übernommen was die Handlung betrifft.

    Wenn die fortsetzung mit den Ori fertig ist will ich noch ne Fortsetzung schreiben mit ein neuen gegner und so.

    Was mich zum schreiben bewegt hat war das Ende der Serie. Als ich das erfahren habe , habe ich einfach drauf losgeschrieben.

    So das wars der nächste bitte
    Meine Fanfic "Die Prophezeiung der Asgard" hier im Forum auf SGP
    Die Fortsetzung mit den Ori "DPDA Erfüllung" Hier auf SGP
    So und nun Teil 3 "DPDA Kayzor" hier auf SGP
    Alle Teile zum download als pdf Hier auf SGP

    Mein eigenes Gezeichnetes Gate in 150 Cm hier auf SGP

  10. #30
    a.k.a. Ara Comes Avatar von Ilona Dex
    Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    66

    Standard Hier kommt Zottels Schwester

    So, dann bin ich wohl an der Reihe

    Ich bin Jahrgang '88 und schreibe schon sehr lange, hab in der Grundschule mit ziemlich primitiven Dingern angefangen *grins*.

    Meine erste richtig "professionelle" FF habe ich zum Herrn der Ringe geschrieben, das dürfte zu der Zeit gewesen sein, als der zweite Teil im Kino gelaufen ist.
    Dann hab ich mit zwei Star Wars-FFs richtig reingehauen.
    Jetzt zu SGA hab ich zwei fertige ("Our Farewell" und "Wieder vereint", beide hier zu finden) und zwei angefangene FFs. Daraus lässt sich einfach schließen, dass ich eher zu SGA als zu SG1 tendiere.
    Im Moment versuche ich mich zusätzlich an einer Andromeda-Story, die ich an den "König der Löwen" anlehne.

    Alle meine FFs handeln von meinen Chars, die ich für Rollenspiele mit meinen Freund(inn)en ausdenke.

    Genres? Schwere Frage, ich geh da quer durch die Reihen, hab schon ziemlich vieles versucht.

    Eine Zeitlang hab ich auch für den General betagelesen, bis ich durch die Schule nicht mehr so viel Zeit hatte (@GenAF: sry dafür).

    Hoffe, das war genug Information.
    bye Il

  11. #31
    Senior Airman Avatar von TheLady
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    33

    Standard

    Okay dann stell ich mich auch mal vor, in soweit man das vorstellen nennen kan.
    Also ich schreibe eigendlich schon seit vielen Jahren, allerdings nicht über Stargate/Atlantis. Als ich dann von diesen Wettbewerb gehört habe, dachte ich mir dass das eine tolle Idee wäre da mit zu machen und hab mich extra dafür hier registriert.

    Nach meinen vielen Anfangsversuchen kann ich sagen das ich am liebsten über McKay und Sheppard schreibe, da man deren verschienen Charaktere gut ausbauen und Konfliksituationen enstehen lassen kann.

    Ich hoffe meine kleine Geschichte wird euch gefallen. Ich weis nur noch nicht in welches Genre ich sie reinpacken soll. Meine Betaleserin schaut noch drüber, vielleicht weis sie es.
    Geändert von Waschtl (03.10.2007 um 15:10 Uhr) Grund: Thema "entschärft"

  12. #32

    Standard

    Hallo allerseits,

    dann werde ich mich auch mal vorstellen. Wie wohl die meisten hier wissen bin als Moderator im Forum und als Newsschreiber schon einige Zeit für die Seite tätig und war eigentlich schon länger am Schreiben von Fan-Fictions interessiert. Mir fehlte die ganze Zeit nur so der richtige Startschuß für das Ganze.

    Als dann das erste mal von einem Award die Rede war, war ich sogleich Feuer und Flamme und kramte meine Notizen wieder hervor. Und da bin ich. Meine Story ist fertig geschrieben und befindet sich so zusagen in der Betaphase. Bin aber bereits sehr zuversichtlich.

    Zu meiner Geschichte sei mal nur soviel gesagt. Sie ist ein wenig unkonventionell. Ein etwas anderer Stil als ihn die meisten wählen und ausbaufähig...ein kleiner Blick in die Zukunft also .
    Achso, es ist natürlich eine Actionstory.

    Aber das werdet ihr ja bald alle sehen (lesen) können.

    Wenn alles ungefähr hinhaut wird es aber auch nicht mein einziger Beitrag für die Awards sein. Mein Bleistift glüht jedenfalls schon wieder.

    Gruß
    Persus
    Seems like this is one of these days when one nuke is not enough (Col. Mitchell in "The Pegasus Project")

  13. #33
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    MV
    Beiträge
    206

    Standard

    Tach zusammen.

    Also ich schreibe jetzt seit etwa einem Jahr. Ich liebe Geschichten in der die Erde zu unserer Heutigen Zeit vorkommt und dann mit Sci Fi gekreuzt wird.
    Außerdem ist meine Fan Fiction der Ausdruck von dem was ich mir schon immer bei SG gewünscht habe (Stichwort Action, Realismus usw).

    Weiterhin mag ich sehr gerne auf schon bestehenden Dingen aufzubauen. Deshalb sind in meinen Fanfictions auch hauptsächlich Charaktere die ich mir selbst ausgedacht habe. Zudem "importiere" ich auch gerne aus anderen Fanfictions und mache Querverweise auf deren Stories usw.

    Leider hab ich das Gefühl das sich niemand für die Geschichte interressiert, aber ich schreibe trotzdem weiter ^^


    Auch Vegetarier beißen nicht gerne ins Graß!

  14. #34
    Atlantis' Wölfin Avatar von Megana
    Registriert seit
    16.01.2007
    Ort
    A****g
    Beiträge
    246

    Standard

    so, dann stell ich mich auch mal vor
    ich schreib seit etwa fünf jahren ab und an geschichten, einfach deshalb, weil sie mir sonst nur im kopf rumspuken
    allerdings geht das dann immer zehn seiten oderso und dann hör ich auf, wegen schreibblockade, desinteresse oder zeitmangel
    hier im forum hab ich bis jetzt eine fertige ff stehen, ein one-shot und den ersten teil einer geschichte, die sich zu einem größeren projekt zu entwickeln scheint. übrigends mit *zwei* eigenen charas. aber für mich ist der fellige Vierbeiner der heimlicher star
    so, welche genres? hm, fantasy und SF
    meine erste geschichte (die fertige) ist auf den ersten blick angst, aber es gibt am schluss ne überraschung, wens interessiert, hier ist der link:

    http://stargate-project.de/stargate/...ghlight=Megana

    in der anderen sind sowohl action als auch humor und wahrscheinlich später auch kitsch drin. ich hoffe, ich bekomm sie fertig

    http://stargate-project.de/stargate/...ghlight=Megana

    viel spass und der nächste bitte

  15. #35
    Ewige Rebellin Avatar von Freyja
    Registriert seit
    22.03.2005
    Ort
    Dort, wo Rechtschreibung noch groß geschrieben wird.
    Beiträge
    384

    Standard

    Hallo,

    Ich war eine der ersten FF-Schreiber hier im Forum, ich weiß nicht, ob mich noch jemand kennt (ich erkenne eigentlich auch nur ein oder zwei Gesichter *g*)

    Angefangen zu schreiben habe ich sobald ich ein paar Buchstaben konnte, sprich mit 5 Jahren oder so. Fanfictions kamen bei mir zum ersten Mal im Rahmen der HdR-Euphorie auf, sprich 2001/2002. Stargate Atlantis Fanfiction schreibe ich, seit die ersten Folgen im deutschen Fernsehen angelaufen sind - das war Frühjahr 05, wenn ich mich richtig erinnere. Ich habe hier im Forum eine Weile lang hauptsächlich Parodien und McKay/Sheppard Slash Stories veröffentlicht und fahre seit knapp 2 Jahren auf dem englischen Dampfer. Falls ihr was lesen wollt, der Link zu meinem LiveJournal steht in meiner Signatur.

    Deutsche Fanfictions hören sich in meinen Ohren schon seit längerem sehr komisch an, selbst wenn sie gut geschrieben sind, daher lese ich sie kaum noch und schreibe eigentlich auch keine mehr. Ich hätte die SGA-Folgen wohl nicht so oft auf Englisch angucken dürfen *g*

    Über Feedback zu meinen Geschichten, egal ob Deutsch oder Englisch, freue ich mich aber immer!


    Liebe Grüße,
    Freyja
    Geändert von Freyja (30.12.2009 um 20:15 Uhr)

    Freyja, die einsame Verfechterin der deutschen Rechtschreibung

    --nur sporadisch online--

  16. #36
    Airman Avatar von DääMaddin
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    Jenseits der Milchstraße
    Beiträge
    3

    Standard

    Hi allerseits!

    Nette Idee dieser Thread!

    Also schreiben tue ich schon seit ungefähr fünf Jahren. Angefangen hatte alles mit Gedichten, aber mittlerweile schreibe ich auch Kurzgeschichten.
    Ich würde ja gerne sagen, dass ich durch irgendwelche Bücher, Filme, Serien oder sowas zum Schreiben gekommen bin, aber das wäre eine bloße Lüge... Wahrheit ist, dass ich durch Musik zum Schreiben gekommen bin*sich verstecken will*(hört sich beknackt an, ich weiß, aber ist so.).
    Bisher habe ich über alles mögliche geschrieben, was mich bewegt. Hauptsächlich ist das so im Fantasy Bereich. "Ein verrückter Traum" war bis jetzt meine erste FF. Eigentlich mag ich es nicht FFs zu schreiben, denn dann habe ich das Gefühl eingeengt zu sein. Aber in diesem Fall kam mir die Idee mitten in der Nacht. Soetwas passiert mir nicht oft, aber wenn es dann passiert sind das die besten Geschichten

    Ich habe mich bei der FF für SG1 entschieden, weil ich Claudia Black seit Farscape einfach toll finde. Ansonsten kann ich nicht sagen, was mir besser gefällt. Okay der Theme von SGA ist einfach nur traumhaft, vor allem der Chor, aber ansonsten...

    Okay, soviel von mir, die anderen sollen schließlich auch noch zu Wort kommen

  17. #37
    Herrscher über Raum und Zeit Avatar von Timelord
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    775
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Halloooooooooo....

    na dann will ich mal nicht hinterm Berg halten.
    Ich bin 28 und SG Fan der allerersten Stunde. Irgendwann verschlug es mich auf ein Gatecamp. Das waren die zweitbesten vier Tage meines Lebens. Dort kam ich dann auch mit FFs in Berührung.
    Ich hatte früher schon Storys geschrieben und grundsätzlich bei Themenaufsätzen in der Schule immer ne 1 kassiert. (nicht das ich angeben will^^).

    Dort, auf dem Camp, kam mir dann auch die Idee selber mal eine FF zu schreiben. Nur wie diese aussehen sollte, da haderte ich noch eine ganze Weile dran und dann beim schaun von "Dawn of the Dead" (2004) kam mir die zündende Idee. Die chroniken von SG-9 waren geboren.

    Mittlerweile bringe ich es auf stolze 9 eigene, 2 Co-produktionen und einer FF-Serie, die allerdings noch im Planungsstadium ist.

    Ich kann auch nicht umher (nu muss ich ein bisschen angeben) das ich es bei mindestens zwei Leuten geschaft habe ihre schriftstellerische Ader zu wecken.
    Besonders Stolz bin ich dabei auf Chayiana, die mich mit ihrem Können und ihrem Wissen weit überflügelt hat.
    ***

    "Wir sind alle Menschen dieses Planeten, egal, welche Religion, Hautfarbe und Herkunft wir aufweisen!"
    Perry Rhodan, Neo Band 2

    ***

  18. #38

    Standard

    Ok, dann will ich auch mal... ^^

    ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, seit wann ich schreibe... habe schon vor einer ganzen weile angefangen, allerdings hab ich schon immer viel lieber "eigene geschichten" als FFs geschrieben, ich weiß auch nicht genau wieso.. wahrscheinlich einfach, weil man bei eigenen storys einfach drauflosschreiben kann, ohne auf bestimmte dinge zu achten, bei FFs dagegen muss man immer im hinterkopf behalten, was in der jeweiligen originalserie so alles passiert ist/wie sich die charas verhalten usw
    Leider muss ich sagen, dass ich zwar viele verschiedene geschichten angefangen, aber nur sehr wenige wirklich zuende geschrieben habe... vor einem jahr hatte ich dann doch mal lust, mich an eine stargate FF zu wagen, bei der es sich um ein paar neue SG-1 abenteuer drehen sollte... habe dann auch angefangen und die ersten seiten geschrieben, aber irgendwie dann auch wieder, wie bei vielen anderen storys, die lust verloren...
    Dann habe ich das thema FFs erstmal wieder abgehakt und mich wieder meinen eigenen storys gewidmet. Als ich allerdings mit jemandem eine unterhaltung über dinge, über die man bei stargate gern noch mehr erfahren hätte, geführt habe, bekam ich wieder lust, eine story zu schreiben, die sich zum einen mit jonas und zum anderen auch etwas mit den unas beschäftigt, allein schon aus dem grund, sie mal wieder auftauchen zu lassen. Zuerst hatte ich das ganze auch nur als "extra-abenteuer" für SG-1 geplant, aber als ich so überlegt habe, um was es dabei gehen sollte, ist irgendwie die idee zu einem neuen spin-off und damit dann das erste kapitel von stargate - betaporta entstanden
    Ich habe leider in letzter zeit nichtmehr sonderlich viel zeit, weiterzuschreiben, aber ich hoffe, dass ich trotzdem nach und nach einige episoden zusammenkriege... ich schreibe zwar immernoch lieber eigene sachen, aber ich habe nun doch festgestellt, dass FFs auch eine menge spaß machen ^^
    hmm... jah, sonst fällt mir jetzt eigentlich nicht viel ein, was ich noch schreiben könnte... also war's das erstmal über mich

  19. #39
    General Avatar von Dr.McKay
    Registriert seit
    30.03.2005
    Ort
    Irgendwo
    Beiträge
    5.477

    Standard

    Ich habe ursprünglich eigentlich FF's zu X-Files geschrieben. Aber auch schon dort, ware es meistens Kategorie Slash oder Humor.

    Nun, nach doch langer zeit ohne was, habe ich halt wieder mit SGA angefangen. Aber warum ich hier eigentlich poste? Ich suche dringend einen Betaleser! Habe mich nun doch entschlossen was zum Award einzureichen und bräuchte dafür nach Möglichkeiten halt mal jemanden der drüber liest.
    ***
    Interviews für SGP - R.S.Francks, Paul McGillion, Chuck Campbell, David Nykl,
    Torri Higginson, Kavan Smith, Andee Frizzell
    ***

  20. #40
    Wraith-Elite Avatar von badwraith
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Wetterau (Hessen)
    Beiträge
    1.587

    Standard

    Ich habe auch hin und wieder geschrieben, hauptsächlich Kurzgeschichten und einige gesellschaftskritische und sehr persönliche Gedichte. Zur Zeit liegt noch eine weitere Story angefangen rum für die ich leider keine Ideen mehr habe.
    In der Regel gehts dabei um Fantasy, Horror oder Thriller, was ich auch selber sehr gerne lese oder in Form von Filmen sehe.

    Meine FF ist bisher noch immer die erste und unvollendet, weil mir die Zeit fehlt um endlich fertig zu werden (Schreibe nun fast 2 Jahre dran). Auf die Idee dazu bin ich gekommen, nachdem mir mitte der ersten Staffel klar wurde, dass die Wraith das coolste Volk sind, was das TV je zu bieten hatte und weil ich mich darüber geärgert habe, dass man nie tiefgreifendere Informationen über sie und ihre Kultur erhalten hat (und immernoch nicht erhält).
    Naja, dafür kann man sich ja in einer Geschichte richtig austoben



    Geniesse es, denn es wird noch schlimmer
    Schweigen - mit arrogantem Unterton - schlägt das schlagendste Argument. (Oliver Hassencamp,1921-1987 , deut. Schriftsteller und Kabarettist)
    Versuche niemals, jemanden so zu machen, wie du selbst bist. Du solltest wissen, dass einer von deiner Sorte genug ist. (Ralph Waldo Emerson 1803-1882, amer. Philosoph und Dichter)

    wie wärs mal damit : http://www.stargate-project.de/starg...ead.php?t=6181

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •