Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 41

Thema: 10.15 - Der Kopfgeldjäger

  1. #1
    VIP-User Avatar von Chobostyle
    Registriert seit
    18.01.2004
    Ort
    Naumburg, SA
    Beiträge
    1.241

    Standard 10.15 - Der Kopfgeldjäger



    Diskutieren:
    The Bounty
    Episodennummer: 1015
    Mitchell nimmt an seinem High School Klassentreffen in Kansas teil und wird von Vala begleitet. Was Mitchell nicht weiß, ist, dass er von einem außerirdischen humanoiden Kopfgeldjäger verfolgt wird. Dieser ist darauf aus, das komplette SG-1 Team in seine Gewalt zu bekommen.

    Episodenguide besuchen >>
    Geändert von Woodstock (11.02.2007 um 13:20 Uhr)

  2. #2
    Chief Master Sergeant Avatar von Gordon
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    162

    Standard

    cool, klassentreffen mit Vala und nem Kopfgeldjäger. Mitchell wird ziemlich was zu tun haben um alle zu retten. (alle klassenkameraden werden mitchell bestimmt beneiden wegen seinem coolen Job beim Stargate xD) Da ich Kopfgeldjäger ja sowieso cool finde, freu ich mich auf die folge ^^
    Und das alles ohne einen einzigen Tropfen Rum

  3. #3
    Senior Master Sergeant Avatar von TheDuffman
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Karl-Marx-Stadt
    Beiträge
    102

    Standard

    Die Folge war ja doch wesentlich besser als ich vermutet hatte. Dr. Lee hatte mal wieder einen seiner typischen Auftritte und auch sonst waren ne Menge lustiger Sachen dabei. Die Hologramme führten zu einigen ziemlich überraschenden Momenten und das Plasmagewehr von Dr. Lee funktionierte dann doch in Sam´s fähigen Händen.
    Vala hat auf Mitchells Klassentreffen und bei seinen Eltern für ganzschön Verwirrung gesorgt und Cam die ein oder andere peinliche Situation nicht erspart.
    Mich hätte nur interessiert wie man Mitchells ehemaligen Klassenkameraden die Hologramme und den Ringtransporter erklärt hat. Naja die Kopfgeldjäger waren ziemlich cool, auch wenn sie mit den Verkehrsregeln auf der Erde nicht so vertraut waren (und mit Bussen schon gar nicht).
    Die Lucian Alliance wird sicher auch nicht nochmal auftauchen, jetzt wo Netan das zeitliche gesegnet hat. Somit wäre der Handlungsstrang auch beendet.

    Von mir gibts 9/10 Punkten.
    „Ich dachte er starb an Leberversagen“ - „Der Duffman kann niemals sterben, nur der Schauspieler, der ihn spielt, oh yeah!“

  4. #4
    Chief Master Sergeant Avatar von Jolinar
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.349

    Standard

    Habe nur kurz reingeschaut, noch nicht komplett gesehen.

    Im Vorspann wird eine Anne Marie DeLuise erwähnt. Diesmal hat Peter seine Ehefrau bei Stargate untergebracht... mal sehen, ob er seiner Mutter in den Filmen auch noch eine Rolle "zuschustern" kann
    Geändert von Jolinar (07.02.2007 um 18:09 Uhr)

  5. #5
    Gehasst, Verdammt, Vergöttert Avatar von Colonel Maybourne
    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    3.843

    Standard

    Habe nur 2/3 der Folge gesehen, aber das war auch schon cool. Der Frachter war ziemlich cool animiert, aber Netans angefressendes Gesicht, als er erfuhr, dass SG 1 wieder zugeschlagen hatte, war göttlich.
    Aber Vala war grandios in dieser Episode. Ob bei Cams Eltern( Sex, Sex, Sex), beim Schießen, oder in ihren Hotpants, einfach nur göttlich.
    Nur das Plasmagewehr sah optisch total beknackt aus.
    Hoffe mal, der Rest der Folge ist genausogut.

    4,5 von 5 Punkten
    Geändert von JAY (07.02.2007 um 19:50 Uhr) Grund: Inhalt teilweise illegal!
    Das Leben ist ein Schwanz und wir die Eier, die mitgeschleift werden.


    Meine aktuellen Fanfiction:


    TGE Combined Season 1 Fire of War:

    http://www.stargate-project.de/starg...ad.php?t=11836




  6. #6
    Airman
    Registriert seit
    27.03.2006
    Beiträge
    9

    Standard

    die folge fand ich ziemlich öde, die witze waren auch eher flach ...naja
    Geändert von JAY (07.02.2007 um 19:50 Uhr) Grund: Inhalt teilweise illegal!

  7. #7
    behämmert Avatar von Plynx
    Registriert seit
    14.04.2005
    Beiträge
    404

    Standard

    schöne episode, nur leider wird sowas man in zukunft vermissen, weil filmreif war die story nicht. aber ich finde gerade diese episoden machen den reiz von stargate aus, nicht immernur große effekte, schlachten und der ganze pipapo. stargate macht spass, wenn scifi mit der wirklichkeit kollidiert. sehr sehr schöne episode :>
    Weir: You do understand the Geneva Convention prohibits using prisoners for scientific experiments?
    Sheppard: No offense, Doc, but had the Wraith attended the Geneva Convention, they would have tried to feed on everyone.

  8. #8
    Airman
    Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    86

    Standard

    Versteh ich das richtig, dass sie dem Kopfgeldjäger nen Deal angeboten haben, dass er freikommt und dafür Netan abknallt?

  9. #9
    Fast so lange anwesend wie Antiker Avatar von Animal
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    466

    Standard

    Die Folge hat mir echt gut gefallen, auch wenn Cam´s Klassenkammeraden alle umgelegt werden Der tote fette von dem keiner merkt, dass er tot is, war schon krass. Ansonsten eine schöne Chara-Folge.
    Das die eine Kopfgeldjägerin überfahren wird, war mir sooo klar
    Alles in allem schöne Ideen und gut umgesetzt. Auch neue Technick wurde eingesetzt und Dr. Lee ist ein Womenizer

    9/10

    Eli: I know, it was a mirage, but when we were walking over that last dune, I thought I saw the Statue of Liberty sticking half out of the sand, just for a second there! I was all ready to yell, "Damn you! Damn you all to hell!"
    Oh, come on, that was funny!

    Rush: Was it?!

  10. #10

    Standard

    ob wohl es wieder ne "stand alone folge" war, fand ich sie sehr gelunge. Ich weis nicht, aber die aktuelle SG1 staffel ist um einiges besser als die aktuelle Atlantis staffel, find ich. selbst diese folge kann mit guten atlantis folgen mithalten.

    die folge bekommt von mir 4 / 5 punkten

  11. #11

    Standard

    Geht es nur mir so, dass die Folge irgendwie zwei Gesichter hatte?

    Der Anfang war ja noch ganz ok, aber dann driftet das ganze irgendwie doch arg Richtung Slapstick ab.
    Vala und Cameron hatten vor dem eigentlichen Klassentreffen doch ein paar Szenen, die wohl witzig scheinen sollten, bei mir aber nur Kopfschütteln auslösten.
    Genauso fand ich die Aktion, dass die Kopfgeldjägerin, die auf Daniel angesetzt war einfach von einem Bus überfahren wurde ziemlich lächerlich.
    Ansonsten haben mir die Kopfgeldjäger eigentlich sehr gut gefallen, vor allem eben der, der am Schluß gefangen wurde.
    Die Episode begann mir ab dem Moment zu gefallen als Oti Vantrell(glaub ich jedenfalls verstanden zu haben) den anderen Kopfgeldjäger umgebracht hat.
    Danach war Spannung drin und die ganze Sache wurde ein wenig ernster. Die Auflösung war dann eigentlich Formsache und Stargate-typisch eigentlich ganz gut, mit kleinem Unwissenheitsfaktor, gelöst.
    Vorher wars einfach nür öde.

    Insgesamt gibts für eine am Ende noch ganz gelungene Folge:
    3,5/10 Punkte
    Seems like this is one of these days when one nuke is not enough (Col. Mitchell in "The Pegasus Project")

  12. #12

    Standard

    Fand die Folge gut. Nicht nur wegen Vala in Hotpants, war einfach so gute Unterhaltung. Für eine StandAlone Folge mehr als gut. Es hat mich auch gefreut Jody Thompson von The 4400 als Kopfgeldjägerin zu sehen.
    Hallowed are the Ori!

    We're not a threat, we're salvation. The world will have to deal with us. - The 4400


  13. #13
    Flagschiff der Antikerflotte Avatar von Orion
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    300 Mio. Lichtjahre um die Ecke
    Beiträge
    906

    Standard

    *gähn* Die Folge war für mich nicht sonderlich überragend. Es ist zwar eine Folge zum Lachen (Stichwort: Daniel's Attentäterin und der Todesbus, Dr. Lee und die Frauen), aber ansonsten war die Folge nicht das Wahre.

    Fazit: 3/5 Punkten
    Shame on you Sci-Fi, MGM and Stargate Productions for sinking Atlantis !!!

  14. #14
    First Lieutenant Avatar von Trimmi
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    Tauri - Dtl - Lehe
    Beiträge
    279

    Standard

    richtig geile Folge.
    Andauernd ein Joke nach dem anderem..., und dabei nicht immer als Witz verfasst, sondern nur so, wie die einzelnen Darsteller gucken, und wie sie sich verhalten....

    Ich fand sie richtig lustig. So eine Folge errinert mich an die alten SG1 Folgen zurück.

    Daher 5/5 Punkten von mir!!!
    Kiste Bier ist auch ein Schnitzel!

  15. #15
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Sehr schöne Folge, gefiel mir gut hat mich oft an den Film Groose Point Blank erinenrt aber ansonnsten fand ich sie gut. Besonders die Stelle in der Vala immer von ihrer Vergangeheit erzählt hat oder Mitchells Eltern weiß machen wollte, das ihre Beziehung nur aus Sex besteht.

    Bloß wie wollen sie die Nummer mit den Hologrammen und den Transportern den Leuten in Cansas erklären?

    Naja...Früher hätte man das anders gelöst.

    PS: Ist der Anführer der Lucianer jetzt tot oder nicht? Ich denke schon.

    Fazit: 8,5 von 10 Punkten davon ein halber wegen der Attentäterrin die vom Bus überfahren wurde und 2 wegen Vala in Hot Pants...Das hat die Note gewaltig aufgewertet.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  16. #16
    VIP-User Avatar von Chobostyle
    Registriert seit
    18.01.2004
    Ort
    Naumburg, SA
    Beiträge
    1.241

    Standard

    Fand die Folge alles und allem ziemlich gut.

    positiv :

    - Die Hologrammtechnologie
    - Das Plasmagewehr samt Dr.Lees missglücktem ersten Versuch es zu präsentieren
    - Vala samt Outfit (sehr sexy in Hot Pants) und wie sie Mitchell in peinliche Situationen brachte (Sex,Sex,Sex..)
    - Lee als Frauenschwarm
    - Lucian-Alliance Storyline ( Transporterangriffe usw. )
    - Kopfgeldjäger welche sich untereinander töteten
    negativ :

    - Art wie die Kopfgeldjägerin starb .. einfach umgefahren.. Dabei wars doch ne recht süße ;-)
    - streckenweiße ein bisschen langweilig

    Ich geb mal noch 4/5

  17. #17
    behämmert Avatar von Plynx
    Registriert seit
    14.04.2005
    Beiträge
    404

    Standard

    Ich frag mich die ganze zeit, wieso die mitchell keine sms geschrieben haben -.-
    Weir: You do understand the Geneva Convention prohibits using prisoners for scientific experiments?
    Sheppard: No offense, Doc, but had the Wraith attended the Geneva Convention, they would have tried to feed on everyone.

  18. #18
    Be a Panther! Avatar von Waschtl
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.063
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    War gut! Vala hat sich klasse entwickelt! Ihr zusammentreffen mit den Eltern von Cam, ich hab mich fast weggeschmissen vor lachen!
    Die Kopfgeldjäger waren auch gut eingebaut! Wer mir auch gut gefallen hat, war Dr. Lee, der hatte den meisten Witz der Episode.
    3,9/5 Punkten

  19. #19
    Dannyaholic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    Zitat Zitat von Plynx Beitrag anzeigen
    Ich frag mich die ganze zeit, wieso die mitchell keine sms geschrieben haben -.-
    Damit er nicht nach Hause geht und die Folge nach 20 Minuten vorbei wäre

    Ne also mal im Ernst: Hanebüchener geht es kaum noch, aber durch Vala kommen wieder ein paar super-lustige Situationen zustande.Mitchell hat auch mal wieder was zum naschen, das muss ja sein. Schade, dass die Folge am Ende so schnell vorbei war. Irgendwie wusch und zuende. Naja, man sollte die eh mal auf 90 Minuten verlängern *g*.

  20. #20

    Standard

    Ich fand die Episode recht amüsant. Natürlich hilft sie kein bisschen die Story voranzubringen, aber es ist trotzdem recht lustig.

    Was mir aufgefallen ist sind die Poster die in der Highschool hingen. Ich musste mir die Folge zweimal angucken bis ich richtig gecheckt habe, das die Regiesseure / Produzenten sich ein kleines Easteregg erlaubt haben.

    Peter DeLuise for Class Secretary

    Damian Kindler for Class Treasurer

    Das beweist doch, dass die Leute noch Spaß an ihrer Serie haben..


    Knowledge is power, but how you use that power defines wether you are good, or evil.

    The choice is yours: Believe in the Powers of the Ori, or be laid down in the dust

    And those who are prideful and refuse to bow down shall be laid low and made into dust.


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •